Biathlon
Herren
11.03.2021 17:30 Uhr
Nove Mesto II
Ski Alpin
Damen
12.03.2021 13:30 Uhr
Åre
Biathlon
Damen
12.03.2021 17:30 Uhr
Nove Mesto II
Ski Alpin
Herren
13.03.2021 09:30 Uhr
Kranjska Gora
Weltcup-Comeback nach Herz-OP: Bernhard Gruber
Quelle: SID
21.01.2021 10:01 Uhr
zur Diashow

Zehn Monate nach Herz-OP: Kombinations-Olympiasieger Gruber feiert Comeback

Köln (SID) - Österreichs Kombinations-Olympiasieger Bernhard Gruber gibt zehn Monate nach seiner Herz-OP sein Comeback im Weltcup. Der 38-Jährige steht im Aufgebot für die Rennen am Wochenende im finnischen Lahti.

"Ich habe am Dienstag meine ersten Großschanzensprünge absolviert. Es fühlt sich alles wie gewohnt an, fast so als ob ich nie weg gewesen bin", sagte der dreimalige Weltmeister, "ich bin körperlich super vorbereitet, das Feuer in mir brennt wie eh und je."

Bei Gruber war im März 2020 ein Stent eingesetzt worden, nachdem eine Herzkranzgefäß-Verengung diagnostiziert worden war. Die Ärzte hatten aber nach ausgiebigen Untersuchungen keine Einwände gegen eine Fortsetzung seiner Karriere als Leistungssportler.

"Ich habe schon ein bisschen spekuliert, dass ich nicht mehr grünes Licht bekomme. Spitzensport nach einer Stent-Implantation ist ja doch ein sehr heikles Thema", hatte Gruber im November dem Kurier aus Wien gesagt: "Das ist mein bisher größter Sieg. Es freut mich riesig, dass ich meiner großen Passion Nordische Kombination weiter nachgehen darf."

Gruber, 2010 in Vancouver Olympiasieger mit dem ÖSV-Team, hatte sein letztes Rennen am 25. Januar 2020 in Oberstdorf bestritten. Die Chancen auf seine siebte WM-Teilnahme in Oberstdorf (23. Februar bis 7. März) sind eher gering, Gruber will sich aber keinen Druck machen. "Ich halte den Ball flach und habe keine hohen Erwartungen. Ich werde mit einem positiven Gefühl reingehen, meine Sache machen und hoffen, dass was Gutes dabei rauskommt", sagte Gruber.

Oberstdorf (SID) - Norwegen ist nicht nur die erfolgreichste Nation der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf, sondern stellt auch die besten Einzel-Athleten und -Athletinnen. Bester Deutscher ist Karl...
Oberstdorf (SID) - Hermann Weinbuch bleibt mindestens bis zu den Olympischen Winterspielen 2022 Bundestrainer der Nordischen Kombinierer. "Wir sind sehr froh, dass Hermann Weinbuch gesagt hat, dass...
Oberstdorf (SID) - Der Deutsche Skiverband hat sportlich wie auch organisatorisch eine positive Bilanz der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf gezogen. Die Titelkämpfe hätten gezeigt, "dass es möglich...
Oberstdorf (SID) - Das Kombinierer-Duo Eric Frenzel (Geyer) und Fabian Rießle (Breitnau) hat bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf die Bronzemedaille im Teamsprint gewonnen. Die Titelverteidiger...
Oberstdorf (SID) - Auf Rekord-Weltmeister Eric Frenzel (Geyer) und Fabian Rießle (Breitnau) wartet im letzten Kombinations-Wettbewerb der WM in Oberstdorf im Kampf um die Medaillen ein Kraftakt. Im...
Köln (SID) - Wegen Schneemangels im Schwarzwald kommt es im Weltcup der Nordischen Kombinierer zu einer Verlegung. Wie der Internationale Ski-Verband (FIS) am Freitag bekannt gab, wird der...
Oberstdorf (SID) - Die deutschen Kombinierer haben bei der WM in Oberstdorf nach einem Sprung-Desaster eine bittere Niederlage kassiert. Beim überraschenden Gold-Coup des Teenagers Johannes...
Oberstdorf (SID) - Rekordweltmeister Eric Frenzel (Geyer) hat bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf alle Chancen auf die erfolgreiche Titelverteidigung im Wettbewerb von der Großschanze schon im...
Oberstdorf (SID) - Kombinierer Manuel Faißt kommt bei der Heim-WM in Oberstdorf am Donnerstag zu seinem ersten Einsatz. Bundestrainer Hermann Weinbuch nominierte den 28-Jährigen neben...
Oberstdorf (SID) - Der deutsche Skiverband hat derzeit nicht die allerschnellsten Skilangläuferinnen, wohl aber die besterzogenen. Während die Konkurrentinnen im WM-Rennen von Oberstdorf über 10 km...