Biathlon
Herren
03.12.2020 13:30 Uhr
Kontiolahti II
Biathlon
Damen
03.12.2020 16:30 Uhr
Kontiolahti II
Ski Alpin
Herren
05.12.2020 10:30 Uhr
Santa Caterina
Ski Alpin
Damen
05.12.2020 11:30 Uhr
St. Moritz
Der Aderlass-Prozess findet im Landgericht München statt
Quelle: SID
15.09.2020 10:59 Uhr
zur Diashow

Sportrechtsexperte Lehner vor Aderlass-Prozess: "Sicherlich noch mehr Sportler involviert"

Köln (SID) - Der Sportrechtler Michael Lehner erhofft sich von dem am Mittwoch beginnenden Prozess gegen den Erfurter Mediziner Mark S. weitere Aufklärung und geht von der Verwicklung bisher nicht bekannter Sportler in den Dopingskandal aus. "Ich sage es mal vorsichtig: Es kann und müsste mehr als das herauskommen, was wir jetzt wissen. Es sind sicherlich noch mehr Sportler involviert, das System wird größer gewesen sein", sagte der Heidelberger Jurist dem Sport-Informations-Dienst (SID).

Für Lehner sei klar, dass nicht nur die bisher bekannten 23 Sportler aus acht Ländern zu den Kunden von Mark S. zählten. Der Mediziner muss sich ab Mittwoch zusammen mit vier Mitangeklagten vor dem Landgericht München II verantworten, ihm droht eine langjährige Haftstrafe. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm regelmäßige Dopingpraktiken seit spätestens Ende 2011 und in einer unbekannten Vielzahl von Fällen vor.

Der Skandal war durch die Operation Aderlass bei der Nordischen Ski-WM im Februar 2019 in Seefeld aufgeflogen. Ausgelöst wurden die Ermittlungen durch den Kronzeugen Johannes Dürr, Lehner war im Verlauf der Affäre Anwalt des österreichischen Langläufers.

"Mich würde interessieren: Wie sind die Beschaffungslinien? Steckt noch jemand dahinter - vielleicht eine Dopingmafia - oder war Mark S. alleine? Gibt es große Namen? Für mich ist klar, dass es nicht nur die Sportler waren, die in den Ermittlungen aufgetaucht sind", betonte Lehner weiter: "Ich bin ja nicht naiv und habe meine Berufserfahrung. Bei so einer großen Maschine zur Blutaufbereitung, die von S. erworben wurde - das muss sich ja schon rein wirtschaftlich lohnen. Da müssen viel mehr Personen involviert gewesen sein."

Lehner erklärte, im anstehenden Prozess werde es vor allem auf das Verhalten der Angeklagten ankommen. Es könne für Mark S. nur darum gehen "günstig" aus der Sache rauszukommen. "Da kann man ihm nur von außen raten: 'Komm, lass die Hosen runter. Alles andere ist ein großer Nachteil für dich. Du musst niemanden mehr schützen. Du bist für dich selbst verantwortlich.'", sagte Lehner.

Lech (SID) - Skirennläufer Alexander Schmid (Fischen) hat dem Deutschen Skiverband (DSV) die erste Podestplatzierung des Winters bei den Alpinen beschert. Der 26-Jährige setzte sich beim...
Frankfurt/Main (SID) - Der Para-Skisport muss im kommenden Winter wegen der Coronakrise auf seinen Saisonhöhepunkt verzichten. Wie die norwegische Regierung und der norwegische Skiverband...
München (SID) - Ski-Olympiasiegerin Mikaela Shiffrin verzichtet wie erwartet auf einen Start beim Weltcup in Lech/Zürs am Donnerstag. Die Amerikanerin will sich nach ihrem Comeback am vergangenen...
Levi (SID) - Skistar Mikaela Shiffrin hat sich beim Comeback nach 300 Tagen in starker Verfassung zurückgemeldet, ihren 67. Weltcupsieg aber verpasst. Beim ersten Saisonslalom im finnischen Levi...
Köln (SID) - Wegen der "dynamischen" Corona-Lage in Colorado sind die Weltcups der Snowboarder und Freeskier in Copper Mountain abgesagt worden. Das gab der US-amerikanische Ski- und...
Köln (SID) - Wegen der Corona-Pandemie hat der Ski-Weltverband FIS den Weltcup in der Nordischen Kombination am 2./3. Januar in Otepää/Estland abgesagt. Damit fällt auch der zweite und damit letzte...
Köln (SID) - Die italienische Regierung stellt im Hinblick auf die Olympischen Winterspiele 2026 in Mailand und Cortina eine Milliarde Euro bereit. Das Geld dient zur Modernisierung der...
München (SID) - Der Verbandstag von Snowboard Germany hat das Präsidium um Michael Hölz im Amt bestätigt. Der 69-Jährige wurde ohne Gegenstimme für drei Jahre wiedergewählt. Mit Hölz wurden zudem...
Köln (SID) - Den früheren Skirennläufer Felix Neureuther plagen vor dem Auftakt der Wintersportsaison während der Coronakrise Sorgen. "Die Skirennen, Biathlon, das Skispringen, Langlauf und der...
München (SID) - Eineinhalb Monate nach ihrem überraschenden Rücktritt ist Viktoria Rebensburg vom Deutschen Skiverband (DSV) ein letztes Mal mit dem Goldenen Ski ausgezeichnet worden. Die 30-Jährige...