Nordische Kombination
Damen
28.01.2023 08:45 Uhr
Seefeld
Ski Alpin
Damen
28.01.2023 09:30 Uhr
Spindleruv Mlyn
Nordische Kombination
Herren
28.01.2023 10:15 Uhr
Seefeld
Ski Alpin
Herren
28.01.2023 11:10 Uhr
Cortina d'Ampezzo
Forster ist Weltmeisterin in der Super-Kombination
Quelle: SID
24.01.2023 18:33 Uhr
zur Diashow

Para-WM: Forster holt auch Gold in der Super-Kombination

Frankfurt am Main (SID) - Monoskifahrerin Anna-Lena Forster bleibt bei den Weltmeisterschaften im katalanischen Espot in der Goldspur. Deutschlands Para-Sportlerin des Jahres gewann einen Tag nach ihrem Triumph im Super-G auch die Super-Kombination und holte damit in der sitzenden Klasse ihren insgesamt siebten WM-Titel. In der stehenden Klasse fuhr Anna-Maria Rieder mit Silber ihr bislang bestes Ergebnis bei einem Großereignis ein.

Forster lag bereits nach dem Super-G über drei Sekunden vor der zweitplatzierten US-Amerikanerin Laurie Stephens, in ihrer Spezialdisziplin Slalom baute sie den Vorsprung auf fast 15 Sekunden aus. "Es ist schon geil", sagte die 27-Jährige: "Ich war nervös, weil ich zeigen wollte, was ich kann. Ich habe es ganz gut gemacht. So kann es weitergehen." In den weiteren Rennen sei "noch Einiges" drin.

Gold gab es am Dienstag zudem im Sprint der Skilangläufer. Marco Maier, der am Sonntag schon im Biathlon erstmals in seiner Karriere Weltmeister geworden war, setzte sich in der stehenden Klasse klar durch. Der Para-Sportler des Jahres hatte bei den Paralympics zwei Silbermedaillen geholt. Silber gewannen in Espot zudem Linn Kazmaier und Nico Messinger in der Klasse der Sehbehinderten, Bronze holten Johanna Recktenwald und Anja Wicker (sitzende Klasse).

Monoskifahrerin Rieder fehlten trotz eines Riesenpatzers der schwedischen Dominatorin Ebba Aarsjoe 3,36 Sekunden auf ihren ersten großen Titel. "Ich bin happy und glücklich. Das fühlt sich gut an", sagte die 22-Jährige nach ihrer vierten WM-Medaille. Andrea Rothfuss kam einen Tag nach ihrer Silber-Medaille im Super-G nicht über Rang fünf hinaus. Die Weltmeisterschaft der Alpinen endet ebenso wie die der Nordischen am Sonntag.

"Der Start ist sehr, sehr gelungen", sagte DBS-Leistungssportvorstand Karl Quade dem SID: "Woman Power ohne Ende und dazu noch Marco Maier. Beide Truppen sind gut aufgestellt. Sie zeigen Topleistungen."

München (SID) - Viertes Rennen, drittes Gold: Monoskifahrerin Anna-Lena Forster hat bei den Weltmeisterschaften im katalanischen Espot auch im Riesenslalom triumphiert. Deutschlands Para-Sportlerin...
Köln (SID) - Skirennläufer Alexander Schmid hat bei der WM-Generalprobe im Riesenslalom erneut eine Platzierung unter den ersten Zehn erreicht. Beim Nachtrennen auf der Planai in Schladming belegte...
München (SID) - Monoskifahrerin Anna-Lena Forster hat bei den Weltmeisterschaften im katalanischen Espot ihre dritte Goldmedaille verpasst, dafür holte Anna-Maria Rieder den nächsten Titel für den...
Sankt Vigil (SID) - Ski-Königin Mikaela Shiffrin hat einen Tag nach ihrem Rekordsieg im alpinen Weltcup bereits den nächsten Erfolg gefeiert. Die 27 Jahre alte Amerikanerin gewann am Kronplatz in...
Sankt Vigil (SID) - Skirennläuferin Mikaela Shiffrin steht einen Tag nach ihrem Rekordsieg im Weltcup bereits vor dem nächsten Erfolg. Die 27 Jahre alte Amerikanerin liegt auch beim zweiten...
Schladming (SID) - Skirennläufer Linus Straßer hat seinen Vorjahressieg beim prestrigeträchtigen Nachtslalom in Schladming durch ein spektakulär frühes Ausscheiden nicht wiederholen können. Der...
Frankfurt am Main (SID) - Monoskifahrerin Anna-Lena Forster bleibt bei den Weltmeisterschaften im katalanischen Espot in der Goldspur. Deutschlands Para-Sportlerin des Jahres gewann einen Tag nach...
Bruneck (SID) - Mikaela Shiffrin hat abermals Ski-Geschichte geschrieben und ihrer außergewöhnlichen Karriere eine weitere Bestmarke hinzugefügt. Die 27 Jahre alte US-Amerikanerin raste beim...
Bruneck (SID) - Skirennläuferin Mikaela Shiffrin liegt beim Riesenslalom am Kronplatz auf Rekordkurs. Die US-Amerikanerin geht bei der Jagd nach ihrem 83. Weltcup-Sieg als Führende in den zweiten...
Frankfurt am Main (SID) - Monoskifahrerin Anna-Lena Forster hat beim verspäteten Auftakt der Weltmeisterschaften im katalanischen Espot einen Traumstart hingelegt. Deutschlands Para-Sportlerin des...