Ski Alpin
Damen
24.01.2020 09:45 Uhr
Bansko
Mikaela Shiffrin
01:29.79min
Ski Alpin
Herren
24.01.2020 11:30 Uhr
Kitzbühel
Kjetil Jansrud
01:14.61min
Biathlon
Damen
24.01.2020 14:15 Uhr
Pokljuka
Denise Herrmann
41:33.40min
Nordische Kombination
Herren
25.01.2020 09:00 Uhr
Oberstdorf
Richard Freitag steht weiter nicht im DSV-Kader
Quelle: SID
09.01.2020 14:46 Uhr
zur Diashow

Nach Missgeschick: Verletzter Eisenbichler verpasst Weltcup

Köln (SID) - Rutschpartie auf dem Parkplatz: Nach einem Missgeschick abseits der Schanze verpasst Markus Eisenbichler das anstehende Weltcup-Wochenende der Skispringer in Val di Fiemme/Italien. Der 28 Jahre alte Dreifachweltmeister von Seefeld zog sich bei einem Sturz eine Handverletzung zu. 

"Ich bin am Parkplatz vor meinem Auto ganz klassisch auf einer Eisplatte weggerutscht und wollte mich mit der rechten Hand abstützen. Dabei habe ich mir die Verletzung zugezogen", sagte er. Untersuchungen ergaben eine Verletzung des Kapsel- und Bandapparates im rechten Handgelenk, in den kommenden Tagen soll über eine mögliche Operation entschieden werden.

Weiterhin nicht zum Aufgebot des Deutschen Skiverbandes (DSV) zählt unterdessen Richard Freitag. Der Sachse war beim Auftakt der Vierschanzentournee in Oberstdorf in der Qualifikation gescheitert und anschließend wegen Formschwäche aus dem Weltcup ausgestiegen. Angeführt wird das Weltcup-Team für Val di Fiemme vom Tournee-Dritten Karl Geiger. - Das deutsche Aufgebot für den Skisprung-Weltcup in Val di Fiemme:

Karl Geiger (Oberstdorf), Martin Hamann (Aue), Stephan Leyhe (Willingen), Pius Paschke (Kiefersfelden), Luca Roth (Meßstetten), Constantin Schmid (Oberaudorf)

Köln (SID) - Dreifach-Weltmeister Markus Eisenbichler (Siegsdorf) und Richard Freitag (Aue) haben sich nach ihrer Weltcup-Pause mit soliden Leistungen im deutschen Skisprung-Team zurückgemeldet. In...
Köln (SID) - Dreifach-Weltmeister Markus Eisenbichler (Siegsdorf) und Richard Freitag (Aue) kehren beim Weltcup der Skispringer am Wochenende im polnischen Zakopane wieder ins deutsche Team zurück....
Hamburg (SID) - Die Angst vor einem Burnout-Rückfall hält den ehemaligen Vierschanzentournee-Sieger Sven Hannawald (45) davon ab, als Trainer im Skispringen zu arbeiten. Als Coach würde er sich...
Titisee-Neustadt (SID) - Skisprungstar Karl Geiger hat in Titisee-Neustadt die Führung im Gesamtweltcup erfolgreich verteidigt. Beim erneuten Sieg des polnischen Vierschanzentournee-Siegers Dawid...
Titisee-Neustadt (SID) - Skisprungstar Karl Geiger hat beim zweiten Weltcup-Wettbewerb in Titisee-Neustadt nach dem ersten Durchgang noch eine kleine Podestchance. Der 26-Jährige aus Oberstdorf, am...
Titisee-Neustadt (SID) - Skisprungstar Karl Geiger hat in Titisee-Neustadt seinen dritten Weltcup-Sieg in Folge verpasst und ist erstmals seit 18 Springen wieder außerhalb der Top 10 gelandet. Beim...
Zao (SID) - Die deutschen Skispringerinnen kommen weiter nur schwer in Fahrt. Beim Weltcup im japanischen Zao kamen die Weltmeisterinnen um Katharina Althaus im Teamwettbewerb nur auf den sechsten...
Köln (SID) - Am ersten Bundesliga-Samstag des neuen Jahres steigt der Herbstmeister ins Geschehen ein. RB Leipzig trifft beim Rückrunden-Auftakt im Topspiel ab 18.30 Uhr auf Aufsteiger Union Berlin....
Titisee-Neustadt (SID) - Der Vierschanzentournee-Dritte Karl Geiger hat zum Auftakt des Weltcup-Wochenendes in Titisee-Neustadt nach anfänglichen Schwierigkeiten eine solide Leistung gezeigt. Nach...
Köln (SID) - Skispringerin Katharina Althaus (Oberstdorf) hat beim ersten von zwei Weltcups im japanischen Zao ihre zweite Podestplatzierung des Winters verpasst. Die Olympia-Zweite, die nach dem...