Ski Alpin
Herren
21.01.2022 11:30 Uhr
Kitzbühel
Biathlon
Damen
21.01.2022 14:15 Uhr
Antholz
Ski Alpin
Herren
22.01.2022 10:30 Uhr
Kitzbühel
Ski Alpin
Damen
22.01.2022 11:30 Uhr
Cortina d´Ampezzo
Laura Gimmler beste Deutsche auf Platz 26
Quelle: SID
26.11.2021 14:51 Uhr
zur Diashow

Skilanglauf: Gimmler auf Rang 26 beste Deutsche beim Saisonstart

Köln (SID) - Die deutschen Skilangläufer haben einen ernüchternden Start in die Olympia-Saison erlebt. Einzig Laura Gimmler (Oberstdorf) auf Platz 26 und Katharina Hennig (Oberwiesenthal) auf Rang 28 schafften es beim Klassiksprint im nordfinnischen Ruka in die Punkte, die DSV-Männer gingen komplett leer aus. Die Siege im ersten Wettkampf der Saison gingen an Maja Dahlqvist (Schweden) und Alexander Terentew (Russland).

Gimmler und Hennig schafften es in der Qualifikation zumindest unter die besten 30 Läuferinnen, belegten in ihrem Viertelfinallauf aber jeweils den sechsten und somit letzten Platz. Noch schlechter schnitten die Männer ab, Janosch Brugger (Schluchsee) war auf Position 55 noch bester Deutscher.

Dahlqvist sorgte beim zweiten Weltcupsieg ihrer Karriere zusammen mit Johanna Dagström für einen schwedischen Doppelerfolg, Dritte wurde Maiken Caspersen Falla aus Norwegen. Bei den Männern holte Terentew (22) seinen ersten Weltcupsieg vor vor dem norwegischen Topstar Johannes Hösflot Kläbo und dessen Landsmann Erik Valnes.

Weiter geht es am Samstag mit den ersten Distanzrennen. Die Männer laufen 15 km im klassischen Stil (10.15 Uhr), die Frauen sind über zehn Kilometer gefordert (13.30 Uhr/ZDF und Eurosport).

Köln (SID) - Auch Gold-Kandidatin Ramona Hofmeister glaubt bei den Olympischen Winterspielen in Peking an die Gefahr falsch-positiver Coronatests. "Wir können einfach aus dem Wettkampf genommen...
Köln (SID) - Für die von Coronafällen geplagten deutschen Handballer steht das zweite Spiel der EM-Hauptrunde an. Das Team von Bundestrainer Alfred Gislason ist gegen Norwegen gefordert. Anwurf ist...
New York (SID) - Rund zwei Wochen vor Beginn der Winterspiele in Peking (4. bis 20. Februar) hat Sitzungspräsident Abdulla Shahid die Resolution der Vereinten Nationen (UN) zur Wahrung des...
Oslo (SID) - Zwei Wochen vor Beginn der Olympischen Winterspiele in Peking wachsen die Corona-Sorgen im Lager der norwegischen Skispringer. Nach der COVID-19-Erkrankung von Daniel Andre Tande wurde...
Marseille (SID) - Die Region der französischen Südalpen will sich als Ausrichter für die Olympischen Winterspiele 2034 oder 2038 bewerben. Die Bewerbungsabsicht soll dem französischen NOK vorgelegt...
London (SID) - Greg Rutherford, Weitsprung-Olympiasieger beim Heimspiel in London 2012, muss sein großes Ziel Peking abhaken. Der frühere Leichtathlet hat den Sprung in das britische Bob-Team für...
München (SID) - Biathlet Erik Lesser hat einmal mehr das Internationale Olympische Komitee (IOC) und dessen Präsidenten Thomas Bach für die Vergabe der Olympischen Winterspiele nach Peking...
New York (SID) - Der US-amerikanische Fernsehsender NBC wird während der Olympischen Spiele in Peking wegen der angespannten Coronalage zu großen Teilen aus der Heimat berichten. Wie der...
Köln (SID) - Der Kongress der USA drängt gut zwei Wochen vor dem Start der Winterspiele in Peking auf eine zügige Veröffentlichung des UN-Berichts zur Lage in der chinesischen Region Xinjiang. Der...
Köln (SID) - Die Olympia-Generalprobe der Nordischen Kombinierer in Seefeld (Österreich) findet ohne Zuschauer statt. Wie Österreichs Skiverband ÖSV am Dienstag mitteilte, sind beim renommierten...