Ski Alpin
Damen
26.11.2020 17:45 Uhr
Lech
Ski Langlauf
Herren
27.11.2020 00:00 Uhr
Ruka
Ski Langlauf
Damen
27.11.2020 00:00 Uhr
Ruka
Nordische Kombination
Herren
27.11.2020 11:00 Uhr
Ruka
Teamleaderin Dürr soll sich in den Top 10 etablieren
Quelle: SID
17.11.2020 13:57 Uhr
zur Diashow

DSV mit sieben Athletinnen nach Levi

München (SID) - Der Deutsche Skiverband (DSV) schickt sieben Athletinnen um Lena Dürr und Rückkehrerin Marlene Schmotz zum Weltcup ins finnische Levi. Schmotz (Leitzachtal) gehört erstmals nach ihrem Kreuzbandriss vom Januar wieder zum Aufgebot. Nördlich des Polarkreises nimmt die WM-Saison nach dem Start in Sölden Mitte Oktober richtig Fahrt auf, am Samstag und Sonntag findet dort je ein Frauen-Slalom statt.

Cheftrainer Jürgen Graller sieht vor allem Teamleaderin Dürr (Germering) in der Pflicht. Die 29-Jährige müsse sich in diesem Winter in den Top 10 etablieren, forderte er. Von Schmotz, Jessica Hilzinger (Oberstdorf) oder Marina Wallner (Inzell) erwartet er den Sprung in die erweiterte Weltspitze. Nachwuchsfahrerinnen wie Martina Ostler oder Debütantin Luisa Mangold (beide Garmisch) sollten zunächst "die Scheu vor dem Weltcup verlieren". Zudem ist Andrea Filser (Wildsteig) am Start.

Dürr meinte, angesichts der Coronalage sei aktuell "immer" ein mulmiges Gefühl dabei, betonte aber: "Wir sind durch die Bank gut drauf, alle Mädels, und können eine gute Leistung abrufen." Schmotz bestätigte dies. Ihr Knie mache keine Schwierigkeiten mehr, sie könne "ohne Probleme drauflos stürmen".

München (SID) - Der Deutsche Skiverband (DSV) hat fünf Athleten für den Parallelslalom am Freitag in Lech/Zürs nominiert. Beim Weltcup im österreichischen Vorarlberg werden Stefan Luitz...
München (SID) - Schwerer Schlag für den Deutschen Skiverband: Kitzbühel-Sieger Thomas Dreßen fällt wegen einer Hüftverletzung möglicherweise lange aus. Der 27 Jahre alte Ski-Star muss sich am...
Köln (SID) - Kitzbühel-Sieger Thomas Dreßen droht womöglich erneut eine Verletzungspause. Wie der Deutsche Skiverband (DSV) auf SID-Anfrage bestätigte, musste der 27-Jährige wegen Hüftproblemen...
Wien (SID) - Der alpine Skizirkus beklagt den nächsten Coronafall. Der Österreicher Marco Schwarz, WM-Dritter im Slalom und in der Kombination, wurde laut einer Verbandsmitteilung positiv auf...
Levi (SID) - Petra Vlhova hat "Königin" Mikaela Shiffrin bei deren Rückkehr in den Skizirkus die Show gestohlen. Die Slowakin holte beim Slalom-Weltcup im finnischen Levi das "Double" und gewann...
Köln (SID) - Im Schweizer Ski-Team gibt es drei Coronafälle. Einer Mitteilung des Verbandes Swiss Ski zufolge wurden Loic Meillard, Justin Murisier und Marco Odermatt positiv auf COVID-19 getestet. ...
Köln (SID) - Skistar Mikaela Shiffrin (25) blickt mit großer Vorfreude auf ihr Weltcup-Comeback nach 300 Tagen Pause. "Ich bin dankbar, hier zu sein. Ich freue mich darauf, wieder ans Starttor zu...
Köln (SID) - Die beiden Weltcup-Slaloms der alpinen Skirennläuferinnen am Wochenende im finnischen Levi finden ohne das schwedische Team statt. Ein Mitglied aus dem Trainerstab der Schweden war bei...
Köln (SID) - Der Internationale Ski-Verband FIS fürchtet für den kommenden Winter eine Absage der geplanten Weltcups im chinesischen Peking, die als Testlauf für Olympia 2022 dienen sollen. "Derzeit...
München (SID) - Der Deutsche Skiverband (DSV) schickt sieben Athletinnen um Lena Dürr und Rückkehrerin Marlene Schmotz zum Weltcup ins finnische Levi. Schmotz (Leitzachtal) gehört erstmals nach...