Ski Alpin
Damen
07.03.2021 09:30 Uhr
Jasna
Ski Alpin
Herren
07.03.2021 10:30 Uhr
Saalbach-Hinterglemm
Biathlon
Damen
07.03.2021 12:00 Uhr
Nove Mesto
Ski Langlauf
Herren
07.03.2021 13:00 Uhr
Weltmeisterschaft
Wurde Achter in Zakopane: Markus Eisenbichler
Quelle: SID
17.01.2021 17:58 Uhr
zur Diashow

Nächste Enttäuschung für deutsche Skispringer in Zakopane - Lindvik siegt

München (SID) - Die deutschen Skispringer um Markus Eisenbichler (Siegsdorf) und Karl Geiger (Oberstdorf) haben beim Weltcup im polnischen Zakopane die nächste Enttäuschung erlebt. Weltmeister Eisenbichler landete als bester DSV-Adler mit Sprüngen auf 129,5 und 134,5 m auf Rang acht. Den Sieg holte sich der Norweger Marius Lindvik mit Weiten von 135,0 und 145,5 m (296,5 Punkte).

"Das Fazit ist eher bescheiden, wir sind nicht so gut gesprungen, sagte Eisenbichler (279,1) am ARD-Mikrofon: "Bei mir war es heute ein Kampf. Aber auch an einem schlechteren Tag bin ich noch in Schlagdistanz, und ich habe wieder extrem Bock."

Der Vierschanzentournee-Zweite Geiger (Oberstdorf) sucht indes weiter nach seiner Form und landete nur auf dem enttäuschenden 25. Platz (260,3). "So ganz schlau werde ich aus dem Wochenende noch nicht. Es ist nicht leicht gegangen, das muss ich ein paar Tage sacken lassen", sagte der Skiflug-Weltmeister.

Über ein gutes Ergebnis durfte sich Pius Paschke (Kiefersfelden/273,9) als 13. freuen. Auch Ex-Weltmeister Severin Freund (Rastbüchl/271,4) auf Platz 16 und Martin Hamann (Aue/271,2) als 17. zeigten gute Sprünge. Constantin Schmid (Oberaudorf) verpasste als 43. das Finale deutlich. 

Lokalmatador und Tourneesieger Kamil Stoch musste sich mit Platz elf (276,7) zufrieden geben, der norwegische Dominator und Gesamtweltcupführende Halvor Egner Granerud (266,0) kam nicht über Rang 23 hinaus.

Oberstdorf (SID) - Angeführt von Überflieger Karl Geiger haben die deutschen Skispringer zum Abschluss der WM in Oberstdorf überraschend Gold im Teamwettbewerb gewonnen. Der jetzt viermalige...
Oberstdorf (SID) - Die deutschen Skispringer liegen im Teamwettbewerb der WM in Oberstdorf zur Halbzeit auf Goldkurs. Überflieger Karl Geiger, Markus Eisenbichler, Severin Freund und Pius Paschke...
Oberstdorf (SID) - Skispringer Karl Geiger kann am Samstag mit einer WM-Medaille im Teamwettbewerb in einen erlauchten Kreis aufsteigen. Nach Gold im Mixed, Silber von der kleinen und Bronze von der...
Oberstdorf (SID) - Skispringer Karl Geiger hat bei der Nordischen WM in Oberstdorf die Bronzemedaille auf der Großschanze gewonnen und damit sein drittes Edelmetall bei den Titelkämpfen in seiner...
Oberstdorf (SID) - Titelverteidiger Markus Eisenbichler hat sich bei der WM-Entscheidung im Skispringen von der Großschanze in Oberstdorf im ersten Durchgang fast schon aus dem Medaillenrennen...
Oberstdorf (SID) - Markus Eisenbichler hat das Projekt Titelverteidigung bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf mit einem starken dritten Platz in der Qualifikation auf der Großschanze eingeläutet....
Köln (SID) - Titelverteidiger Markus Eisenbichler und Karl Geiger gehören laut Sportwettenanbieter bwin bei der Nordischen WM in Oberstdorf im Skispringen von der Großschanze zu den Favoriten....
Oberstdorf (SID) - Kleines Trostpflaster für Corona-Pechvogel Halvor Egner Granerud: Einen Tag nach seinem bitteren WM-Aus in Oberstdorf nach einem positiven Covid-Test wurde der norwegische...
Oberstdorf (SID) - Andreas Bauer hört zum Saisonende als Bundestrainer der Skispringerinnen auf. Das erklärte der 57-Jährige am Donnerstag am Rande der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf. "Ich bin...
Oberstdorf (SID) - Frauen-Bundestrainer Andreas Bauer hat nach der letzten WM-Entscheidung der Skispringerinnen der erneut unglücklichen Japanerin Sara Takanashi Respekt gezollt. "Sie ist für mich...