Im dritten WM-Spiel trifft Deutschland auf Frankreich
Quelle: SID
16.05.2022 06:35 Uhr
zur Diashow

Der Sport-Höhepunkt am Montag, 16. Mai

Köln (SID) - Nach der erwarteten Niederlage gegen Rekordchampion Kanada und der erfolgreichen Olympia-Revanche gegen den Peking-Dritten Slowakei steht die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft bei der WM in Finnland bestens da. Gegen Außenseiter Frankreich, der für Russland nachrückte, wäre im dritten Gruppenspiel allerdings alles andere als ein Sieg ein herber Rückschlag. Los geht es für die Mannschaft von Bundestrainer Toni Söderholm in Helsinki um 19.20 Uhr.

Köln (SID) - Eishockey-Nationalspieler Marc Michaelis wechselt nach acht Jahren in Nordamerika zu den SCL Tigers aus Langnau/Schweiz. Der 26 Jahre alte Stürmer, der zuletzt bei der WM in Finnland...
Köln (SID) - Der Abstecher nach Deutschland hat sich für Jessica Campbell gelohnt: Die ehemalige kanadische Eishockey-Nationalspielerin macht jetzt Karriere in Nordamerika. Der NHL-Klub Seattle...
Köln (SID) - Die nordamerikanische Eishockey-Profiliga NHL hat den ersten schwarzen Vereinsboss ihrer 105-jährigen Geschichte. Wie die San Jose Sharks am Dienstag mitteilten, wurde der 47 Jahre alte...
Köln (SID) - Die Kölner Haie sind auf der Suche nach Verstärkungen für die neue Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) erneut in Finnland fündig geworden. Der achtmalige Meister verpflichtete...
Wolfsburg (SID) - Die Grizzlys Wolfsburg aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben den Vertrag mit Verteidiger Ryan Button vorzeitig um zwei Jahre bis 2025 verlängert. Der Deutsch-Kanadier war...
Denver (SID) - Nico Sturm hat als fünfter deutscher Eishockey-Profi den Stanley Cup gewonnen. Der 27-Jährige siegte mit der Colorado Avalanche im sechsten Play-off-Finale der NHL beim...
Köln (SID) - Die Kölner Haie aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben sich im Angriff mit dem Kanadier Nick Baptiste verstärkt. Der 26-Jährige stand in der vergangenen Saison beim finnischen...
Augsburg (SID) - Martin Horber, Geschäftsführer und Gesellschafter bei den Augsburger Panthern aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL), ist tot. Wie der Verein am Sonntag bekannt gab, erlag Horber im...
Moskau (SID) - Der russische Eishockey-Nationaltorwart Iwan Fedotow ist nach Medienberichten nach seiner Festnahme in eine arktische Militärbasis strafversetzt worden. Der Silbermedaillengewinner...
Köln (SID) - Russlands Eishockey-Nationaltorwart Iwan Fedotow ist laut Medien seines Landes in St. Petersburg festgenommen worden. Wie das Nachrichtenmagazin Der Spiegel unter Berufung auf russische...