Skispringen
Herren
12.03.2020 17:00 Uhr
Raw Air
ausgefallen
Skispringen
Damen
12.03.2020 20:00 Uhr
Raw Air
ausgefallen
Skispringen
Herren
13.03.2020 00:00 Uhr
Raw Air
ausgefallen
Ski Alpin
Damen
13.03.2020 14:00 Uhr
Åre
ausgefallen
Friedensangebot vom neuen DESG-Präsidenten
Quelle: SID
26.06.2020 11:29 Uhr
zur Diashow

Neuer DESG-Präsident Große will Neuanfang: "Faires, respektvolles Miteinander"

Köln (SID) - Matthias Große hat eine Woche nach seiner umstrittenen Ernennung zum Präsidenten der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) ein Friedensangebot unterbreitet. Der Lebensgefährte der fünfmaligen Olympiasiegerin Claudia Pechstein stehe "gerne für einen Neuanfang zur Verfügung. Einen, der auf ein faires, respektvolles Miteinander setzt. Einen, der persönliche Eitelkeiten zurückstellt", schrieb Große in einem offen Brief: "Während meiner Amtszeit als DESG-Präsident kann sich jeder auf einen fairen und vertrauensvollen Umgang verlassen. " 

Mit "Transparenz und Mitsprache" sowie dem Versprechen, die "Belange der Athleten und Athletinnen in den Vordergrund" zu rücken, will Große den kriselnden Verband, der "öffentlich zuletzt ein jämmerliches Bild abgegeben" und sich "erfolglos, ideenlos, führungslos" präsentiert habe, wieder zu alter Stärke führen: "Jeder von Euch ist eingeladen, daran mitzuwirken, die DESG wieder zu altem Ruhm zurückzuführen und in neuem Glanz erstrahlen zu lassen", schrieb Große an die DESG-Mitglieder. 

Zunächst wolle er sich einen Überblick über die Finanzen des klammen Verbandes machen, Corona-Hilfsanträge stellen und die "finanzielle Gesundung durch die Gewinnung eines neuen Hauptsponsors" vorantreiben. "Ich hoffe, wir sind alle einer Meinung, dass ein Verband wie die DESG in der Lage sein sollte, seinen Top-Athleten ideale Trainingsbedingungen zu bieten", so Große: "Leistung muss sich wieder lohnen. Persönliche Befindlichkeiten müssen dem Erfolg untergeordnet werden."

Die Ernennung Großes, der bis zur Mitgliederversammlung im September zunächst kommissarisch im Amt ist, hatte für reichlich Kritik gesorgt. "Ich habe seine Kandidatur nicht befürwortet und halte ihn auch weiterhin nicht für einen geeigneten Präsidenten", sagte DESG-Athletensprecher Moritz Geisreiter. Im Lager der deutschen Eisschnellläufer hatte es über Jahre gebrodelt, vor allem die Personalien Große und Pechstein spalteten die Szene und führten zu hässlichen Auseinandersetzungen.

Köln (SID) - Die niederländische Shorttrack-Weltmeisterin Lara van Ruijven hat den Kampf um ihr Leben verloren. Nach rund zwei Wochen im Koma verstarb die 27-Jährige in einer Klinik im französischen...
Köln (SID) - Moritz Geisreiter, Athletensprecher der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG), hat die Entlassung von Bundestrainer Erik Bouwman kritisiert. Im Gespräch mit dem...
Berlin (SID) - Die Deutsche Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) und Bundestrainer Erik Bouwman gehen getrennte Wege. Matthias Große, Lebensgefährte der fünfmaligen Olympiasiegerin Claudia Pechstein...
Köln (SID) - Matthias Große hat eine Woche nach seiner umstrittenen Ernennung zum Präsidenten der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) ein Friedensangebot unterbreitet. Der Lebensgefährte...
Berlin (SID) - Sportmediziner Gerald Lutz ist mit sofortiger Wirkung wieder leitender Verbandsarzt der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG). Die Rückkehr von Lutz gehörte zu den ersten...
Köln (SID) - Matthias Große, Lebensgefährte der fünfmaligen Olympiasiegerin Claudia Pechstein, ist neuer Präsident der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG). Wie der Verband am Donnerstag...
Köln (SID) - Eisschnellläuferin Roxanne Dufter beendet mit nur 28 Jahren ihre Laufbahn. "Nach reiflichen Überlegungen in den letzten vier Wochen habe ich mich dazu entschieden, meine aktive Karriere...
Köln (SID) - Die ohnehin krisengeplagte Deutsche Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) bleibt vorerst führungslos. Wie die DESG am Dienstag bekannt gab, ist die für den 28. März in Erfurt geplante...
Köln (SID) - Dominator Cameron Naasz aus den USA ist zum vierten Mal Weltmeister im Red Bull Ice Cross. Naasz profitierte von der Absage des Saisonfinals in Moskau, das für die kommende Woche...
Köln (SID) - Die fünfmalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein hat ihre Weltcup-Saison mit einer versöhnlichen Leistung abgeschlossen. Auf ihrer Nebenstrecke 3000 m belegte die...