Die Nationalmannschaft ist gegen Norwegen gefordert
Quelle: SID
21.01.2022 05:20 Uhr
zur Diashow

Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 21. Januar

Köln (SID) - Für die von Coronafällen geplagten deutschen Handballer steht das zweite Spiel der EM-Hauptrunde an. Das Team von Bundestrainer Alfred Gislason ist gegen Norwegen gefordert. Anwurf ist um 20.30 Uhr.

Am fünften Tag der Australian Open steht für Alexander Zverev das dritte Match an. Der an Position drei gesetzte Hamburger trifft in der dritten Runde auf den Rumänen Radu Albot. Deutschlands Nummer eins ist der letzte verbliebene deutsche Spieler in den Einzelkonkurrenzen.

Eintracht Frankfurt und Arminia Bielefeld wollen zurück in die Erfolgsspur. Beide Klubs warten seit zwei Spielen auf einen Dreier und treffen zum Auftakt in den 20. Spieltag der Fußball-Bundesliga aufeinander. Anstoß in Frankfurt ist um 20.30 Uhr.

Ohne Frontfrau Franziska Preuß starten die deutschen Biathletinnen in die Olympia-Generalprobe in Antholz. Zum Auftakt steht das Einzelrennen über 15 km an. Denise Herrmann startet in Südtirol ebenso wie Vanessa Voigt ausschließlich im Massenstart am Sonntag. Mit dabei am Freitag sind Franziska Hildebrand, Juliane Frühwirth, Janina Hettich, Anna Weidel und Sophia Schneider. Der Startschuss fällt um 14.15 Uhr.

Dortmund (SID) - Fußball-Nationalspieler Julian Brandt von Vizemeister Borussia Dortmund hat die Trennung von Trainer Marco Rose nicht kommen sehen. "Ich war zehn Minuten in Schockstarre, weil ich...
Köln (SID) - Der frühere BVB-Stürmer Alex Frei kehrt als Trainer zum Schweizer Fußball-Vizemeister FC Basel zurück. Wie der Klub am Montag bekannt gab, unterschrieb der Rekordtorschütze der...
Heidenheim an der Brenz (SID) - Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim hat Eigengewächs Elidon Qenaj mit einem Profivertrag ausgestattet. Der 19 Jahre alte Mittelstürmer wurde bis Sommer 2023 an den...
Paris (SID) - Fußball-Weltmeister Kylian Mbappe hat Berichten widersprochen, wonach er sich für seinen Verbleib beim französischen Meister Paris St. Germain von der Klubführung eine Mitsprache bei...
Dresden (SID) - Dynamo Dresden baut im Rückspiel der Zweitliga-Relegation am Dienstag (20.30 Uhr/Sat.1 und Sky) gegen den 1. FC Kaiserslautern auf die Unterstützung der Zuschauer im heimischen...
Davos (SID) - Weniger als ein halbes Jahr vor Beginn der Fußball-WM in Katar (21. November bis 18. Dezember) hat der Emir des umstrittenen Gastgeberlandes Kritik am Golf-Staat als eine beispiellose...
Hamburg (SID) - Abwehrspieler Marcel Halstenberg vom Pokalsieger RB Leipzig ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für zwei Pokalspiele gesperrt worden. Im Endspiel am vergangenen...
Dortmund (SID) - Edin Terzic wird beim Vizemeister Borussia Dortmund Nachfolger des entlassenen Trainers Marco Rose. Der 39-Jährige erhält einen Vertrag bis 2025. Das gab der Fußball-Bundesligist am...
München (SID) - Große Auszeichnung für Karl-Heinz Rummenigge: Der frühere Nationalspieler ist am Montag als erster Deutscher in die Hall of Fame des italienischen Fußballs in Florenz aufgenommen...
München (SID) - Bayern Münchens Ehrenpräsident Uli Hoeneß hofft auf einen Sinneswandel beim abwanderungswilligen Top-Stürmer Robert Lewandowski. "Die Entscheidung, ihn mit großer Wahrscheinlichkeit...