Biathlon
Herren
10.12.2021 11:25 Uhr
Hochfilzen
Biathlon
Damen
10.12.2021 14:15 Uhr
Hochfilzen
Skispringen
Damen
10.12.2021 15:00 Uhr
Klingenthal
Nordische Kombination
Herren
11.12.2021 09:30 Uhr
Otepää
UEFA erhält Unterstützung von italienischer Regierung
Quelle: SID
23.10.2021 11:48 Uhr
zur Diashow

Italienische Regierung unterstützt UEFA bei Verfahren gegen Super-League-Pläne

Frankfurt am Main (SID) - Im Streit um die Einführung einer Super League erhält die Europäische Fußball-Union (UEFA) immer mehr Unterstützung aus der Politik. Wie Italiens Sport-Staatssekretärin Valentina Vezzali am Samstag mitteilte, habe die Regierung in Rom beschlossen, sich dem Verfahren vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) anzuschließen. Die Entscheidung sei nach Gesprächen mit dem italienischen Fußballverband FIGC getroffen worden. 

Die Regierung unterstütze nachdrücklich die Positionen der italienischen und europäischen Fußballbehörden zur Wahrung nationaler Bewerbe, der meritokratischen Werte und sozialen Funktion des Sports, hieß es. In dieser Woche hatte sich bereits die spanische Regierung in einem Schreiben an den EuGH offiziell gegen das von Real Madrid, Juventus Turin und vom FC Barcelona weiterhin vorangetriebene Milliardenprojekt ausgesprochen.

Ein Richter aus Madrid hatte im Mai in Sachen Super League den Europäischen Gerichtshof angerufen. Dieser solle klären, ob der Weltverband FIFA und die UEFA Monopolstellungen bei der Organisation von Wettkämpfen internationaler Klubs ausüben, die gegen EU-Recht verstießen. Vor dem EuGH könnte es in der ersten Hälfte kommenden Jahres eine öffentliche Anhörung geben, bis zu einem Urteil könnte es danach noch mehrere Monate dauern.

Zwölf europäische Topklubs hatten in der Nacht zum 19. April mit der Gründung einer Super League den europäischen Fußball geschockt. Dieses Projekt wäre in direkte Konkurrenz zur Champions League der UEFA getreten, die wie auch der Weltverband FIFA und etliche nationale Ligen und Verbände diese Pläne scharf kritisierte. Der erste Anlauf scheiterte jedoch am heftigen Widerstand vor allem der UEFA und Fans in zahlreichen europäischen Ländern.

Freiburg (SID) - Fußball-Bundesligist SC Freiburg geht nach der historischen Gala bei Borussia Mönchengladbach (6:0) mit frischem Selbstbewusstsein in die kommenden Wochen. "Das war schon sehr, sehr...
Frankfurt am Main (SID) - Zweitligist Erzgebirge Aue ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen Fehlverhaltens seiner Fans mit einer Geldstrafe von 5000 Euro belegt worden. Es...
Mainz (SID) - Trainer Bo Svensson vom Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 blickt mit Vorfreude auf die Partie bei Rekordmeister Bayern München. "Wenn du im Sommer die Klasse sicherst, dann verdienst...
Mönchengladbach (SID) - Für Trainer Adi Hütter von Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach ist das Auswärtsspiel bei RB Leipzig am Samstag (15.30 Uhr/Sky) eine Reise ins Ungewisse. "In Leipzig...
Köln (SID) - Mit großen Personalsorgen reist der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist FC Augsburg zum Auswärtsspiel beim 1. FC Köln. FCA-Trainer Markus Weinzierl berichtete am Donnerstag, dass in...
Dortmund (SID) - Trainer Marco Rose vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund glaubt nicht an einen großen Nachteil für sein Team aufgrund seiner Sperre im Revierderby beim VfL Bochum am Samstag...
Mönchengladbach (SID) - Der Schweizer Fußball-Nationalspieler Denis Zakaria (25) vom Bundesligisten Borussia Mönchengladbach hat sich als Botschafter der Weihnachtsaktion "Paniers de Noel"...
Istanbul (SID) - Trainer Daniel Farke steht möglicherweise vor einem Engagement beim türkischen Fußball-Meister Besiktas Istanbul. Nach SID-Informationen laufen derzeit Verhandlungen mit dem...
Frankfurt am Main (SID) - Bernd Neuendorf geht endgültig als großer Favorit in die Präsidenten-Wahl beim Deutschen Fußball-Bund (DFB). Die Konferenz der Landes- und Regionalverbandschefs hat sich am...
Gelsenkirchen (SID) - Fußball-Zweitligist Schalke 04 muss auch im letzten Heimspiel des Jahres auf seinen Trainer Dimitrios Grammozis verzichten. "Ich werde leider nicht auf der Bank sitzen können",...