Ski Alpin
Damen
26.11.2020 17:45 Uhr
Lech
Ski Langlauf
Herren
27.11.2020 00:00 Uhr
Ruka
Ski Langlauf
Damen
27.11.2020 00:00 Uhr
Ruka
Nordische Kombination
Herren
27.11.2020 11:00 Uhr
Ruka
Keine Zuschauer beim Biathlon-Doppelpack 2021 in Oberhof
Quelle: SID
04.11.2020 13:31 Uhr
zur Diashow

Biathlon: Doppelweltcup in Oberhof ohne Zuschauer

Oberhof (SID) - Die Biathlon-Hochburg Oberhof muss in der kommenden Saison zwei Geisterweltcups austragen. Wie die Veranstalter mitteilten, finden die Rennen vom 7. bis 10. und vom 13. bis 17. Januar 2021 gänzlich ohne Zuschauer statt. Darauf verständigte sich das Präsidium des Wintersportfördervereins WSRO mit den lokalen Gesundheitsbehörden und dem Bundesland Thüringen.

"Dies ist eine Entscheidung der Vernunft und nicht des Herzens", hieß es in einer Pressemitteilung des Präsidiums der WSRO: "Die Entwicklung des Infektionsgeschehens zwingt uns zu diesem Schritt." Mit Blick auf die Gesundheit der Zuschauer und der Helfer sei die Durchführung der Wettkämpfe ohne Publikum der "einzig gangbare Weg", so die WSRO.

Mitte Oktober hatten die Organisatoren noch auf bis zu 9000 Zuschauer täglich in der bis zu 25.000 Plätze umfassenden Arena am Rennsteig gehofft. Selbst damit hätten die Veranstalter laut Thüringer Allgemeinen ein Minus von einer Million Euro gemacht, nun dürfte dies noch weiter ansteigen. Nach Angaben des Blattes will der Freistaat Thüringen für die Verluste aufkommen.

"Gut zwei Jahre vor den Weltmeisterschaften 2023 und trotz laufender Umbaumaßnahmen haben wir die Chance, der Sportwelt zu zeigen, dass wir in der Lage sind, auch unter schwierigen Rahmenbedingungen internationale Spitzensportevents zu organisieren", begründet das Präsidium das Festhalten an den beiden Veranstaltungen. Oberhof springt neben seinem ohnehin geplanten Weltcup noch für Ruhpolding ein, um die Reisen der Athleten während der Corona-Pandemie zu verringern.

München (SID) - Mit Erik Lesser, aber ohne Simon Schempp starten die deutschen Biathleten am Samstag in Kontiolahti in den Weltcup. Der 32 Jahre alte Ex-Weltmeister fehlt im Aufgebot des Deutschen...
München (SID) - Was steht an? Am Samstag startet im finnischen Kontiolahti der 44. Biathlon-Weltcup. Insgesamt sind in diesem Winter zehn Weltcups plus die WM in Pokljuka (Ergebnisse zählen zum...
München (SID) - Biathlon-Legende Ricco Groß erwartet im Gesamtweltcup erneut einen Alleingang des Norwegers Johannes Thingnes Bö. "Bö ist natürlich der heißeste Favorit. Trotz der besonderen...
Köln (SID) - Der Kalender für den Biathlon-Weltcup 2020/21 ist komplett. Der Weltverband IBU teilte am Montag die letzten offenen Austragungsorte für das letzte Drittel der kommenden Saison mit. Die...
Moskau (SID) - Der russische Biathlet Jewgeni Ustjugow geht gegen seine Dopingsperre und die Annullierung seiner Wettkampfergebnisse aus den Jahren 2010 bis 2014 in Berufung. Dies sagte Ustjugows...
Köln (SID) - Die im Zuge der Korruptionsvorwürfe im Biathlon-Weltverband IBU eingesetzte externe Untersuchungskommission (ERC) wird voraussichtlich im Dezember ihren Untersuchungsbericht...
Köln (SID) - Die Biathlon-Weltmeisterschaften im Jahr 2024 finden in Nove Mesto/Tschechien statt. Das gab der Weltverband IBU am Samstag bekannt. Die Titelkämpfe im darauffolgenden Jahr werden in...
Köln (SID) - Die Biathlon-Weltmeisterschaften im Jahr 2024 finden in Nove Mesto/Tschechien statt. Das gab der Weltverband IBU am Samstag bekannt. Die Titelkämpfe im darauffolgenden Jahr werden in...
München (SID) - Biathlon-Olympiasiegerin Uschi Disl wird am Sonntag 50 Jahre alt. Die Pionierin unter den Skijägerinnen gewann neun Medaillen bei fünf Olympia-Teilnahmen und außerdem acht...
Frankfurt/Main (SID) - Der viermalige Biathlon-Weltmeister Simon Schempp geht voller Optimismus in die kommende Saison. "Ich fühle mich gut wie schon lange nicht", sagte der 31-Jährige den...