Biathlon
Damen
28.11.2020 14:20 Uhr
Kontiolahti
Dorothea Wierer
44:00.90min
Skispringen
Herren
28.11.2020 16:30 Uhr
Ruka
Markus Eisenbichler
313,4Pts
Nordische Kombination
Herren
29.11.2020 09:30 Uhr
Ruka
Biathlon
Herren
29.11.2020 10:30 Uhr
Kontiolahti
Ertl, früher auf der Piste, heute Leiter der Alpinsparte
Quelle: SID
29.04.2020 13:20 Uhr
zur Diashow

Ski alpin: Ertl neuer sportlicher Leiter - Neuer Frauen-Trainer

Köln (SID) - Der Deutsche Skiverband (DSV) hat inmitten der Coronakrise wichtige Weichen für die Zukunft gestellt. Der langjährige Nachwuchs-Cheftrainer Andreas Ertl steigt zum Sportlichen Leiter der Alpinsparte mit dem Schwerpunkt Nachwuchsentwicklung auf, Georg Harzl wurde als neuer Technikcoach der darbenden Frauen-Weltcupmannschaft installiert.

"Wir haben uns ganz bewusst für diesen Schritt entschlossen", sagte Sportvorstand Wolfgang Maier über die Personalie Ertl (44). "Mit der Installation von Andreas (...) wollen wir sicherstellen, dass er sich zukünftig noch intensiver um die so wichtige strukturelle und nachhaltige Entwicklung des alpinen Nachwuchses kümmern kann."

Der Österreicher Harzl (43) löst Tobias Lux ab, der laut DSV "den Know-how-Transfer in die neu geschaffene Kombi-Trainingsgruppe sicherstellen" soll. Harzl war viele Jahre für den Österreichischen Skiverband tätig und dort zuletzt leitender Gruppentrainer des Männer-Nachwuchses. Er wird von Trainer Markus Lenz unterstützt.

An der "bewährten Führung" der alpinen Weltcup-Teams änderte der Verband vor der WM-Saison nichts: Jürgen Graller bleibt als Bundestrainer für die Frauen um Viktoria Rebensburg, Christian Schwaiger in derselben Funktion für die Männer um Thomas Dreßen zuständig. "Unsere Trainerteams haben in den vergangenen Jahren gute Arbeit geleistet", sagte Maier.

München (SID) - Deutschlands bestem Skirennläufer Thomas Dreßen droht erneut eine längere Zwangspause. Der Abfahrer wurde zwar in München erfolgreich an der Hüfte operiert, muss aber womöglich...
München (SID) - Die Österreicherin Chiara Mair kehrt schneller in den Skizirkus zurück als erwartet. Die 24-Jährige habe nach einem positiven Corona-Test zwei negative Ergebnisse erbracht und könne...
Lech (SID) - Ski-Weltmeisterin Petra Vlhova (Slowakei) hat ihre Erfolgsserie auch beim Parallel-Riesenslalom in Lech/Zürs ausgebaut. Die 25-Jährige gewann am Donnerstag das Finale gegen die...
München (SID) - Der Internationale Skiverband hat die beiden Weltcup-Riesenslaloms der Männer in Val d'Isere/Frankreich wegen Schneemangels ins italienische Santa Caterina verlegt. Wie die FIS am...
Köln (SID) - Angesichts der Diskussionen über ein europaweites Skiverbot in den kommenden Wochen aufgrund der Corona-Pandemie schlagen die deutschen Ski- und Snowboard-Verbände Alarm. In einem...
München (SID) - Das österreichische Skiteam hat seinen nächsten Coronafall. Technikspezialistin Chiara Mair wurde positiv auf COVID-19 getestet und muss auf einen Start beim Parallel-Riesenslalom in...
München (SID) - Der Deutsche Skiverband (DSV) hat fünf Athleten für den Parallelslalom am Freitag in Lech/Zürs nominiert. Beim Weltcup im österreichischen Vorarlberg werden Stefan Luitz...
München (SID) - Schwerer Schlag für den Deutschen Skiverband: Kitzbühel-Sieger Thomas Dreßen fällt wegen einer Hüftverletzung möglicherweise lange aus. Der 27 Jahre alte Ski-Star muss sich am...
Köln (SID) - Kitzbühel-Sieger Thomas Dreßen droht womöglich erneut eine Verletzungspause. Wie der Deutsche Skiverband (DSV) auf SID-Anfrage bestätigte, musste der 27-Jährige wegen Hüftproblemen...
Wien (SID) - Der alpine Skizirkus beklagt den nächsten Coronafall. Der Österreicher Marco Schwarz, WM-Dritter im Slalom und in der Kombination, wurde laut einer Verbandsmitteilung positiv auf...