Nordische Kombination
Damen
28.01.2023 08:45 Uhr
Seefeld
Ski Alpin
Damen
28.01.2023 09:30 Uhr
Spindleruv Mlyn
Nordische Kombination
Herren
28.01.2023 10:15 Uhr
Seefeld
Ski Alpin
Herren
28.01.2023 11:10 Uhr
Cortina d'Ampezzo
Hübner spielte seit 2016 für die TSG
Quelle: SID
06.12.2022 14:11 Uhr
zur Diashow

"Es geht nicht mehr": Benjamin Hübner muss Karriere beenden

Sinsheim (SID) - Abwehrspieler Benjamin Hübner vom Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim muss seine Karriere verletzungsbedingt beenden. Der 33 Jahre alte Kapitän der Kraichgauer habe die Entscheidung "nach einer Reihe von Verletzungen und reiflicher Überlegung getroffen". Dies teilte der Klub am Dienstag mit. In der laufenden Saison kam Hübner lediglich in der ersten Runde des DFB-Pokals zum Einsatz, danach verhinderte eine "hartnäckige Blessur am Sprunggelenk" weitere Einsätze.

"Es geht nicht mehr", sagte Hübner, der oft in seiner Laufbahn mit schweren Verletzungen zu kämpfen hatte. 2018 hatte er sich eine Kopfverletzung zugezogen, 2020 erwischte es ihn dann am linken Fuß. Beide Male fiel Hübner langfristig aus. Für Hoffenheim absolvierte der kopfballstarke Zweikämpfer 103 Pflichtspiele und erzielte neun Tore. Hübner soll im Rahmen des Heimspiels gegen den VfB Stuttgart Ende Januar verabschiedet werden.

"Benni war nicht nur ein vorbildlicher Kämpfer und eine charakterstarke Führungsfigur auf dem Feld, sondern immer auch ein wichtiger und klarer Ansprechpartner für mich, wenn es um Team-Belange ging", sagte Hoffenheims-Direktor Profifußball Alexander Rosen: "Er ist eine große Persönlichkeit, die uns auf dem Platz fehlen wird, aber es gab bereits erste konkrete Gespräche, wie wir ihn nach seinem Profi-Abschied bei uns einbinden können."

Leipzig (SID) - Fußball-Bundesligist RB Leipzig bangt um Offensivspieler Dani Olmo. Wie Trainer Marco Rose am Freitag nach dem 2:1 (1:0)-Sieg gegen den VfB Stuttgart mitteilte, musste der Spanier...
Köln (SID) - In der Premier League seit fast fünf Monaten ungeschlagen, in beiden Pokalwettbewerben aber draußen: Englands Spitzenreiter FC Arsenal ist auch aus dem FA-Cup ausgeschieden. Nach dem...
Leipzig (SID) - Etwas gezittert und doch gewonnen: Dank Zauberfuß Dominik Szoboszlai hat RB Leipzig im Meisterrennen der Fußball-Bundesliga den Druck auf Spitzenreiter Bayern München erhöht. Mit...
Köln (SID) - Tabellenführer SV Elversberg bleibt in der 3. Fußball-Liga auf Aufstiegskurs. Die Saarländer besiegten zum Rückrundenstart Aufsteiger Rot-Weiss Essen mit 3:0 (0:0) und bauten den...
Düsseldorf (SID) - Fortuna Düsseldorf und der SC Paderborn haben zum Rückrundenstart in der 2. Fußball-Bundesliga wieder vorsichtige Blicke auf die Aufstiegsplätze riskiert. Einen Tag nach der...
Karlsruhe (SID) - Der SC Paderborn hat das Krisenduell zum Restart der 2. Fußball-Bundesliga durch ein Last-Minute-Tor für sich entschieden. Beim Karlsruher SC gewannen die Ostwestfalen mit 1:0...
Düsseldorf (SID) - Fortuna Düsseldorf hat zum Rückrundenstart in der 2. Fußball-Bundesliga wieder einen vorsichtigen Blick auf die Aufstiegsplätze riskiert. Einen Tag nach der Vertragsverlängerung...
Lausanne (SID) - Die FIFA hat Uruguays Fußball-Rüpel mit den erwartet harten Strafen belegt. Wie der Fußball-Weltverband am Freitag mitteilte, wurden die vier Nationalspieler Diego Godin, Edison...
Leverkusen (SID) - Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat das Offensiv-Talent Gustavo Puerta vom kolumbianischen Zweitligisten FC Bogota verpflichtet. Das gab der bisherige Klub des 19 Jahre...
Miami (SID) - Die Copa America wird zum zweiten Mal in den USA mit Teams aus ganz Amerika ausgetragen. Wie der nord- und mittelamerikanische Kontinentalverband CONCACAF am Freitag bekannt gab,...