Ski Alpin
Damen
17.11.2018 10:15 Uhr
Levi
Skispringen
Herren
17.11.2018 16:00 Uhr
Wisla
Ski Alpin
Herren
18.11.2018 10:15 Uhr
Levi
Skispringen
Herren
18.11.2018 15:00 Uhr
Wisla
DESG hat neuen Sportdirektor: Matthias Kulik
Quelle: SID
04.11.2018 19:28 Uhr
zur Diashow

Eisschnelllauf: Kulik neuer DESG-Sportdirektor

Inzell (SID) - Die Deutsche Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) hat kurz vor dem Beginn der Weltcupsaison einen neuen Sportdirektor präsentiert. Matthias Kulik (34) übernimmt das Amt, das seit dem Abschied des früheren Bahnrad-Olympiasiegers Robert Bartko nach den Winterspielen in Pyeongchang vakant war. Der erste Weltcup findet vom 16. bis 18. November in Obihiro/Japan statt.

"Die DESG befindet sich weiterhin im mehrjährigen Prozess der Neuausrichtung", sagte Kulik bei seiner Vorstellung am Schlusstag der deutschen Meisterschaften in Inzell. Der Fokus liege dennoch auf "den Olympischen Spielen in Peking 2022", allerdings gelte "das mittel- und langfristige Hauptaugenmerk der Entwicklung der perspektivreichsten Athleten in Richtung 2026 und darüber hinaus."

Der Münchner Kulik arbeitete als Leistungssportreferent im Shorttrack bereits seit 2008 bei der DESG. Während dieser Zeit erwarb er an der Trainerakademie Köln das Trainerdiplom des DOSB und studierte im Anschluss Internationales Management. 

Köln (SID) - Am Freitag starten die deutschen Eisschnellläufer im japanischen Obihiro international in den Winter. Der SID beantwortet wichtige Fragen zur Saison. Was liegt an? Die nationalen...
Salt Lake City (SID) - Deutschlands beste Shorttrackerin Anna Seidel hat beim zweiten Saison-Weltcup in der Olympiastadt Salt Lake City sicher das Halbfinale über 1500 m erreicht. Die 20-Jährige aus...
Inzell (SID) - Die Deutsche Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) hat kurz vor dem Beginn der Weltcupsaison einen neuen Sportdirektor präsentiert. Matthias Kulik (34) übernimmt das Amt, das seit dem...
Inzell (SID) - Claudia Pechstein hat bei den deutschen Eisschnelllauf-Meisterschaften in Inzell die Rennen über 3000 und 5000 m sowie den Massenstart gewonnen und ist alleinige Titel-Rekordhalterin....
Inzell (SID) - Claudia Pechstein hat bei den deutschen Eisschnelllauf-Meisterschaften in Inzell das Rennen über 3000 m gewonnen und ist nun alleinige Titel-Rekordhalterin. Die 46-Jährige verwies mit...
Inzell (SID) - Eisschnellläufer Patrick Beckert hat bei den deutschen Meisterschaften in Inzell seinen insgesamt 18. nationalen Titel geholt. Der Olympia-Siebte aus Erfurt setzte sich am Freitag im...
Heerenveen (SID) - Die dreifache Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Jorien ter Mors legt in der nacholympischen Saison eine Zwangspause ein. Die 28 Jahre alte Niederländerin muss sich einer...
Düsseldorf (SID) - Der Degenfechter Max Hartung bleibt Vorsitzender der Athletenkommission des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Der Europameister wurde am Sonntag, einen Tag vor seinem 29....
Straßburg (SID) - Claudia Pechstein hat im jahrelangen Kampf gegen die Rechtmäßigkeit ihrer Dopingsperre eine erneute Niederlage erlitten. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) wies...
Berlin (SID) - Der renommierte Sportrechtsanwalt Michael Lehner sieht die fünfmalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein in ihrer juristischen Auseinandersetzung mit dem Weltverband ISU...