Skispringen
Damen
28.03.2021 05:00 Uhr
Chaikovsky
Österreich
Skispringen
Damen
28.03.2021 08:00 Uhr
Chaikovsky
Marita Kramer
Skispringen
Herren
28.03.2021 09:00 Uhr
Planica
Deutschland
Skispringen
Herren
28.03.2021 10:30 Uhr
Planica
Karl Geiger
Arnd Peiffer denkt über sein Karriereende nach
Quelle: SID
01.03.2021 11:10 Uhr
zur Diashow

Biathlet Peiffer über Karriereende: "Werde es irgendwann einfach tun"

München (SID) - Biathlon-Olympiasieger Arnd Peiffer (33) wird sein Karriereende spontan verkünden. "Ich würde das vorher nicht groß ankündigen. Irgendwann sage ich einfach: Das war's jetzt für mich", sagte Peiffer dem NDR. Er entscheide immer "kurzfristig nach einer Saison, ob ich weitermache oder nicht", betonte er. Der fünfmalige Weltmeister Peiffer hatte zuletzt in Slowenien mit Silber im Einzel seine 17. WM-Medaille gewonnen.

"Ich bin jetzt knapp 34, da kann man an einer Hand abzählen, dass das nicht mehr ewig gehen wird bei mir", sagte der Harzer. Bei den Olympischen Winterspielen im kommenden Jahr in Peking werde der Bundespolizist "vielleicht" teilnehmen. Peiffer gehe es darum, "vom Körper und vom Geist her noch bereit" zu sein, den Sport "auf dem Niveau auszuüben, auf dem ich das im Moment tue."

Olympia sei "nichts, was mich motivieren würde, ein Jahr länger zu machen, obwohl ich eigentlich gar nicht mehr mag", sagte Peiffer. Auch die olympische Entwicklung sieht der Routinier kritisch. "Dass es immer größer werden muss, dass keine Rücksicht auf die Natur genommen wird, dass viel Natur zerstört wurde für Sportstätten, die dann später gar nicht mehr genutzt werden. Das sind für mich schon Themen, die den Mythos Olympia beschädigt haben", sagte der Sprint-Olympiasieger von Pyeongchang 2018.

In dieser Saison stehen mit den Doppel-Wochenenden im tschechischen Nove Mesto und dem Saisonabschluss in Östersund/Schweden (19. bis 21. März) noch drei Weltcup-Stationen auf dem Programm.

Frankfurt am Main (SID) - Für die Para-Wintersportler steht im kommenden Winter schon im Vorfeld der Paralympics in Peking ein erster Saisonhöhepunkt an. Wie das Internationale Paralympische Komitee...
Frankfurt am Main (SID) - Paralympics-Siegerin Anja Wicker hat zum dritten Mal den Gesamtweltcup im Para-Biathlon geholt. Die 29-Jährige gewann im finnischen Vuokatti in der sitzenden Klasse die...
Köln (SID) - Nach ihrem Podestplatz beim abschließenden Rennen im schwedischen Östersund und Rang drei im Gesamtweltcup will Biathletin Franziska Preuß zu Hause erst einmal Kraft tanken. "Die...
München (SID) - Biathlet Benedikt Doll hat beim Weltcup-Finale in Östersund mit drei Fehlern im letzten Stehendschießen des Massenstarts seinen ersten Saisonsieg aus der Hand gegeben. Im letzten...
München (SID) - Biathletin Franziska Preuß ist beim letzten Massenstart des Weltcup-Winters als Dritte ein versöhnlicher Saisonabschluss gelungen. Die 27-Jährige lief trotz sechs Schießfehlern bei...
München (SID) - Biathlon-Rekordweltmeisterin Magdalena Neuner hört nach fast sechs Jahren als ARD-Expertin auf. "Das war schön, wirklich", sagte die 34-Jährige im Rahmen des Weltcup-Finales im...
München (SID) - Die abschließenden Massenstarts beim Saisonfinale der Biathleten im schwedischen Östersund sind wegen starken Windes verschoben worden. Wie der Weltverband IBU am Sonntag mitteilte,...
München (SID) - Biathlet Erik Lesser hat nach einer Aufholjagd in der letzten Verfolgung des Weltcup-Winters das Podium als Fünfter nur knapp verpasst. Der 32-Jährige verspielte im Rennen über 12,5...
München (SID) - Biathletin Franziska Preuß hat nach einer sehenswerten Aufholjagd wichtige Punkte im Kampf um Platz drei im Gesamtweltcup geholt. In der Verfolgung über 10 km beim Weltcup-Finale im...
München (SID) - Im ersten Rennen ohne Olympiasieger Arnd Peiffer haben die deutschen Biathleten mit Ausnahme von Roman Rees maßlos enttäuscht. Rees war beim Weltcup-Finale im schwedischen Östersund...