Biathlon
Herren
20.01.2022 14:15 Uhr
Antholz
Ski Alpin
Herren
21.01.2022 11:30 Uhr
Kitzbühel
Biathlon
Damen
21.01.2022 14:15 Uhr
Antholz
Ski Alpin
Herren
22.01.2022 10:30 Uhr
Kitzbühel
Benedikt Doll läuft auf Platz zwei
Quelle: SID
13.01.2022 16:04 Uhr
zur Diashow

Doll läuft im Ruhpolding-Sprint auf Platz zwei - Lesser Sechster

Ruhpolding (SID) - Biathlet Benedikt Doll hat beim Heim-Weltcup in Ruhpolding hauchdünn den Sieg verpasst, mit einem zweiten Platz kurz vor Olympia aber reichlich Selbstvertrauen gesammelt. Der 31-Jährige blieb im Sprint über 10 km am Donnerstag erstmals in dieser Saison fehlerfrei und musste sich nur um 7,2 Sekunden dem ebenfalls makellosen französischen Gesamtweltcupführenden Quentin Fillon Maillet geschlagen geben.

Auch Erik Lesser durfte mit einem Fehler im Stehendschießen und Platz sechs (+43,3) mit seinem besten Saisonergebnis und einer guten Ausgangslage für den Verfolger am Sonntag (14.45 Uhr) zufrieden sein. "Es hat Bock gemacht, mich richtig zu schinden", sagte der 33-Jährige im ZDF glücklich. 

Die Skijäger des Deutschen Skiverbandes (DSV) freuten sich über ein ausgezeichnetes Mannschaftsergebnis, obwohl Topläufer Johannes Kühn wegen einer Coronainfektion derzeit aussetzen muss. David Zobel (1/+1:10,8) überzeugte in seinem ersten Saisonrennen als starker 24. und verpasste die halbe Olympia-Norm nur knapp. 

Roman Rees landete mit einem Fehler (+1:04,2) auf dem 20. Platz, der laufstarke Philipp Nawrath (3/+1:24,7) platzierte sich mit drei Schießfehlern auf Rang 41.

Fillon Maillet feierte in Abwesenheit der norwegischen Stars um Johannes Thingnes Bö und Sturla Holm Lägreid, die derzeit ein Trainingslager absolvieren, in 23:23,7 Minuten seinen vierten Saisonsieg. Dritter wurde Anton Smolski (1/+32,1) aus Belarus.

Am Freitag steht in Ruhpolding die Staffel der Frauen (14.30 Uhr) auf dem Programm, ehe die Männer am Samstag (14.30 Uhr/alles ZDF und Eurosport) ihr Staffelrennen absolvieren.

München (SID) - Die deutsche Medaillenhoffnung Johannes Kühn wird nach seinem positiven Coronatest in der vergangenen Woche bei der Olympia-Generalprobe in Antholz in den Biathlon-Weltcup...
Ruhpolding (SID) - Die deutschen Biathleten haben drei Wochen vor dem Start der Olympischen Spiele in Peking (4. bis 20. Februar) eine weitere Podestplatzierung verpasst. Zum Abschluss des...
Ruhpolding (SID) - Ohne Denise Herrmann und Franziska Preuß haben die deutschen Biathletinnen auch zum Abschluss des Heimweltcups in Ruhpolding eine herbe Enttäuschung erlebt. Beim Sieg der...
Ruhpolding (SID) - Die deutsche Medaillenhoffnung Denise Herrmann wird die Verfolgung beim Heim-Weltcup in Ruhpolding planmäßig auslassen. Das teilte der Deutsche Skiverband (DSV) vor dem Rennen am...
München (SID) - Die deutschen Behindertensportler bleiben bei den World Para Snowsports Championships in Lillehammer auf Goldkurs. Monoskifahrerin Anna-Lena Forster (Radolfzell) sicherte sich nach...
Köln (SID) - In der Bundesliga treffen am Sonntag zum Abschluss des 19. Spieltages Arminia Bielefeld und Greuther Fürth aufeinander. Im Duell des Tabellenvorletzten mit dem Schlusslicht brauchen...
Ruhpolding (SID) - Die deutsche Biathleten haben in der dritten Staffel des Olympia-Winters ein Ausrufezeichen gesetzt und sind erstmals aufs Podium gelaufen. Das Quartett des Deutschen Skiverbandes...
Ruhpolding (SID) - Die deutsche Biathlon-Medaillenhoffnung Franziska Preuß kämpft mehr als zwei Wochen nach ihrer Corona-Infektion weiter mit den gesundheitlichen Folgen. "Franzi geht es noch nicht...
Ruhpolding (SID) - Die deutschen Biathletinnen befinden sich drei Wochen vor dem Start der Olympischen Spiele weiter auf Formsuche. Vanessa Voigt, Vanessa Hinz, Franziska Hildebrand und Denise...
Köln (SID) - Sportartikelhersteller adidas bleibt Ausrüster des Deutschen Skiverbandes. Der DSV und der Konzern aus dem mittelfränkischen Herzogenaurach verlängerten ihre seit 1976 bestehende...