Ski Alpin
Damen
24.10.2020 00:00 Uhr
Sölden
Ski Alpin
Herren
25.10.2020 00:00 Uhr
Sölden
Ski Alpin
Herren
14.11.2020 00:00 Uhr
Lech
Ski Alpin
Damen
14.11.2020 00:00 Uhr
Lech
Auch Denise Herrmann enttäuschte beim Massenstart
Quelle: SID
26.01.2020 15:48 Uhr
zur Diashow

Unzählige "Fahrkarten": Biathletinnen enttäuschen im Massenstart

Frankfurt/Main (SID) - Die deutschen Biathletinnen haben sich mit enttäuschenden Vorstellungen in die WM-Vorbereitung verabschiedet. Beim Weltcup in Pokljuka lief am Sonntag Denise Herrmann (Oberwiesenthal) im Massenstart über 12,5 km nach fünf Schießfehlern auf den 15. Rang. Die 31-Jährige hatte am Freitag das Einzel-Rennen nach einer fehlerfreien Schießleistung noch gewonnen.

Beim Massenstart-Sieg der Schwedin Hanna Öberg vor Lisa Vittozzi (Italien/+6,5 Sekunden) und Anais Bescond (Frankreich/+27,6) landete Vanessa Hinz (Schliersee/4) zudem nur auf dem 24. Rang, Karolin Horchler (Clausthal-Zellerfeld/5) wurde 30. und beendete das Rennen auf dem letzten Platz.

Für die Titelkämpfe in Antholz (13. bis 23. Februar) ist neben Herrmann und Hinz damit nur Franziska Preuß (Haag) qualifiziert, sie schonte sich am Sonntag jedoch. Damit müssen die Verantwortlichen des Deutschen Skiverbandes (DSV) zwei bis drei Athletinnen für den Saisonhöhepunkt nominieren, die im bisherigen Winter ohne erfüllte WM-Norm blieben.

Im Massenstart der Männer hatte zuvor Benedikt Doll (Breitnau) mit dem zweiten Platz seine Ansprüche auf eine Medaille untermauert. Die Titelkämpfe in Südtirol starten traditionell mit der Single-Mixed-Staffel, in der ersten Woche stehen dann noch die Sprint- und Verfolgungsrennen auf dem Programm.

Köln (SID) - Die Corona-Pandemie wirbelt auch den Weltcupkalender der Biathleten in der neuen Saison durcheinander. Der Weltverband IBU nahm die Austragungsorte Östersund und Annecy-Le Grand Bornand...
Köln (SID) - Der internationale Sportgerichtshof CAS hat die vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) verhängten lebenslangen Olympiasperren gegen die russischen Biathletinnen Olga Wiluchina,...
Köln (SID) - Die mittlerweile fest zum Biathlon-Winter zählende World Team Challenge auf Schalke findet wegen der Coronakrise in diesem Jahr nicht statt. Aufgrund des von der Bundesregierung...
Köln (SID) - Der Biathlon-Weltverband IBU plant trotz der Corona-Pandemie mit einer kompletten Weltcupsaison. Das teilte die IBU am Freitag mit und schloss dabei auch die WM im slowenischen Pokljuka...
Altenberg (SID) - Die ehemalige Biathlon-Weltmeisterin Denise Herrmann (Oberwiesenthal) hat ihren zweiten Titel bei den diesjährigen deutschen Meisterschaften in Altenberg eingefahren. Nach ihrem...
Köln (SID) - Die ehemalige Biathlon-Weltmeisterin Denise Herrmann (31) hat bei den deutschen Meisterschaften in Altenberg ihren Titel im Sprint erfolgreich verteidigt. Die Oberwiesenthalerin legte...
Köln (SID) - Die frühere Biathlon-Weltmeisterin Denise Herrmann (Oberwiesenthal) hat zum Auftakt der deutschen Meisterschaften in Altenberg am Freitag den Sprung auf das Podium geschafft. Die...
Salzburg (SID) - Die Maßnahmen des Biathlon-Weltverbands IBU für eine bessere Geschäftsführung haben sich nach Ansicht der Vereinigung von Olympischen Wintersportverbänden AIOWF bereits ausgezahlt....
Minsk (SID) - Mehr als 300 Sportler aus Belarus, darunter einige Olympia-Medaillengewinner, haben den diktatorisch regierenden Staatschef Alexander Lukaschenko in einem offenen Brief zur Ansetzung...
Frankfurt/Main (SID) - Der frühere Top-Biathlet Ricco Groß traut den zuletzt schwächelnden Simon Schempp und Erik Lesser die Rückkehr zu alter Stärke zu. "Diese Athleten sind im Bereich der...