Ski Alpin
Damen
17.11.2018 10:15 Uhr
Levi
Skispringen
Herren
17.11.2018 16:00 Uhr
Wisla
Ski Alpin
Herren
18.11.2018 10:15 Uhr
Levi
Skispringen
Herren
18.11.2018 15:00 Uhr
Wisla
Laura Dahlmeier führt das Frauen-Aufgebot an
Quelle: SID
18.09.2018 11:57 Uhr
zur Diashow

Dahlmeier und Peiffer führen Biathlon-Aufgebot an

München (SID) - Die Olympiasieger Laura Dahlmeier (Garmisch-Partenkirchen) und Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) führen die deutschen Aufgebote für den Weltcup-Auftakt der Biathleten Anfang Dezember im slowenischen Pokljuka (2. bis 9.) an. Der Deutsche Skiverband (DSV) gab am Dienstag seine jeweils sechs Starter bekannt, die die ersten drei Saisonrennen bestreiten werden.

Angeführt werden die Frauen wie erwartet von Pyeongchang-Doppelsiegerin Laura Dahlmeier, die zuletzt wegen eines Infekts nicht an den deutschen Meisterschaften teilnehmen konnte. Neben den ebenfalls zuvor bereits gesetzten Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld), Denise Herrmann (Oberwiesenthal) und Vanessa Hinz (Schliersee) wurden Karolin Horchler (Clausthal-Zellerfeld) und Franziska Preuß (Haag) berufen.

Bei den Männern werden in Pokljuka sowie anschließend in Hochfilzen und Nove Mesto Sprint-Olympiasieger Peiffer, die Weltmeister Simon Schempp (Uhingen) und Benedikt Doll (Breitnau) sowie Erik Lesser (Frankenhain), Philipp Horn (Frankenhain) und Johannes Kühn (Reit im Winkl) dabei sein.

Die Ziele sind bei den Biathleten auch in der kommenden Saison gewohnt hoch angesetzt. "Wir wollen die beste Biathlon-Nation werden und möglichst bei jedem Weltcup aufs Podest. Dazu planen wir natürlich mit der ein oder anderen Medaille bei der WM in Östersund", hatte Björn Weisheit, sportlicher Leiter der Biathleten am, beim Medientag in Oberhof als Marschroute ausgegeben. 

Moskau (SID) - Der Biathlon-Weltverband IBU hat Russlands Verband RBU für eine Wiedererlangung der vollwertigen Mitgliedschaft strenge Richtlinien auferlegt. Die neuformierte IBU-Spitze um Präsident...
Frankfurt/Main (SID) - Biathlon-Olympiasieger Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) hofft auf strenge Richtlinien, die Russlands Verband RBU am Donnerstag für eine Wiedererlangung der vollwertigen...
Frankfurt/Main (SID) - Knapp drei Wochen vor dem Start in den Biathlon-Weltcup scheint ein Comeback von Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier noch in diesem Jahr möglich. "Es ist offen, wann sie in...
Salzburg (SID) - Die Internationale Biathlon-Union (IBU) hat weitere Schritte zur Aufarbeitung ihrer Krise um Korruption und Dopingvertuschung unternommen und ist wie angekündigt der International...
Köln (SID) - Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier (Partenkirchen) hat rund drei Wochen vor dem Weltcup-Auftakt im Biathlon das Training aufgenommen. Ein auf ihrer Facebook-Seite veröffentlichtes...
Frankfurt/Main (SID) - Der ehemalige Bundesinnenminister Thomas de Maiziere soll die neu gegründete Ethik-Kommission des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) leiten. Einen entsprechenden...
Salzburg (SID) - Der Biathlon-Weltverband IBU hat weitere Schritte zur Aufarbeitung seiner Krise um Korruption und Dopingvertuschung unternommen. Der Verband setzte eine externe Kommission unter der...
Lausanne (SID) - Das Internationalen Olympische Komitee hat sämtliche im Zusammenhang mit dem Doping- und Korruptionsskandal verhängten Restriktionen gegen den Biathlon-Weltverband IBU aufgehoben....
Seefeld (SID) - Die Biathlon World Team Challenge auf Schalke ist mindestens bis 2022 gesichert. Der Veranstalter FC Schalke 04 hat sich mit dem Deutschen Skiverband (DSV) auf einen neuen...
Frankfurt/Main (SID) - Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier (Partenkirchen) muss für unbestimmte Zeit mit dem Leistungssport pausieren. Der Deutsche Skiverband (DSV) teilte am Montag mit, dass das...