Biathlon
Herren
11.03.2021 17:30 Uhr
Nove Mesto II
Ski Alpin
Damen
12.03.2021 13:30 Uhr
Åre
Biathlon
Damen
12.03.2021 17:30 Uhr
Nove Mesto II
Ski Alpin
Herren
13.03.2021 09:30 Uhr
Kranjska Gora
Lesser (M.) und DSV-Staffel enttäuschen mit Rang sieben
Quelle: SID
20.02.2021 16:24 Uhr
zur Diashow

Einbruch von Lesser: DSV-Staffel nur auf Rang sieben - Norwegen holt Titel

Pokljuka (SID) - Die deutsche Männer-Staffel hat nach einem unglaublichen Einbruch von Startläufer Erik Lesser die ersehnte Medaille klar verpasst. Lesser, Roman Rees, Arnd Peiffer und Benedikt Doll mussten sich bei der WM in Pokljuka mit dem enttäuschenden siebten Platz zufrieden geben. Es war das zweitschlechteste WM-Ergebnis für ein DSV-Quartett seit der Wiedervereinigung nach Rang zwölf 2001.

Weltmeister über die 4x7,5km wurde Norwegen. Das Team um Johannes Thingnes Bö (0+8) triumphierte deutlich mit 33,1 Sekunden Vorsprung vor Olympiasieger Schweden (0+7) und Russland (0+5/+50,9). Peiffer und Co. (0+4) hatten 1:43,2 Minuten Rückstand.

Schon nach Startläufer Lesser waren die Medaillenträume der DSV-Athleten, die in dieser Saison im Weltcup zweimal auf dem Podest gestanden hatten, ausgeträumt. Der 32-Jährige leistete sich drei Nachlader, konnte vor allem aber auf der Strecke überhaupt nicht mithalten. Als 20. übergab Lesser mit 1:23 Minuten Rückstand auf Rees.

"Die letzte Runde ging gar nichts mehr. Eine wirkliche Erklärung habe ich nicht", sagte DSV-Arzt Jan Wüstenfeld dem ZDF. Nach dem Zieleinlauf war Lesser zusammengebrochen, Betreuer hatten ihm aufhelfen müssen. Lesser gehe es aber soweit gut, so Wüstenfeld. Einen Einbruch in dem Ausmaß habe er "noch nicht erlebt", sagte Rees. Lesser habe schon "beim Einlaufen nicht gut ausgesehen. Das tut mir leid für Erik", sagte Peiffer.

Danach nutzten auch gute Leistungen von Rees und Peiffer, die am Schießstand fehlerfrei blieben, sowie von Doll (ein Nachlader) nichts mehr. Bei den letzten drei Großereignissen hatte das DSV-Quartett immer eine Medaille geholt. Der letzte WM-Titel gelang 2015 in Kontiolahti.

Die WM wird am Sonntag mit den Massenstartrennen der Frauen über 12,5 km (12.30) und der Männer über 15 km (15.15 Uhr/jeweils ZDF und Eurosport) abgeschlossen. Bisher hat das DSV-Team zweimal Silber geholt. Neben der Staffel der Frauen war Peiffer im Einzel erfolgreich.

München (SID) - Die deutschen Biathleten Benedikt Doll und Arnd Peiffer haben beim Weltcup in Nove Mesto einen weiteren Podestplatz verpasst. In der Verfolgung über 12,5 km musste sich Peiffer trotz...
München (SID) - Biathletin Denise Herrmann hat nach einer ausgezeichneten Leistung ihr bestes Saisonergebnis eingestellt. Die 32-Jährige musste sich in der Verfolgung über 10 km beim Weltcup im...
Köln (SID) - Punkte gegen den Abstieg - so lautet die Devise für die beiden abschließenden Begegnungen des 24. Spieltags in der Fußball-Bundesliga. Der 1. FC Köln könnte sich mit einem Sieg um 15.30...
München (SID) - Biathlon-Olympiasieger Arnd Peiffer hat den Schwung vom ersten Staffel-Sieg seit mehr als vier Jahren mitgenommen, seinen zweiten Saisonsieg aber hauchdünn verpasst. Peiffer musste...
München (SID) - Die deutschen Biathletinnen Franziska Preuß und Denise Herrmann haben beim Weltcup im tschechischen Nove Mesto einen Podestplatz knapp verpasst. Nach dem Debakel mit der Staffel...
München (SID) - Die deutsche Männer-Staffel hat nach ihrem WM-Debakel eine überraschende Wiederauferstehung gefeiert und den ersten Weltcupsieg seit über vier Jahren gefeiert. Angeführt von einem...
München (SID) - Die deutsche Silber-Staffel hat beim Weltcup in Nove Mesto ohne Denise Herrmann eine historische Enttäuschung erlebt. Maren Hammerschmidt, Vanessa Hinz, Janina Hettich und Franziska...
Köln (SID) - Beim Biathlon-Weltcup im tschechischen Nove Mesto sind vor dem Auftakt am Donnerstag zwei Personen aus dem Organisationsteam positiv auf das Coronavirus getestet worden. Dies teilte der...
Köln (SID) - Die ehemalige Verfolgungsweltmeisterin Denise Herrmann verzichtet nach einem überstandenem Infekt beim Auftakt des Biathlon-Weltcups im tschechischen Nove Mesto (4. bis 7. März) am...
München (SID) - Biathletin Vanessa Voigt feiert beim ersten Teil des Weltcups in Nove Mesto (4. bis 7. März) ihr Debüt. Die 23-Jährige wurde angesichts ihrer starken Leistungen mit zuletzt drei...