Ski Alpin
Herren
19.02.2019 17:30 Uhr
City Event Stockholm
Ski Alpin
Damen
19.02.2019 17:30 Uhr
City Event Stockholm
Ski Langlauf
Damen
20.02.2019 12:30 Uhr
Weltmeisterschaft
Ski Langlauf
Herren
20.02.2019 14:00 Uhr
Weltmeisterschaft
Linus Straßer darf weiter auf einen Top-Platz hoffen
Quelle: SID
11.02.2019 13:59 Uhr
zur Diashow

WM-Kombination: Österreicher Schwarz legt Goldspur - Straßer darf hoffen

Åre (SID) - Skirennläufer Linus Straßer darf in der alpinen Kombination bei der Ski-WM im schwedischen Are auf eine Top-Platzierung hoffen. Der Münchner hat nach der stark verkürzten Abfahrt 1,72 Sekunden Rückstand auf die Topzeit von Super-G-Weltmeister Dominik Paris aus Südtirol und liegt vor dem Slalom auf Schlagdistanz zu den besten Technikern. Als 29. der Abfahrt geht Straßer bereits als Zweiter in die Entscheidung, in der zunächst die Top 30 in umgekehrter Reihenfolge starten.

Die Top 10 seien "absolut realistisch", sagte Straßer, "aber damit es ganz nach vorne geht, da müssten die Verhältnisse echt nachlassen und ich erst mal einen geilen Lauf erwischen, das wäre der Grundstein." Abfahrer Dominik Schwaiger (Königssee/+1,98) zeigte eine schwache Vorstellung.

Der Österreicher Marco Schwarz legte mit einem Rückstand von nur 1,25 Sekunden auf Paris die Goldspur. Noch knapp vor ihm liegt der Schweizer Titelverteidiger Luca Aerni (+1,23 Sekunden). Auch die Franzosen Victor Muffat-Jeandet (1,49) und Alexis Pinturault (1,52) werden im Kampf um die Medaillen mitreden. Pinturault verletzte sich allerdings beim Zielsprung am Knie.

Die Speed-Spezialisten wie Paris dürften in der Entscheidung kaum eine Rolle spielen: Weil die Abfahrtsstrecke wegen Windes um 950 auf nur noch 2172 m verkürzt werden musste, sind Techniker wie Schwarz, Aerni, Straßer oder das Duo aus Frankreich klar im Vorteil.

Die Abfahrt war wegen eines schweren Sturzes des Chilenen Henrik von Appen rund 20 Minuten unterbrochen. Von Appen fiel auf den Rücken, schrie auf und krachte in den Fangzaun, ehe er längere Zeit liegen blieb.

Die Entscheidung am Nachmittag könnte die letzte im alpinen Zweikampf bei einer WM sein. Der Internationale Skiverband (FIS) wird in dieser Woche entscheiden, ob er schon bei den nächsten Titelkämpfen in Cortina d'Ampezzo 2021 stattdessen ein Parallel-Rennen fahren lässt.

Åre (SID) - Skirennläufer Felix Neureuther macht die Fortsetzung seiner erfolgreichen Karriere von gravierenden Veränderungen in seinem engsten Trainingsumfeld und beim Deutschen Skiverband (DSV)...
Åre (SID) - Skirennläufer Felix Neureuther ist in seinem wohl letzten großen Rennen ohne Medaille geblieben. der 34 Jahre alte Partenkirchner wurde bei der WM in Are/Schweden im abschließenden...
Åre (SID) - Skirennläufer Felix Neureuther hat in seinem wohl letzten großen Rennen keine realistische Chance mehr auf die erhoffte Medaille. Nach dem ersten Lauf des WM-Slaloms in Are/Schweden...
Åre (SID) - Ein peinlicher Weltverbandschef, Probleme im Möchtegern-Olympiaort, eine schwächelnde Skination und viele Abschiede: Die alpine Ski-WM in Are brachte etliche große Stories und kleine...
Åre (SID) - Die deutschen Skirennläufer haben sich nach Meinung ihrer Vorgesetzten bei der WM in Are gut verkauft. Mit Silber durch Viktoria Rebensburg (Kreuth) im Riesenslalom "haben wir unser...
Åre (SID) - Felix Neureuther hat vor dem voraussichtlich letzten großen Rennen seiner Karriere ein wenig Glück gehabt. Bei der Auslosung der Startnummern für den WM-Slalom am Sonntag (11.00/14.30...
Åre (SID) - Trotz seiner leichten Enttäuschung über das Resultat im abschließenden Slalom hat Cheftrainer Jürgen Graller das Abschneiden der deutschen Skirennläuferinnen bei der WM in Are/Schweden...
Åre (SID) - Der Ski-Weltverband FIS und die Organisatoren haben die alpinen Weltmeisterschaften im schwedischen Are bereits vor dem letzten Wettkampftag erwartungsgemäß als Erfolg bezeichnet. "Wir...
Åre (SID) - Die Schweizer Skirennläuferin Wendy Holdener greift bei der WM im schwedischen Are nach ihrer dritten Goldmedaille. Die Kombinations- und Teamweltmeisterin geht mit einem Vorsprung von...
Åre (SID) - DER WETTBEWERB: Slalom der Männer, 11.00/14.30 (ZDF und Eurosport) DEUTSCHE MANNSCHAFT: Felix Neureuther (Partenkirchen), Dominik Stehle (Obermaiselstein), Linus Straßer (München),...