Ski Alpin
Damen
24.10.2020 00:00 Uhr
Sölden
Ski Alpin
Herren
25.10.2020 00:00 Uhr
Sölden
Ski Alpin
Herren
14.11.2020 00:00 Uhr
Lech
Ski Alpin
Damen
14.11.2020 00:00 Uhr
Lech
Leyhe landete zum zweiten Mal überhaupt auf dem Podest
Quelle: SID
02.02.2020 07:35 Uhr
zur Diashow

Skispringen: Leyhe Zweiter in Sapporo

Köln (SID) - Skispringer Stephan Leyhe hat seine starke Form bestätigt und beim Weltcup in Sapporo den ersten Podestplatz des Winters gefeiert. Nach Sprüngen auf 125,5 und 142,0 m (247,4 Punkte) musste sich der 28-Jährige aus Willingen am Sonntag auf Rang zwei nur Stefan Kraft (268,5 Punkte) aus Österreich geschlagen geben. Der Ex-Weltmeister baute durch seinen überlegenen Sieg die Führung im Gesamtweltcup auf Karl Geiger (Oberstdorf) aus.

Leyhe war damit bereits zum fünften Mal in Serie bester DSV-Adler, erst zum zweiten Mal überhaupt landete er auf dem Podium. Nach dem ersten Durchgang hatte er noch auf Platz acht gelegen, danach setzte er aber bei guten Bedingungen den weitesten Sprung des gesamten Wochenendes. Rang drei ging im zweiten Einzelwettbewerb in Sapporo an Lokalmatador Ryoyu Kobayashi (239,0).

Geiger zeigte sich nach dem enttäuschenden elften Platz vom Vortag verbessert und sprang mit 234,8 Punkten auf Rang fünf. Am Samstag hatte er mit seinem zweitschwächsten Saisonergebnis das Gelbe Trikot an Kraft verloren, der Österreicher (1063 Punkte) liegt in der Gesamtwertung nun 63 Punkte vor Geiger.

Für Vierschanzentournee-Gewinner Dawid Kubacki endete indes eine beeindruckende Serie. Der Pole musste sich am Sonntag mit Rang sechs begnügen und verpasste seine elfte Podestplatzierung in Folge. Pius Paschke (Kiefersfelden) landete auf Platz 25, Constantin Schmid (Oberaudorf) kam auf den 27. Rang. Weltmeister Markus Eisenbichler (Siegsdorf/34.) blieb erneut weit hinter seinen Möglichkeiten und verpasste den zweiten Durchgang.

Köln (SID) - Skispringer David Siegel hat 18 Monate nach seinem Kreuzbandriss ein ordentliches Wettkampf-Comeback gegeben. Der Junioren-Weltmeister von 2016 belegte am einzigen Grand-Prix-Wochenende...
Köln (SID) - Skispringer David Siegel hat 18 Monate nach seinem Kreuzbandriss ein ordentliches Wettkampf-Comeback gegeben. Der Junioren-Weltmeister von 2016 belegte zum Auftakt des einzigen...
Köln (SID) - Sotschi-Olympiasiegerin Carina Vogt ist nach langer Verletzungspause auf die Schanze zurückgekehrt. Die Skisprung-Weltmeisterin von 2015 absolvierte am Montag im bayerischen Rastbüchl...
München (SID) - Skispringer Karl Geiger fiebert schon jetzt der Heim-WM in Oberstdorf in gut sieben Monaten entgegen. "Das ist das Großevent schlechthin. Für mich als gebürtigen Oberstdorfer ist das...
München (SID) - Skisprung-Olympiasieger Andreas Wellinger will sich nach langer Verletzungspause keinen unnötigen Druck machen. "Das erste Ziel ist, sich überhaupt wieder für die Mannschaft zu...
Köln (SID) - Die Vorfreude von Skisprung-Olympiasieger Andreas Wellinger auf die Heim-Weltmeisterschaften in Oberstdorf (23. Februar bis 7. März 2021) ist getrübt. "Theoretisch wartet eine richtig...
Köln (SID) - Der Deutsche Skiverband (DSV) hat die Sommer-Grands-Prix der Skispringer (2./3. Oktober) in Klingenthal und der Nordischen Kombinierer (26./27. September) in Oberstdorf abgesagt. Das...
Köln (SID) - Skisprung-Weltmeister Markus Eisenbichler wird trotz seiner Popularität zumindest in Polizeiuniform kaum erkannt. Höchstens "am Flughafen, wenn die Leute etwas länger an der Box...
Köln (SID) - Der Österreichische Skiverband (ÖSV) hat wegen der anhaltenden Corona-Pandemie alle internationalen Wettkämpfe bis einschließlich 4. Oktober abgesagt. Prominentestes Opfer ist der...
Köln (SID) - Der Deutsche Skiverband (DSV) geht momentan von der Austragung aller im kommenden Winter geplanten Skisprung-Wettbewerbe unter seiner Regie aus. Nicht nur der Weltcup in Willingen (29....