Nordische Kombination
Herren
04.03.2021 11:00 Uhr
Weltmeisterschaft
Ski Langlauf
Damen
04.03.2021 13:15 Uhr
Weltmeisterschaft
Biathlon
Damen
04.03.2021 16:05 Uhr
Nove Mesto
Ski Alpin
Herren
05.03.2021 11:20 Uhr
Saalbach-Hinterglemm
Worley feiert ersten Sieg im Weltcup seit Oktober 2018
Quelle: SID
26.01.2021 16:00 Uhr
zur Diashow

Riesenslalom am Kronplatz: Worley meldet sich zurück, DSV-Damen chancenlos

Sankt Vigil (SID) - Die ehemalige Ski-Weltmeisterin Tessa Worley hat sich bei der WM-Generalprobe im Riesenslalom als Siegfahrerin zurückgemeldet. Am Kronplatz in Südtirol verbesserte sich die 31-jährige Französin im zweiten Lauf noch vom fünften auf den ersten Platz. Gut eineinhalb Wochen vor Beginn der WM in Cortina d'Ampezzo (8. bis 21. Februar) feierte die Titelträgerin von 2013 und 2017, deren Lebensgefährte Julien Lizeraux am Abend in Schladming sein letztes Rennen fahren wollte, damit ihren ersten Sieg im Weltcup seit Oktober 2018.

Die deutschen Läuferinnen schafften es auf der äußerst anspruchsvollen Piste Erta wenig überraschend nicht ins Finale. In dem setzte sich Worley mit der zweitbesten Laufzeit an die Spitze. Lara Gut-Behrami (Schweiz/+0,27 Sekunden) und Marta Bassino (Italien/+0,73), Gewinnerin von vier der vorangegangenen fünf Riesenslaloms dieser Saison, belegten die Plätze zwei und drei. Michelle Gisin (Schweiz), Führende nach dem ersten Lauf, verschenkte den Sieg durch einen Fahrfehler fünf Tore vor dem Ziel und wurde Sechste.

Die vier deutschen Starterinnen waren auf der eisigen und ruppigen Piste nicht zuletzt aufgrund ihrer hohen Startnummern chancenlos. Andrea Filser, die zuletzt bei den beiden Rennen in Kranjska Gora/Slowenien immerhin Weltcuppunkte geholt hatte, kam nur auf Rang 36 und verfehlte damit ebenso wie Jessica Hilzinger (44.) das Finale der besten 30. Leonie Flötgen und Lisa Marie Loipetssperger schieden im ersten Lauf aus.

Oberstdorf (SID) - Italien hat nach erneuten Coronafällen sein komplettes Team von der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf zurückgezogen. Dies teilte der nationale Verband FISI am Mittwochmorgen mit....
Köln (SID) - Der Internationale Ski-Verband FIS hat einen weiteren Coronafall bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf bestätigt. Die Polin Faustyna Malik aus der Technischen Delegation der...
Oberstdorf (SID) - Zur Halbzeit der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf haben die Veranstalter erst fünf Coronafälle verzeichnet. "Das ist eine sehr gute Zahl", sagte Franz Steinle, Präsident des...
Oberstdorf (SID) - DSV-Präsident Franz Steinle hat sportlich wie auch organisatorisch eine positive Halbzeitbilanz der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf gezogen. "In der Summe können wir zufrieden...
Oberstdorf (SID) - Traditionell finden bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf am Mittwoch noch vor der Eröffnungsfeier Qualifikations-Rennen der kleinen Langlauf-Nationen statt. Wegen der...
Köln (SID) - Zwei Jahre nach der Dopingrazzia bei der Nordischen Ski-WM in Seefeld schaut der Münchner Oberstaatsanwalt Kai Gräber gespannt auf die Titelkämpfe in Oberstdorf. "Ich hoffe schon, dass...
Oberstdorf (SID) - Der Deutsche Skiverband (DSV) geht mit der Rekordzahl von 38 Sportlerinnen und Sportlern in die am Mittwoch beginnende Heim-WM in Oberstdorf. In den drei nordischen Sparten...
Cortina d’Ampezzo (SID) - Mikaela Shiffrin greift bei der Ski-WM nach einer weiteren Goldmedaille, muss sich dabei aber überraschender Konkurrenz erwehren. Die zweifache Olympiasiegerin und...
Pokljuka (SID) - Das deutsche Biathlon-Duo Franziska Preuß und Erik Lesser will den Schwung vom ersten Medaillengewinn bei der WM in Pokljuka/Slowenien mitnehmen. "Wir sind bereit. Es kann alles...
Oberstdorf (SID) - Mit den Titelverteidigern Markus Eisenbichler und Eric Frenzel an der Spitze geht der Deutsche Skiverband in die Nordische Heim-WM in Oberstdorf. Der DSV nominierte am Mittwoch...