Ski Alpin
Damen
23.10.2021 10:00 Uhr
Sölden
Ski Alpin
Herren
24.10.2021 10:00 Uhr
Sölden
Ski Alpin
Damen
13.11.2021 17:45 Uhr
Lech
Ski Alpin
Herren
14.11.2021 17:50 Uhr
Lech
Neureuther setzt sich für den Schutz der Gletscher ein
Quelle: SID
02.10.2021 14:15 Uhr
zur Diashow

Neureuther: Weltcup-Auftakt im Oktober "aus der Zeit gefallen"

Garmisch-Partenkirchen (SID) - Der frühere Alpin-Star Felix Neureuther setzt sich für den Schutz der Gletscher ein - auch wenn der Skirennsport dafür Abstriche machen muss. "Es muss ein Testverbot geben wie in der Formel 1, es darf nicht mehr erlaubt sein, im Sommer zwischen Juni und September auf den Gletschern zu trainieren", sagte Neureuther im Gespräch mit dem Sport-Informations-Dienst (SID).

Der 37-Jährige, der heute als TV-Experte für die ARD arbeitet, stellte auch den traditionellen Saisonauftakt im Oktober in Sölden infrage, er plädiert für eine Verschiebung in den November. "Um die Jahreszeit liegt wieder Naturschnee auf den Gletschern, und dann ist das auch in Ordnung. Der Weltcup-Auftakt Ende Oktober ist für mich aus der Zeit gefallen", sagte Neureuther.

Der Skirennsport hat für den 13-maligen Weltcupsieger "ein Problem mit der Glaubwürdigkeit. Wie willst du glaubwürdig sein, wenn du im Sommer auf Gletschern Ski fährst, die es bald nicht mehr geben wird?" Neureuther hofft auf ein Umdenken und den Schweden Johan Eliasch, neuer Präsident des Weltverbandes FIS: "Er ist ein grandioser Unternehmer, hat Visionen und wird als neuer starker Mann in der FIS sicher etwas bewegen wollen."

In diesem Jahr beginnt die alpine Weltcupsaison mit je einem Riesenslalom der Männer und Frauen auf dem Rettenbachferner in Sölden am 23. und 24. Oktober. Neureuther hatte seine beste Platzierung beim Saisonauftakt in Österreich 2016 mit Platz drei erzielt. Im März 2019 beendete er seine Karriere. Zuletzt drehte Neureuther mit National Geographic eine Dokumentation, die sich "Rettung der Alpen" nennt (nächster Sendetermin am 25. Oktober).

Hamburg (SID) - Rekordkalender in der Formel 1: Sebastian Vettel, Mick Schumacher und Co. fahren in der kommenden Saison erwartungsgemäß 23 Rennen. So viele Grands Prix hat es in der Geschichte der...
Austin (SID) - Die Formel-1-Titelrivalen Max Verstappen und Lewis Hamilton sind schon im Freitagstraining zum Großen Preis der USA aneinandergeraten. "Dummer Idiot" schimpfte WM-Spitzenreiter...
Austin (SID) - Formel-1-Pilot Sebastian Vettel hat vor dem Großen Preis der USA (Sonntag, 21.00 Uhr MESZ/Sky) ein Erfolgserlebnis abseits der Rennstrecke gefeiert. Gemeinsam mit seinem...
Köln (SID) - Die DTM macht in der kommenden Saison einen Abstecher in Italien: Das vierte Rennwochenende (17. bis 19. Juni 2022) findet auf der Formel 1 Rennstrecke von Imola statt. Das gaben die...
Köln (SID) - Rekord-Weltmeister Lewis Hamilton hat für Sportwettenanbieter bwin gute Chancen, sich die WM-Führung beim Großen Preis der USA in Austin/Texas zurückzuholen. Der Brite geht im Mercedes...
Austin (SID) - Formel-1-Pilot Sebastian Vettel steht beim Großen Preis der USA in Austin/Texas (Sonntag, 21.00 Uhr MESZ/Sky) vor einem komplizierten Rennen. Der viermalige Weltmeister kündigte am...
Austin (SID) - Rekordweltmeister Lewis Hamilton wünscht sich für die Zukunft ein Formel-1-Gastspiel auf dem afrikanischen Kontinent. "Für mich ist es das Wichtigste, wieder ein Rennen in Südafrika...
Istanbul (SID) - Mercedes-Pilot Valtteri Bottas geht von Startplatz eins in den Großen Preis der Türkei. Der Finne wurde im Qualifying Zweiter hinter seinem Teamkollegen Lewis Hamilton, profitierte...
Istanbul (SID) - Für Formel-1-Rekordweltmeister Lewis Hamilton geht es beim Großen Preis der Türkei trotz der nach seiner Rückversetzung bestmöglichen Ausgangsposition nach eigener Aussage nur um...
Austin (SID) - Formel-1-Pilot Mick Schumacher hat sich nach seinem Besuch beim NASCAR-Rennen in Fort Worth anerkennend über die US-Rennserie geäußert. "Es war auf jeden Fall interessant, die andere,...