Eintracht Frankfurt vor Cl-Quali
Quelle: SID
17.08.2022 06:39 Uhr
zur Diashow

SGE-Frauen: Mit "Eintracht-DNA" und "Vollgas" zur CL-Quali

Frankfurt am Main (SID) - Keine drei Wochen nach dem EM-Finale in Wembley wird es für den ersten Frauen-Bundesligisten schon wieder ernst. Die Fußballerinnen von Eintracht Frankfurt geben am Donnerstag (19.00 Uhr) in der Qualifikation zur Champions League ihr Comeback auf internationaler Bühne.

Beim dänischen Vizemeister Fortuna Hjörring steigt das Halbfinale des Bundesligadritten in Gruppe 3. "Wenn wir dann zum ersten Mal auf dem Platz stehen und die Champions-League-Hymne hören, gibt es nur noch eines: Vollgas geben!", sagte Trainer Niko Arnautis und zeigte sich nach der Vorbereitung zuversichtlich.

"Unser Team ist weitgehend zusammengeblieben, wir müssen nicht viele neue Spielerinnen integrieren. Und unsere Spielidee ist komplett vertraut: Bei uns verkörpern alle die Eintracht-DNA. Wir gehen aggressiv gegen den Ball, spielen mutig und marschieren nach vorne", sagte der 42-Jährige, der kürzlich seinen Vertrag bei der SGE bis 2026 verlängert hatte, der FAZ.

Der Eintracht-Coach schwor sein Team auf eine anspruchsvolle Aufgabe gegen Fortuna Hjörring ein: "Sie wollen Fußball spielen, haben einige junge Spielerinnen, aber auch ein paar Erfahrene im Team, und werden aggressiv nach vorne spielen."

Drei Tage später wartet in einem möglichen Endspiel Ajax Amsterdam oder der schwedische Zweite Kristianstads DFF. Nur die Gruppensieger ziehen in die Play-offs ein, die dann mit Hin- und Rückspiel die letzte Hürde vor der Hauptrunde darstellen. 

Letztmals waren die Hessinnen 2016 noch unter dem alten Namen 1. FFC Frankfurt in der Königsklasse dabei. Der deutsche Meister VfL Wolfsburg ist für die am 19. Oktober startende Gruppenphase gesetzt, Vize Bayern München steigt in den Play-offs Mitte September in den Wettbewerb ein. Das Finale findet am 3. oder 4. Juni 2023 in Eindhoven statt. 

Wolfsburg (SID) - Der von den Spielen des VfL Wolfsburg ausgeschlossene Max Kruse muss nun auch eine Trainingspause einlegen. Der bei Trainer Niko Kovac in Ungnade gefallene Ex-Nationalspieler hatte...
Köln (SID) - Vorjahreshalbfinalist Paris St. Germain hat die Gruppenphase der Champions League erreicht. Die Französinnen setzten sich im Rückspiel beim schwedischen Vize-Meister BK Häcken mit 2:0...
Zürich (SID) - Der Kartenverkauf für die Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2023 in Australien und Neuseeland startet am 6. Oktober. Wie der Weltverband FIFA am Mittwoch verkündete, sind bis zum 12....
Köln (SID) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird bei der Qualifikation zur Heim-EM 2024 auf die Rolle als Gastteam verzichten. Das bestätigte DFB-Geschäftsführer Oliver Bierhoff. Gastgeber...
Frankfurt am Main (SID) - DFB-Schiedsrichterchef Lutz Michael Fröhlich beklagt abermals die mangelnde Anerkennung für seine Zunft. "Es fehlen Rückendeckung und Wertschätzung für den Einsatz und die...
München (SID) - Die Fußballerinnen von Bayern München müssen im Rückspiel um den Einzug in die Champions-League-Gruppenphase auf Kapitänin Lina Magull verzichten. Die Nationalspielerin fällt nach...
Köln (SID) - Schiedsrichterin Maria Sole Ferrieri Caputi schreibt als erste Unparteiische in der Serie A italienische Fußball-Geschichte. Die 31-Jährige kommt bei der Begegnung zwischen Sassuolo...
Köln (SID) - Die dänische Fußball-Nationalmannschaft will mit ganz in Schwarz gehaltenen Trikots bei der WM in Katar ein Zeichen gegen die Ausbeutung von Arbeitern und die dortigen...
Madrid (SID) - Die spanische Rekordtorschützin Jennifer Hermoso hat sich auf die Seite der 15 "Rebellinnen" geschlagen, die wegen des schlechten Verhältnisses zu Trainer Jorge Vilda vorerst nicht...
Berlin (SID) - Bundesliga-Tabellenführer Union Berlin hat den Vertrag mit Trainer Urs Fischer verlängert. Dies teilte der Klub am Mittwoch mit. Über die Laufzeit machte der Verein wie üblich keine...