Ski Alpin
Damen
29.01.2023 09:15 Uhr
Spindleruv Mlyn
Ski Alpin
Herren
29.01.2023 10:15 Uhr
Cortina d'Ampezzo
Nordische Kombination
Herren
29.01.2023 11:20 Uhr
Seefeld
Ski Langlauf
Damen
29.01.2023 12:45 Uhr
Les Rousses
Ireen Wüst und Co. dominieren die Eisschnelllauf-Szene
Quelle: SID
17.09.2022 17:39 Uhr
zur Diashow

Niederlande: Volkssport Eisschnelllauf "in Gefahr"

Utrecht (SID) - Die hohen Energiekosten bedrohen die Existenz des niederländischen Eisschnelllaufs. Bis zu acht der 22 nationalen 400 m-Kunsteisbahnen stehen vor der Schließung, sagte Herman de Haan, Vorstandsvorsitzender des niederländischen Eissportverbandes KNSB, dem Online-Magazin "Schaatssen.NL". 

"Eislaufen gehört zu unserer DNA. Wenn wir nicht schnell kompensiert werden und Eisbahnen schließen müssen, ist die Zukunft unseres ur-holländischen Sports in Gefahr", so de Haan, der die Interessen von 240.000 Eissportlern vertritt. Um die Katastrophe noch zu verhindern, fordert er die Einrichtung eines Notfonds.  

Gemeinsam mit dem niederländischen Schwimmverband KNZB sucht der KNSB eine Lösung. Für ihre Sportstätten machten die Energiekosten bisher 15 bis 20 Prozent der Betriebskosten aus, durch die Preissteigerungen sind es jetzt 50 Prozent. Diese Summen können die Eisbahnen und Schwimmbäder nicht auffangen. 

Von den 637 im öffentlichen Besitz befindlichen Schwimmbädern werden 200 bis Ende des Jahres geschlossen sein. KNSB und KNZB schätzen die zusätzlichen finanziellen Lasten für 2022/2023 auf 378 Millionen Euro. Im Eisschnelllauf sind die Niederlande die weltweit dominierende Nation.

Köln (SID) - Eisschnellläuferin Claudia Pechstein hat ihren 42. deutschen Meistertitel gewonnen. Die 50-Jährige verteidigte am Samstag in Erfurt erfolgreich ihren Titel über 5000 m. Pechstein, die...
Köln (SID) - Zum Abschluss des Eisschnelllauf-Weltcups in der kanadischen Olympiastadt Calgary hat die Berlinerin Michelle Uhrig im Massenstart über 16 Runden für das beste deutsche Ergebnis...
Köln (SID) - Am zweiten Tag des Eisschnelllauf-Weltcups in der kanadischen Olympiastadt Calgary haben die deutschen Frauen im Teamsprint einen deutschen Rekord in 1:29,31 Minuten aufgestellt. Katja...
Köln (SID) - Das deutsche Teamsprint-Trio hat beim Eisschnelllauf-Weltcup in Calgary (Kanada) in 1:19,96 Minuten einen deutschen Rekord aufgestellt. Hendrik Dombek (München), Niklas Kurzmann...
Köln (SID) - Die Berlinerin Michelle Uhrig hat als einziges Team-Mitglied der Deutschen Eisschnelllauf- und Shorttrack-Gemeinschaft (DESG) beim Weltcup im kanadischen Calgary  eine...
Heerenveen (SID) - Der Erfurter Moritz Klein hat sein bestes Karriere-Ergebnis im Eisschnelllauf-Weltcup erreicht. In Heerenveen kam Klein über 1000 m in 1:08,40 Minuten auf Platz sechs. Sieger...
Köln (SID) - Shorttrackerin Anna Seidel (Dresden) hat beim Weltcup in der Höhe von Salt Lake City einen deutschen Rekord über 1000 m aufgestellt. Im Vorlauf blieben die Uhren für die 24-Jährige bei...
Berlin (SID) - Claudia Pechstein ist im Kampf um Schadensersatz wegen ihrer Dopingsperre weiterhin optimistisch. "Meine Schadensersatzklage vor dem Oberlandesgericht in München ist zulässig. Das ist...
Hamburg (SID) - Der Stuttgarter Journalist Andreas Wagner ist der einzige Bewerber für die Wahl zum Präsidenten bei der Außerordentlichen Mitgliederversammlung der Deutschen Eislauf-Union (DEU) am...
Erfurt (SID) - Der deutsche Eisschnellläufer Patrick Beckert (Erfurt) verzichtet wegen Rückenbeschwerden auf die nacholympische Saison. Das teilte der 32 Jahre alte Thüringer am Dienstag in den...