Sterling könnte von den Skyblues zu Chelsea wechseln
Quelle: SID
06.07.2022 20:13 Uhr
zur Diashow

Medien: Sterling vor Wechsel zum FC Chelsea

Köln (SID) - Der englische Fußball-Nationalspieler Raheem Sterling steht offenbar unmittelbar vor einem Wechsel zum FC Chelsea. Mehrere Medien berichteten am Mittwoch, dass der 27-Jährige Meister Manchester City verlassen und sich den Londonern um Teammanager Thomas Tuchel anschließen werde. Sterlings Vertrag in Manchester läuft noch bis Sommer 2023.

Als Ablösesumme stehen 45 Millionen Pfund (etwa 53 Millionen Euro) im Raum. Sterling spielt seit 2015 für ManCity und holte unter anderem viermal die englische Meisterschaft.

Bei der EM im vergangenen Jahr hatte er bei Englands 2:0-Erfolg im Achtelfinale gegen Deutschland das Führungstor erzielt. Er kommt auf 19 Treffer in 77 Länderspielen.

Köln (SID) - Der exzentrische Tesla-Gründer Elon Musk hat mit einem angeblichen Interesse am Kauf des englischen Fußball-Rekordmeisters Manchester United für Wirbel gesorgt. "Und dann kaufe ich noch...
Bielefeld (SID) - Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld hat seinen neuen Trainer Uli Forte nach nur vier Spieltagen entlassen. Das gab der Bundesliga-Absteiger am Mittwoch bekannt. Forte (48) hatte...
Köln (SID) - Der einstige Fußball-Weltmeister Rudi Völler und DFB-Mannschaftsarzt Tim Meyer sind mit dem Ehrenpreis der Deutschen Fußball Liga (DFL) ausgezeichnet worden. Die DFL gab die Ehrung am...
Berlin (SID) - Die Fußballerinnen des deutschen U20-Nationalteams haben bei der WM in Costa Rica das Viertelfinale verpasst. Gegen Mexiko verlor das Team von Trainerin Kathrin Peter sein...
Frankfurt am Main (SID) - Keine drei Wochen nach dem EM-Finale in Wembley wird es für den ersten Frauen-Bundesligisten schon wieder ernst. Die Fußballerinnen von Eintracht Frankfurt geben am...
Köln (SID) - Die Deutsche Fußball Liga klärt auf ihrer Generalversammlung sämtliche Personalfragen. In Dortmund steht unter anderem Axel Hellmann, Vorstandssprecher von Eintracht Frankfurt, als...
Köln (SID) - RB Leipzigs Klubchef Oliver Mintzlaff hat Berichte über eine bereits erfolgte Einigung mit Max Eberl für den freien Posten des Sportdirektors beim Fußball-Bundesligisten zurückgewiesen....
Köln (SID) - Offensivspieler Jens Petter Hauge vom Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt wechselt auf Leihbasis bis zum Ende der laufenden Spielzeit zum belgischen Pokalsieger KAA Gent. Das...
Hannover (SID) - Punktsieg vor Gericht für Martin Kind: Der Geschäftsführer der Profiabteilung des Fußball-Zweitligisten Hannover 96 darf seinen Job per einstweiliger Verfügung vorerst weiter...
Mainz (SID) - Das nächste Nations-League-Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am 23. September gegen Tabellenführer Ungarn wird live im ZDF übertragen. Das gab der öffentlich-rechtliche...