Skispringen
Damen
18.01.2019 09:00 Uhr
Zao
Ski Alpin
Herren
18.01.2019 10:30 Uhr
Wengen
Ski Alpin
Damen
18.01.2019 12:00 Uhr
Cortina d´Ampezzo
Nordische Kombination
Herren
18.01.2019 12:00 Uhr
Chaux-Neuve
Riesenslalom: Luitz scheidet im Finale in Adelboden aus
Quelle: SID
12.01.2019 18:01 Uhr
zur Diashow

Riesenslalom in Adelboden: Luitz verletzt sich bei Hirscher-Sieg

Adelboden (SID) - Skirennläufer Stefan Luitz hat zwei Tage nach der Aberkennung seines bisher einzigen Weltcupsieges einen weiteren Rückschlag erlitten. Der 26 Jahre alte Allgäuer schied beim Riesenslalom im Schweizer Adelboden im Finale aus und zog sich dabei eine Schulterluxation zu.

Nach dem ersten Lauf hatte Luitz noch auf Rang vier gelegen. Doch im zweiten Durchgang auf dem legendären Chuenisbärgli rutschte er noch vor der ersten Zwischenzeit in einer Linkskurve weg und verpasste so das nächste Tor. Luitz hielt sich danach die linke Schulter und wurde zu eingehenden Untersuchungen ins Krankenhaus nach Frutigen gebracht.

"Ich dachte immer, es geht nicht mehr schlechter. Aber es gibt jedes Mal doch noch eine Steigerung", sagte Alpindirektor Wolfgang Maier zum anhaltenden Verletzungspech seiner Mannschaft. Luitz sei die Schulter unter Narkose wieder eingerenkt worden, weitere Untersuchungen in der Schweiz und nach Luitz' Rückkehr in München sollen Aufschluss über etwaige weitere Blessuren geben. Erst dann wird klarer, ob und wie lange Luitz ausfällt.

Während der beste deutsche Riesenslalomfahrer patzte, behielt Dominator Marcel Hirscher aus Österreich die Nerven und fuhr bei seinem 66. Erfolg noch von Platz zwei auf eins vor. Henrik Kristoffersen (Norwegen/0,71 Sekunden zurück) verlor die Führung im Finale und wurde Zweiter, Rang drei ging an den Franzosen Thomas Fanara (1,04).

Beim wohl schwersten Saisonrennen auf blankem Eis im Berner Oberland kam kein Starter ohne Fehler ins Ziel. Die weiteren fünf Deutschen um Fritz Dopfer (Garmisch) verpassten das Finale. Felix Neureuther (Partenkirchen) startet nur beim Slalom am Sonntag.

Cortina d’Ampezzo (SID) - Die deutschen Skirennläuferinnen haben im Training für die beiden Weltcup-Abfahrten am Freitag und Samstag in Cortina d'Ampezzo/Italien die Hoffnung auf Top-Platzierungen...
Bad Wiessee (SID) - Kitzbühel-Sieger Thomas Dreßen plant sieben Wochen nach seinem Kreuzbandriss seine Rückkehr zum ersten Abfahrtsrennen der kommenden Saison. "In Lake Louise möchte ich wieder am...
Wengen (SID) - Die Kombination der Männer im Rahmen der alpinen Weltcup-Wettbewerbe in Wengen/Schweiz wird am Freitag in umgekehrter Reihenfolge ausgetragen. Aufgrund der Wettervorhersage entschied...
Cortina d’Ampezzo (SID) - Ski-Olympiasiegerin Mikaela Shiffrin (USA) verzichtet aus Gründen der Belastungssteuerung auf die Weltcup-Abfahrten in Cortina d'Ampezzo am Freitag und Samstag. "Das ist...
Kronplatz (SID) - Skirennläuferin Viktoria Rebensburg hat beim Weltcup-Riesenslalom am Kronplatz in Südtirol das Podium knapp verpasst. Die Vorjahressiegerin fuhr drei Wochen vor der WM im...
Kronplatz (SID) - Eine überragende Mikaela Shiffrin steht vor ihrem 53. Sieg im alpinen Ski-Weltcup. Beim Riesenslalom am Kronplatz in Südtirol liegt die Amerikanerin nach dem ersten Lauf schon 1,39...
Planegg (SID) - Leichtes Aufatmen bei Stefan Luitz: Der Skirennläufer hat sich bei seinem Sturz im Riesenslalom von Adelboden/Schweiz am vergangenen Samstag über die bereits diagnostizierte...
Innsbruck (SID) - Ski-Olympiasiegerin Anna Veith glaubt nach ihrem erneuten Verletzungs-"Schock" an eine abermalige Rückkehr. "Natürlich ist es möglich, dass ich das wieder schaffe", sagte die...
Adelboden (SID) - Skirennläufer Felix Neureuther sucht weiter "nach dem Klickmoment". Der 34 Jahre alte Partenkirchner kam beim Weltcup-Slalom im Schweizer Adelboden, wo Österreichs Dominator Marcel...
Adelboden (SID) - Skirennläufer Felix Neureuther muss auch beim Weltcup-Slalom im Schweizer Adelboden eine fulminante Aufholjagd starten. Der 34-Jährige aus Partenkirchen hat als 27. vor dem Finale...