Kombinierer Eric Frenzel verpasst WM-Medaille
Quelle: SID
04.03.2021 16:11 Uhr
zur Diashow

Frenzel bei Lamparters WM-Coup erneut Vierter

Oberstdorf (SID) - Die deutschen Kombinierer haben bei der WM in Oberstdorf nach einem Sprung-Desaster eine bittere Niederlage kassiert. Beim überraschenden Gold-Coup des Teenagers Johannes Lamparter (Österreich) landete Titelverteidiger Eric Frenzel als bester Deutscher zwar wie schon von der Normalschanze auf dem vierten Rang, die erhofften Medaillen waren aber mehr als eine Minute entfernt.

Erstmals seit 1999 stand im Wettkampf von der Großschanze somit kein Deutscher auf dem Podest. "Wir haben heute einfach an der Schanze Fehler gemacht, und das ist bestraft worden", sagte Bundestrainer Hermann Weinbuch: "Immerhin haben wir das Optimale rausgeholt, die Mannschaft hat Herz gezeigt."

Eine Klasse für sich war überraschend Lamparter, der nach einem Traumflug auf 138,0 m auch in der Loipe die Konkurrenz in Schach hielt und 37,1 Sekunden vor Topfavorit Jarl Magnus Riiber (Norwegen) ins Ziel kam. "Ich wollte das Tempo von Anfang an hoch halten, das ist mir sehr gut gelungen. Ich bin unglaublich glücklich, dass ich als Weltmeister hier stehen darf", sagte Lamparter. Bronze ging an den Japaner Akito Watabe (+45,8).

Der 19 Jahre alte Lamparter ist damit der jüngste Weltmeister seit dem Norweger Trond Einar Elden 1989. Letzter WM-Champion aus Österreich war der erst vor wenigen Tagen zurückgetretene Bernhard Gruber 2015.

Das erfolgsverwöhnte deutsche Team von Bundestrainer Weinbuch hatte schon am Vormittag auf der Schanze alle Medaillenchancen verspielt. In der Loipe machte das DSV-Team zwar noch Boden gut, hinter Frenzel war aber mehr als Rang fünf für Fabian Rießle (Breitnau) und Platz 15 für Vinzenz Geiger (Oberstdorf) nicht drin.

"Im Endeffekt ist es egal, ob Vierter oder Zehnter", sagte Rekordweltmeister Frenzel: "Bei einer WM geht es um die Medaillen. Und da war nach dem Springen schon klar, dass nicht mehr drin sein wird." Letzter Wettbewerb am Samstag wird der Teamsprint, dort werden Frenzel und Rießle das deutsche Duo bilden.

Wie schon sechs Tage zuvor von der Normalschanze reicht es somit auch im zweiten Einzel nicht für eine Medaille. Auch das war der deutschen Mannschaft zuletzt 1999 passiert.

Klingenthal (SID) - Kombinierer Fabian Rießle (Breitnau) ist im letzten Wettkampf der Saison auf das Podest gelaufen und hat am Frühlingsanfang für ein Happyend eines durchwachsenen Winters des...
Köln (SID) - Die deutschen Kombinierer haben im letzten Wettkampf der Saison die Chance auf ein Topergebnis. Beim Weltcup-Finale in Klingenthal liegt Team-Olympiasieger Fabian Rießle (Breitnau) nach...
Köln (SID) - Kombinierer Manuel Faißt (Baiersbronn) hat beim Weltcupfinale in Klingenthal einen Podestplatz nur knapp verpasst. Im Zielsprint um Rang drei musste sich der 28 Jahre alte Schwarzwälder...
München (SID) - Die deutschen Kombinierer müssen beim Weltcupfinale in Klingenthal einen großen Rückstand nach dem Springen aufholen. Der norwegische Dominator Jarl Magnus Riiber landete bei guten...
Frankfurt am Main (SID) - Rekordweltmeister Erik Frenzel hält die mediale Kritik an den deutschen Kombinierern nach der Heim-WM in Oberstdorf für deutlich überzogen. "Ich fand es sehr...
Oberstdorf (SID) - Norwegen ist nicht nur die erfolgreichste Nation der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf, sondern stellt auch die besten Einzel-Athleten und -Athletinnen. Bester Deutscher ist Karl...
Oberstdorf (SID) - Hermann Weinbuch bleibt mindestens bis zu den Olympischen Winterspielen 2022 Bundestrainer der Nordischen Kombinierer. "Wir sind sehr froh, dass Hermann Weinbuch gesagt hat, dass...
Oberstdorf (SID) - Der Deutsche Skiverband hat sportlich wie auch organisatorisch eine positive Bilanz der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf gezogen. Die Titelkämpfe hätten gezeigt, "dass es möglich...
Oberstdorf (SID) - Das Kombinierer-Duo Eric Frenzel (Geyer) und Fabian Rießle (Breitnau) hat bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf die Bronzemedaille im Teamsprint gewonnen. Die Titelverteidiger...
Oberstdorf (SID) - Auf Rekord-Weltmeister Eric Frenzel (Geyer) und Fabian Rießle (Breitnau) wartet im letzten Kombinations-Wettbewerb der WM in Oberstdorf im Kampf um die Medaillen ein Kraftakt. Im...