Ski Alpin
Damen
23.11.2019 10:15 Uhr
Levi
Skispringen
Herren
23.11.2019 16:00 Uhr
Wisla
Ski Alpin
Herren
24.11.2019 10:15 Uhr
Levi
Skispringen
Herren
24.11.2019 11:30 Uhr
Wisla
Sperre aufgehoben: Galina Wischnewskaja
Quelle: SID
11.09.2019 12:33 Uhr
zur Diashow

Biathlon: IBU hebt Doping-Sperren gegen neun Kasachen auf

München (SID) - Der Biathlon-Weltverband IBU hat die Suspendierung von neun kasachischen Sportlern wegen angeblicher Verstöße gegen die Anti-Doping-Richtlinien am Mittwoch aufheben müssen. Dies ist das Ergebnis einer Anhörung vor der Anti-Doping-Kommission (ADHP) des Verbandes. Demnach würden für eine Anklage keine ausreichenden Beweise vorliegen. Schadenersatzforderungen wies die IBU zurück.

Zu den kasachischen Sportlern - vier Männer und fünf Frauen - gehört auch die frühere Junioren-Weltmeisterin Galina Wischnewskaja. Ihre Sperre war bereits im Februar vom Internationalen Sportgerichtshof CAS aufgehoben worden.

Auch der Name von Olga Poltoranina, Ehefrau des kasachischen Skilanglauf-Stars Alexei Poltoranin, steht auf der Liste. Alexei Poltoranin war bei der Nordischen Ski-WM in Seefeld im Rahmen der "Operation Aderlass" festgenommen worden, nach einem Doping-Geständnis aber wieder auf freien Fuß gesetzt worden.

Im November 2018 hatte die IBU die neun kasachischen Biathleten kurz vor dem Saisonstart vorläufig gesperrt. Polizeiliche Ermittlungen in Österreich und Italien waren die Grundlage für die IBU-Entscheidung gewesen.

Die Untersuchungen in Österreich hatten sich offenbar auf Vorfälle kurz vor dem WM-Start 2017 in Hochfilzen bezogen. Dort hatte Polizei eine Dopingrazzia in den Teamunterkünften der kasachischen Mannschaft durchgeführt. Laut Bundeskriminalamt wurden dabei zahlreiche medizinische Produkte und Medikamente sichergestellt.

Mainz (SID) - Die zweimalige Biathlon-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier (26) wechselt nach ihrem Rücktritt im Mai die Seiten und unterstützt das ZDF bei "ausgewählten Übertragungen" im kommenden...
Berlin (SID) - Der deutsche Sport darf sich erneut über eine bessere finanzielle Ausstattung freuen. Das Bundesinnenministerium (BMI) hat als größter Förderer seinen Sportetat für das Jahr 2020 um...
Frankfurt/Main (SID) - Für Biathlon-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier war ihr Rücktritt vom aktiven Sport auch eine Befreiung. "Am meisten habe ich mich darauf gefreut, dass ich selbstbestimmt leben...
Frankfurt/Main (SID) - Die deutschen Biathlon-Ikonen Magdalena Neuner und Laura Dahlmeier sind im Rahmen des 38. Sportpresseballs in Frankfurt als "Legenden des Sports" ausgezeichnet worden. Das Duo...
Köln (SID) - Die Weltmeisterschaften im Sommer-Biathlon finden im kommenden Jahr (19. bis 23. August) in Ruhpolding statt. Das gab der Weltverband IBU am Freitag bekannt, nachdem ursprünglich das...
Bonn (SID) - Die Slowakin Henrieta Farkasova und der Franzose Benjamin Daviet sind am Freitag in Bonn als paralympische Sportler des Jahres ausgezeichnet worden. Die Ski-Rennläuferin Farkasova...
München (SID) - Der Biathlon-Weltverband IBU hat auf seinem Kongress in München eine neue Verfassung verabschiedet, mit der der Verband für mehr Transparenz und Integrität in Ethik- und...
Frankfurt/Main (SID) - Biathlon-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier hat am Freitag auf der Frankfurter Buchmesse ihr erstes Kinderbuch präsentiert. Der Titel "Die KlimaGang – Laura Dahlmeier &...
Gelsenkirchen (SID) - Zum Abschied von Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier (Patenkirchen) bei der World Team Challenge auf Schalke (28. Dezember) gehen die Biathlon-Vizeweltmeister Benedikt Doll...
Antholz (SID) - Der norwegische Biathlon-Star Johannes Thingnes Bö ist vom European Fair Play Movement für sein sportlich faires Verhalten im vergangenen Weltcup-Winter ausgezeichnet worden. Der...