Biathlon
Damen
03.12.2022 13:45 Uhr
Kontiolahti
Lisa Theresa Hauser
Skispringen
Damen
03.12.2022 16:30 Uhr
Lillehammer
Ski Alpin
Herren
03.12.2022 18:00 Uhr
Beaver Creek
Ski Alpin
Damen
03.12.2022 20:30 Uhr
Lake Louise
Ireen Wüst bei Weltcup-Finale verabschiedet
Quelle: SID
12.03.2022 19:38 Uhr
zur Diashow

Wüst und Kramer in den Ruhestand verabschiedet

Heerenveen (SID) - Die niederländischen Eisschnelllauf-Olympiasieger Ireen Wüst und Sven Kramer (beide 35) haben sich emotional in den sportlichen Ruhestand verabschiedet. Beim Weltcup-Finale in Heerenveen gab es zu Ehren der beiden eine Live-TV-Show, unter den 10.000 Fans in der Eishalle waren auch das niederländische Staatsoberhaupt König Willem-Alexander und seine Frau, Königin Maxima. Wüst und Kramer, beide erstmals 2006 in Turin bei Olympischen Winterspielen am Start, kommen gemeinsam auf 22 Olympia-Medaillen.

"Ich bin glücklich, dass wir hier dieses Fest in diesen Tagen in Freiheit feiern dürfen", sagte Kramer. Der viermalige Olympiasieger und 30-malige Weltmeister wurde im Namen von König Willem-Alexander zum Offizier des Ordens von Oranje-Nassau ernannt. Diese Ehrung hatte Wüst nach ihrem 1500 m-Olympiasieg in Peking schon erhalten.

Fußball-Bondscoach Louis van Gaal bezeichnete die beiden als Vorbilder. Per Videoschalte gratulierten IOC-Präsident Thomas Bach und Mark Rutte, Ministerpräsident der Niederlande. Von Bach erhielten Kramer und Wüst zudem besondere IOC-Medaillen.

Heerenveen (SID) - Der Erfurter Moritz Klein hat sein bestes Karriere-Ergebnis im Eisschnelllauf-Weltcup erreicht. In Heerenveen kam Klein über 1000 m in 1:08,40 Minuten auf Platz sechs. Sieger...
Köln (SID) - Shorttrackerin Anna Seidel (Dresden) hat beim Weltcup in der Höhe von Salt Lake City einen deutschen Rekord über 1000 m aufgestellt. Im Vorlauf blieben die Uhren für die 24-Jährige bei...
Berlin (SID) - Claudia Pechstein ist im Kampf um Schadensersatz wegen ihrer Dopingsperre weiterhin optimistisch. "Meine Schadensersatzklage vor dem Oberlandesgericht in München ist zulässig. Das ist...
Hamburg (SID) - Der Stuttgarter Journalist Andreas Wagner ist der einzige Bewerber für die Wahl zum Präsidenten bei der Außerordentlichen Mitgliederversammlung der Deutschen Eislauf-Union (DEU) am...
Erfurt (SID) - Der deutsche Eisschnellläufer Patrick Beckert (Erfurt) verzichtet wegen Rückenbeschwerden auf die nacholympische Saison. Das teilte der 32 Jahre alte Thüringer am Dienstag in den...
Utrecht (SID) - Die hohen Energiekosten bedrohen die Existenz des niederländischen Eisschnelllaufs. Bis zu acht der 22 nationalen 400 m-Kunsteisbahnen stehen vor der Schließung, sagte Herman de...
Seoul (SID) - Vier südkoreanische Eisschnellläufer, darunter der dreimalige Olympiamedaillengewinner Kim Min Seok, haben nach einem Unfall unter Alkoholeinfluss Wettkampfsperren von bis zu 18...
Köln (SID) - Der südkoreanische Eisschnelllauf-Star Kim Min Seok ist vom nationalem Verband wegen einer Trunkenheitsfahrt mit Unfallflucht für 18 Monate gesperrt worden. Dies berichtet die Korea...
Karlsruhe (SID) - Claudia Pechstein hat in ihrem Kampf um Schadensersatz für ihre zweijährige Dopingsperre einen Teilerfolg gefeiert. Wie das Bundesverfassungsgericht am Dienstag mitteilte, habe es...
Frankfurt am Main (SID) - Eisschnelllauf-Olympiasieger Nils van der Poel ist erneut eine besondere Ehre zuteil geworden. Wie schon im Vorjahr prämierte die Jury des renommierten Osloer...