Ski Langlauf
Herren
19.01.2020 13:00 Uhr
Nove Mesto
Alexander Bolshunov
37:01.30min
Biathlon
Herren
19.01.2020 14:30 Uhr
Ruhpolding
Martin Fourcade
31:26.80min
Skispringen
Herren
19.01.2020 15:15 Uhr
Titisee-Neustadt
Dawid Kubacki
283,3Pts
Biathlon
Herren
23.01.2020 14:15 Uhr
Pokljuka
Alfons Hörmann übt Kritik an Eric Bouwman
Quelle: SID
04.12.2019 10:15 Uhr
zur Diashow

Hörmann kritisiert Eisschnelllauf-Bundestrainer für Treffen mit Doping-Verdächtigem

Köln (SID) - DOSB-Präsident Alfons Hörmann übt harte Kritik an einem Treffen von Eisschnelllauf-Bundestrainer Erik Bouwman mit dem Doping-Beschuldigten Robert Lehmann-Dolle. Die beiden saßen gemeinsam mit Junioren-Coach Daan Rottier am 8. November im Chiemgauer Hof während der deutschen Meisterschaften in Inzell bei einem Wein zusammen. Seit Monaten wird gegen Lehmann-Dolle wegen Blutdoping-Verdachts ermittelt. Der Olympiastützpunkt Berlin entließ ihn bereits als Trainer.

Hörmann sagte der Sport Bild: "Wir halten es für ein völlig inakzeptables Signal, wenn rund um solche Meisterschaften eine inakzeptable Nähe vom amtierenden Bundestrainer zu einem Trainer besteht, der aufgrund von möglichen Betrügereien vom Dienst suspendiert ist." Dem Verband DESG habe man bereits mitgeteilt, dass so etwas nicht gehe.

Bouwman räumte gegenüber Sport Bild einen Fehler ein und erklärte die Hintergründe: "Eigentlich war ich im Gespräch mit Daan Rottier und dem Berliner Stützpunkttrainer Sascha Wilhelm. Dann lief Robert Lehmann-Dolle vorbei und hat sich spontan hingesetzt."

Natürlich sei das etwas komisch, räumte Bouwman ein. "Aber es ist auch so, dass sein Doping-Verfahren noch läuft und die Unschuldsvermutung bis zum Urteil gilt. Von daher haben wir ihm nicht gesagt: Es ist verboten, dass du hier sitzt. Das war es nach meinem Gefühl auch nicht, solange das Verfahren noch nicht abgeschlossen ist. Im Nachhinein muss man sich jedoch selbstkritisch hinterfragen, da unsere Haltung auch klar ist: Wir stehen für null Toleranz bei Doping", so der Bundestrainer weiter.

Köln (SID) - Bei seiner Bewerbung um das kommissarische Präsidenten-Amt der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) bekommt der Berliner Matthias Große Unterstützung von Olympiasiegerin Gunda...
Berlin (SID) - Vizepräsident Uwe Rietzke von der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) sieht die Bewältigung der finanziellen Schieflage des Verbandes als große Herausforderung. "Wir haben...
Köln (SID) - Die kriselnde Deutsche Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) ist auf externe Hilfe angewiesen. Das ist das Ergebnis einer Sitzung des Gremiums "DESG gemeinsam retten" um Athletensprecher...
Köln (SID) - Die fünfmalige Olympiasiegerin Claudia Pechstein ist bei der Eisschnelllauf-EM in Heerenveen im Massenstart unter die Top Ten gelaufen. Die 47-Jährige erreichte den achten Rang....
Köln (SID) - Die fünfmalige Olympiasiegerin Claudia Pechstein hat bei der Eisschnelllauf-EM in Heerenveen die Top Ten knapp verpasst. Über 3000 m wurde die Berlinerin am Samstag Zwölfte, 8,14...
Köln (SID) - Die fünfmalige Olympiasiegerin Claudia Pechstein hat beim Eisschnelllauf-Weltcup in Nagano/Japan zwei Top-10-Platzierungen geholt. Über 3000 m wurde die Berlinerin am Samstag Zehnte,...
Köln (SID) - Die fünfmalige Olympiasiegerin Claudia Pechstein hat beim Eisschnelllauf-Weltcup in Nagano/Japan auch am zweiten Tag eine Top-10-Platzierung geholt. Über 3000 m wurde die Berlinerin...
Berlin (SID) - Claudia Pechstein hat beim Eisschnelllauf-Weltcup in Nagano (Japan) eine Top-Ten-Position erreicht. Die fünfmalige Olympiasiegerin aus Berlin kam im Massenstart auf den neunten Platz....
Berlin (SID) - Der vor Wochen entbrannte Streit zwischen der fünfmaligen Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein und Bundestrainer Erik Bouwman ist beendet. Wie die Deutsche...
Köln (SID) - Die deutschen Eisschnellläufer sind am zweiten Tag des Weltcups im kasachischen Nur-Sultan knapp am ersten Podestplatz des Winters vorbeigeschrammt. Nico Ihle (Chemnitz) fehlten über...