Skispringen
Herren
12.03.2020 17:00 Uhr
Raw Air
ausgefallen
Skispringen
Damen
12.03.2020 20:00 Uhr
Raw Air
ausgefallen
Skispringen
Herren
13.03.2020 00:00 Uhr
Raw Air
ausgefallen
Ski Alpin
Damen
13.03.2020 14:00 Uhr
Åre
ausgefallen
550 Athleten stellten sich extremen Herausforderungen
Quelle: SID
15.12.2019 12:40 Uhr
zur Diashow

Brink und Co. quälen sich in Oberstdorf: "Richtig cool"

Köln (SID) - 15 Hindernisse bewältigen und als "Krönung" den Aufsprunghügel der Heini-Klopfer-Schanze erklimmen: Gut 550 Hindernisläufer und Hobbysportler, darunter Beachvolleyball-Olympiasieger Julius Brink, haben sich im nasskalten Oberstdorf einer extremen Herausforderung gestellt. Nach drei kräftezehrenden Runden hießen die Sieger des "Red Bull All In" Thibault Debusschere (Belgien) und Ida Mathilde Steensgaard (Dänemark).

"Jeder Teilnehmer kann extrem stolz auf sich sein", sagte Vanessa Gebhardt, sportliche Leiterin von Red Bull All In. Alleine der 2,5 Kilometer lange Rundkurs mit Stationen wie "Icy River" oder "Top of the world" forderte die Teilnehmer extrem. Die größte Herausforderung war jedoch der Hügel der riesigen Skiflug-Schanze.

Das galt auch für Brink, der schon in der ersten Runde ausschied. Der 37-Jährige coachte daher anschließend Wakeboard-Weltmeister Dominik Gührs durch das Halbfinale. "Es war ein richtig cooles Event, aber ich bin froh, dass ich im Finale nicht nochmal ran musste. Ich weiß nicht, wie man so fit sein kann, dass man diesen Parcours dreimal laufen kann. Jedes Mal, wenn ich hier mitmache, fühle ich mich, also ob ich noch nie in meinem Leben Sport gemacht hätte", sagte Gührs.

Düsseldorf (SID) - Rund 4000 Spitzen-Athleten müssen sich angesichts der Coronakrise zumindest keine Sorgen um ihre Unterstützung seitens der Deutschen Sporthilfe machen. "Die Förderung wird für den...
Köln (SID) - Der Deutsche Skiverband (DSV) hat im Zuge der Corona-Krise weitreichende Maßnahmen beschlossen und alle offiziellen internationalen Wettbewerbe in Deutschland bis Saisonende abgesagt....
Köln (SID) - Titelverteidiger Cameron Naasz (USA) hat sich in der Red Bull Ice Cross Weltmeisterschaft beim Rennen in Yokohama den dritten Saisonsieg gesichert und die Führung in der Gesamtwertung...
Köln (SID) - Die Olympiazweite Katharina Althaus (Oberstdorf) hat auch beim zweiten Weltcup der Skispringerinnen im japanischen Zao ihre zweite Podestplatzierung des Winters verpasst. Die...
Köln (SID) - Der frühere Weltmeister Marco Dallago hat den Saisonauftakt der Red Bull Ice Cross Weltmeisterschaft gewonnen. Der Österreicher setzte sich in Judenburg vor seinem Bruder Luca Dallago...
Innichen (SID) - Die deutschen Skicrosser dürfen sich über ihre erste Podestplatzierung in diesem Winter freuen. Beim Weltcup in Innichen in Südtirol belegte Florian Wilmsmann (Hartpennig) den...
München (SID) - Die Staatsanwaltschaft München hat fast zehn Monate nach der Operation Aderlass gegen den Erfurter Sportarzt Mark S. und vier seiner Helfer Anklage erhoben. Allen wird unter anderem...
Köln (SID) - 15 Hindernisse bewältigen und als "Krönung" den Aufsprunghügel der Heini-Klopfer-Schanze erklimmen: Gut 550 Hindernisläufer und Hobbysportler, darunter Beachvolleyball-Olympiasieger...
Montafon (SID) - Die deutschen Skicrosser sind auch beim dritten Weltcup-Rennen der Saison am Siegerpodest vorbeigefahren. Die beste Platzierung in Montafon/Österreich und zugleich in diesem Winter...
München (SID) - Bei ihrer neuen Karriere als TV-Expertin will die ehemalige Biathlon-Königin Laura Dahlmeier auf ihren bayerischen Dialekt nicht verzichten. "A bisserl Mundart ist hoffentlich...