Skispringen
Herren
21.02.2020 14:00 Uhr
Rasnov
Karl Geiger
270,3Pts
Ski Alpin
Herren
22.02.2020 02:00 Uhr
Naeba
Filip Zubčić
02:37.25min
Nordische Kombination
Herren
22.02.2020 09:35 Uhr
Trondheim
Ski Alpin
Damen
22.02.2020 10:30 Uhr
Crans Montana
Lara Gut-Behrami
01:27.73min
Skispringerinnen dürfen sich bald auf Tournee freuen
Quelle: SID
10.02.2020 11:56 Uhr
zur Diashow

FIS offen für Frauen-Tournee und zweite WM-Entscheidung

Köln (SID) - Der Skiweltverband FIS sieht gute Voraussetzungen für die baldige Einführung einer Vierschanzentournee für Frauen. "Der Wille ist da", sagte Generalsekretärin Sarah Lewis dem Deutschlandfunk. Gleichzeitig stellte Lewis den Skispringerinnen eine zusätzliche WM-Entscheidung von der Großschanze in Aussicht.

Laut Lewis müssen für eine Frauen-Tournee noch Fragen geklärt werden, etwa bei der Suche nach geeigneten Terminen oder den zusätzlich benötigten Betten in den vier Orten. In den Kampf um eine Frauen-Tournee war zuletzt Bewegung gekommen, Tournee-Präsident Johann Pichler sprach im Januar von einer möglichen Premiere in "zwei, drei Jahren". Am 15. April wollen die vier Veranstalter in Innsbruck die Zukunft der Tournee besprechen.

Konkret wird es derweil beim WM-Programm, das künftig auch ein Frauen-Springen von der Großschanze beinhalten könnte. Über einen entsprechenden Antrag werde der FIS-Kongress im Mai abstimmen. "Wir haben gesehen, dass die sportliche Entwicklung so weit gekommen ist, dass das Level im Weltcup sehr hoch ist", sagte Lewis.

Seit 2009 springen Frauen bei Nordischen Weltmeisterschaften um Medaillen, anders als die Männer allerdings nur von der Normalschanze. Die nächste WM findet 2021 in Oberstdorf statt. Dort werden erstmals auch Frauen in der Nordischen Kombination an den Start gehen.

Köln (SID) - Die Skispringer Karl Geiger und Stephan Leyhe haben beim ersten Weltcup im rumänischen Rasnov mit einem deutschen Doppelsieg für Aufsehen gesorgt - für Ex-Weltmeister Severin Freund war...
Köln (SID) - Ex-Weltmeister Severin Freund hat sich nach 14-monatiger Abwesenheit in Rasnov/Rumänien erfolgreich im Weltcup der Skispringer zurückgemeldet. Der 31-Jährige aus Rastbüchl belegte in...
Köln (SID) - Der frühere Skisprung-Weltmeister Severin Freund feiert nach fast 14 Monaten Pause sein Comeback im Weltcup. Der 31-Jährige aus Rastbüchl gehört im rumänischen Rasnov am Wochenende...
Köln (SID) - Skispringer Karl Geiger (Oberstdorf) hat bei einem turbulenten zweiten Weltcup-Fliegen am Kulm in Bad Mitterndorf/Österreich Platz sechs belegt und damit einen Rückschlag im Kampf um...
Köln (SID) - Skispringer Karl Geiger hat auch beim zweiten Weltcup-Fliegen am Kulm in Bad Mitterndorf/Österreich ein starkes Ergebnis im Blick. Einen Tag nach seinem vierten Platz im...
Köln (SID) - Skispringer Karl Geiger hat seinen ersten Sieg auf einer Flugschanze verpasst. Trotz Führung nach dem ersten Durchgang musste sich der Oberstdorfer beim Weltcup am Kulm in Bad...
Köln (SID) - Wegen starker Winde und Regens ist die Qualifikation zum ersten Saison-Weltcup der Skiflieger am Kulm am Freitag abgesagt worden. Dies teilten die Organisatoren mit, nachdem der für...
Köln (SID) - Der Skiweltverband FIS sieht gute Voraussetzungen für die baldige Einführung einer Vierschanzentournee für Frauen. "Der Wille ist da", sagte Generalsekretärin Sarah Lewis dem...
Köln (SID) - Die deutschen Skispringerinnen haben beim Weltcup in Hinzenbach/Österreich das Podest klar verpasst. Im zweiten Wettbewerb landete die Olympiazweite Katharina Althaus (Oberstdorf) als...
Willingen (SID) - Das aufziehende Sturmtief "Sabine" hat die Veranstalter des Skisprung-Weltcups in Willingen zur Absage des zweiten Einzelwettkampfes am Sonntag gezwungen. Nach einer abschließenden...