Biathlon
Damen
02.12.2021 13:45 Uhr
Östersund
Biathlon
Herren
02.12.2021 16:30 Uhr
Östersund
Ski Langlauf
Herren
03.12.2021 10:00 Uhr
Lillehammer
Ski Langlauf
Damen
03.12.2021 10:00 Uhr
Lillehammer
Tim Walter feierte mit dem HSV einen späten Sieg
Quelle: SID
22.10.2021 20:38 Uhr
zur Diashow

HSV siegt in der Nachspielzeit - Aue gewinnt Kellerduell

Köln (SID) - Der Hamburger SV hat in der 2. Fußball-Bundesliga einen späten Sieg gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Tim Walter gewann durch einen Treffer von Joker Tommy Doyle in der Nachspielzeit (90.+4) mit 2:1 (1:1) beim SC Paderborn und verkürzte den Abstand auf einen Aufstiegsplatz zumindest vorerst auf einen Punkt.

Im Kellerduell zum Auftakt des elften Spieltages gewann Erzgebirge Aue 1:0 (0:0) gegen den FC Ingolstadt und gab die Rote Laterne an die Gäste ab. Omar Sijaric (62.) erzielte den Treffer. Der Sieg geriet auch nach der Roten Karte gegen Clemens Fandrich (89.) nicht mehr in Gefahr.

Paderborn wartet derweil seit vier Heimspielen auf einen Sieg und ist nun punktgleich mit dem HSV. Moritz Heyer(5.) brachte die Hamburger in Führung, Felix Platte (38.) glich aus. Dann sorgte Doyle für die Entscheidung für die seit acht Spielen ungeschlagenen Hamburger.

Die Gäste erwischten vor 13.000 Zuschauern einen Traumstart. Faride Alidou traf zunächst den Pfosten, den Abpraller verwertete Heyer von der Strafraumgrenze.

Der HSV blieb auch danach am Drücker, die Gastgeber hatten in der Defensive große Probleme. Bakery Jatta (12.) scheiterte aber an SCP-Torhüter Jannik Huth. Die Norddeutschen agierten zielstrebiger. Robert Glatzel (33.) verpasste aber den zweiten Treffer. Aus dem Nichts dann der Ausgleich: Platte traf mit seinem Flachschuss aus 16 Metern.

Auch im zweiten Durchgang erwischten die Hamburger den besseren Start. Glatzel (47.) scheiterte aus fünf Metern per Kopf aber an Huth. Im Gegenzug rettete Daniel Heuer Fernandes gegen Platte (48.). Die Begegnung blieb auch in der Folge unterhaltsam. Einen Distanzschuss von Uwe Hünemeier lenkte Heuer Fernandes gerade noch an den Pfosten (54.). Für den HSV vergab Alidou (59.). Doyle machte es besser.

Der Sieg von Aue ließ das Interims-Trainerduo Carsten Müller/Marc Hensel vorerst durchatmen. Aufsteiger Ingolstadt ist bereits seit sieben Spielen ohne Sieg. Das Duell der gemeinsam mit Hannover schwächsten Offensivteams der Liga war lange die befürchtet zähe Angelegenheit. Zwar hatte Aue bereits in der dritten Minute eine Großschanze durch Ben Zolinski, der aus spitzen Winkel an FCI-Keeper Fabijan Buntic scheiterte. Dies blieb aber das einzige Highlight vor der Pause. 

Erst in der 58. Spielminute sorgte Fandrich für die nächste Gefahr. Insgesamt verdient fiel dann die Führung der Hausherren, nachdem Ingolstadt den Ball im Spielaufbau vertändelt hatte.

Augsburg (SID) - Kapitän Jeffrey Gouweleeuw von Fußball-Bundesligist FC Augsburg ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das gab der Klub am Sonntagabend bekannt. Der Innenverteidiger hatte...
Köln (SID) - Kuriose Szene im norwegischen Fußball: Torwart Patrik Gunnarsson hat im Erstligaspiel seines Klubs Viking Stavanger bei Kristiansund BK (3:2) per Schwalbe eine Rote Karte gegen seinen...
Köln (SID) - Manchester United hat noch ohne seinen künftigen Teammanager Ralf Rangnick einen Achtungserfolg in der Premier League eingefahren. Der englische Fußball-Rekordmeister kämpfte sich am...
Leipzig (SID) - Keine Fans, keine Stimmung, keine Punkte: Bei der Rückkehr der Geisterspiele in der Fußball-Bundesliga hat RB Leipzig den nächsten Rückschlag im Kampf um die internationalen Plätze...
Köln (SID) - Der frühere englische Fußball-Nationalspieler Carlton Cole hat sich für einen Holocaust-Vergleich am Rande der Premier-League-Partie zwischen Manchester City und West Ham United (2:1)...
Saint-Étienne (SID) - Eine offenbar schwere Verletzung von Superstar Neymar hat das erfolgreiche Debüt von Sergio Ramos für Paris St. Germain überschattet. Der Brasilianer knickte beim 3:1 (1:1) bei...
Frankfurt am Main (SID) - Eintracht Frankfurt kommt auch in der Fußball-Bundesliga immer besser in Schwung. Durch das 2:1 (1:0) gegen Union Berlin feierte die Mannschaft von Trainer Oliver Glasner...
Köln (SID) - Titelverteidiger Manchester City bleibt dem FC Chelsea in der englischen Premier League auch dank Ilkay Gündogan auf den Fersen. Der Fußball-Nationalspieler erzielte beim 2:1 (1:0)...
Köln (SID) - Der AC Mailand hat im Titelkampf der italienischen Serie A erneut gepatzt. Der Ex-Meister kassierte beim 1:3 (1:2) gegen US Sassuolo Calcio die zweite Niederlage in Folge und bleibt mit...
Osnabrück (SID) - Der VfL Osnabrück hat in der 3. Fußball-Liga den Sprung auf Platz zwei am Sonntag verpasst. Der Zweitliga-Absteiger unterlag gegen Aufsteiger SC Freiburg II überraschend 0:1 (0:1)....