Sommer-WM im Biathlon mit deutscher Bestbesetzung
Quelle: SID
25.05.2022 11:57 Uhr
zur Diashow

Deutsche Biathleten in Bestbesetzung zur Sommer-WM

Ruhpolding (SID) - Die deutschen Biathleten werden bei der Sommer-WM im heimischen Ruhpolding in Bestbesetzung antreten. Eine Heim-WM sei "immer etwas ganz Besonderes", sagte Felix Bitterling, neuer Sportdirektor Biathlon beim Deutschen Skiverband (DSV): "Deshalb wird das DSV-Team auch mit voller Mannschaftsstärke in Ruhpolding am Start sein." 

In den vergangenen Jahren hatte die erste Garde des deutschen Teams die Sommer-Titelkämpfe gerne vernachlässigt, nun wollen sich Olympiasiegerin Denise Herrmann und Co. vom 24. bis 28. August vor heimischer Kulisse auf Skirollern den Feinschliff für den Winter holen. 

"Nach zwei Corona-Jahren mit Geister-Weltcups wird die Sommer-WM aller Voraussicht nach die erste Biathlon-Veranstaltung sein, bei der wieder Zuschauer im Stadion zugelassen sind. Die Vorfreude ist entsprechend groß", sagte Bitterling. Der Ticketverkauf läuft bereits, Karten gibt es ab zwölf Euro.

Gelsenkirchen (SID) - Biathlon-Olympiasiegerin Denise Herrmann geht bei der World Team Challenge (28. Dezember) auf Schalke nach 2018 und 2019 zum dritten Mal mit Benedikt Doll an den Start. In der...
München (SID) - Biathlon-Olympiasiegerin Denise Herrmann und Co. müssen sich ab dem kommenden Weltcup-Winter auf einige neue Regeln einstellen. Nach einem Beschluss des Weltverbandes fließen die...
Ruhpolding (SID) - Die deutschen Biathleten werden bei der Sommer-WM im heimischen Ruhpolding in Bestbesetzung antreten. Eine Heim-WM sei "immer etwas ganz Besonderes", sagte Felix Bitterling, neuer...
München (SID) - In München ist am Montag der "Campus im Olympiapark" der Technischen Universität (TUM) offiziell eröffnet worden. Das 168,5 Millionen teure Projekt, das der Freistaat Bayern...
Köln (SID) - Die frühere Box-Weltmeisterin Regina Halmich, die Hochsprung-Ikone Heike Henkel und der einstige Gewichtheber Matthias Steiner sind in die Hall of Fame des deutschen Sports gewählt...
Frankfurt am Main (SID) - Biathlon-Olympiasiegerin Denise Herrmann wird ihre Karriere bis zur Heim-WM 2023 in Oberhof fortsetzen. "Das Trainingsjahr beginnt traditionell am 1. Mai, somit liegen die...
Köln (SID) - Olympiasiegerin Denise Herrmann will dem Biathlon unter bestimmten Umständen erhalten bleiben. Die mittlerweile 33-Jährige wünscht sich dafür aber, dass vom neuen Sportdirektor Felix...
Köln (SID) - Der Österreichische Skiverband (ÖSV) hat wie bereits angekündigt die Zusammenarbeit mit dem deutschen Cheftrainer Ricco Groß beendet und einen Nachfolger gefunden. Der Norweger Vegard...
Berlin (SID) - Der Biathlon-Weltverband IBU hat ab der Saison 2022/23 ein vollständiges Verbot von fluorhaltigen Präparationsprodukten für Skier in allen Wettkampfserien angekündigt. Der Verband...
Frankfurt am Main (SID) - Für die Biathleten soll es ab dem Jahr 2023 auch im Sommer eine koordinierte Wettkampfserie geben. Der Weltverband IBU vereinbarte dazu mit dem Blinkfestival und dem Martin...