Biathlon
Damen
02.12.2021 13:45 Uhr
Östersund
Biathlon
Herren
02.12.2021 16:30 Uhr
Östersund
Ski Langlauf
Herren
03.12.2021 10:00 Uhr
Lillehammer
Ski Langlauf
Damen
03.12.2021 10:00 Uhr
Lillehammer
Die DTM fährt kommende Saison in Italien (Imola)
Quelle: SID
22.10.2021 17:15 Uhr
zur Diashow

DTM feiert 2022 Premiere in Imola

Köln (SID) - Die DTM macht in der kommenden Saison einen Abstecher in Italien: Das vierte Rennwochenende (17. bis 19. Juni 2022) findet auf der Formel 1 Rennstrecke von Imola statt. Das gaben die Veranstalter am Freitag bekannt. Der Kurs in der Emilia Romagna wird die 42. Strecke in der DTM-Geschichte und der fünfte Ort in Italien sein.

"Die Rennstrecke von Imola hat eine eindrucksvolle Historie und gilt als überaus herausfordernder, schneller Kurs. Imola passt perfekt in unseren Kalender und ist ein weiterer Kurs, der höchste Ansprüche an unsere Fahrer und Teams stellt", sagte der Director Event und Operations der DTM-Organisation ITR Frederic Elsner.

Die DTM-Saison 2022 startet am 30. April und 1. Mai mit zwei Rennen in Portimao und endet mit dem Finale am Hockenheimring (8./9. Oktober). Für das kommende Jahr sind insgesamt neun Rennwochenenden geplant mit Läufen in Deutschland, Österreich, Belgien, Portugal und Italien.

Doha (SID) - Mercedes und Rekordweltmeister Lewis Hamilton haben im Abschlusstraining zum Großen Preis von Katar ihr Tempo gefunden und gehen als Favorit in das erste Formel-1-Qualifying auf dem...
Doha (SID) - Der Titelkampf spitzt sich zu, auch im Qualifying von Katar wächst der Druck auf Max Verstappen: Lewis Hamilton holt sich die Pole Position für das Flutlicht-Rennen - und der...
London (SID) - Die Formel 1 trauert um Sir Frank Williams. Der Gründer des gleichnamigen britischen Teams ist im Alter von 79 Jahren verstorben. Das bestätigte sein Team, das seinen Schöpfer...
Doha (SID) - Valtteri Bottas ganz vorne, die beiden WM-Rivalen fast gleichauf: Zum Auftakt der Formel-1-Premiere in Katar haben Max Verstappen und Lewis Hamilton noch nicht die ideale Linie...
Köln (SID) - Max Verstappen bleibt nach dem harten Duell mit Lewis Hamilton beim Großen Preis der Formel 1 in Brasilien ohne Strafe. Das entschieden die Rennkommissare am Freitag, nachdem Hamiltons...
Köln (SID) - Nicht schon wieder, bloß nicht schon wieder, raste es Nico Rosberg durch den Kopf, als die Rennwagen in seinem Rückspiegel immer größer wurden. Dauerrivale Lewis Hamilton scheute auch...
Köln (SID) - Der Formel-1-Rennstall Ferrari verliert nach 48 Jahren der Zusammenarbeit wohl den Tabak-Konzern Philip Morris als Hauptsponsor. Das berichtet die Gazzetta dello Sport. Das...
Doha (SID) - Können Sportevents die Menschenrechtslage in einem Gastgeberland beeinflussen? Sollte die Formel 1 in Katar fahren? Vor allem Weltmeister Lewis Hamilton hat sich vor dem Großen Preis...
Köln (SID) - Die Entscheidung über eine mögliche Strafe für Max Verstappen nach dem harten Duell mit Lewis Hamilton in Brasilien wird frühestens am Freitag fallen. Das teilten die Rennkommissare der...
Köln (SID) - Die Motorsport-Königsklassen auf zwei und vier Rädern machen bis mindestens 2026 auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya Station. Formel 1 und MotoGP bestätigten am Freitag die...