Nordische Kombination
Herren
25.03.2018 10:00 Uhr
Schonach
Akito Watabe
34:48.10min
Skispringen
Herren
25.03.2018 10:00 Uhr
Planica
Kamil Stoch
455,6Pts
Biathlon
Herren
25.03.2018 14:00 Uhr
Tyumen
Maxim Tsvetkov
37:37.30min
Skispringen
Damen
25.03.2018 14:15 Uhr
Oberstdorf
Sara Takanashi
250,4Pts
Laut Hannawald geht es für die DSV-Adler hoch hinaus
Quelle: SID
05.12.2017 12:57 Uhr
zur Diashow

Hannawald glaubt an deutschen Tournee-Sieg: "Müsste mit dem Teufel zugehen"

Köln (SID) - Der frühere Skisprung-Star Sven Hannawald glaubt angesichts des Höhenflugs der DSV-Adler an den ersten deutschen Gesamtsieg bei der Vierschanzentournee seit seinem legendären "Grand Slam" vor 16 Jahren. "Wenn man die herausragende Situation hat, dass gleich drei Athleten auf Siegniveau springen, müsste es mit dem Teufel zugehen, wenn es in diesem Jahr nicht klappt", sagte der 43-Jährige bei Eurosport.

Andreas Wellinger, Richard Freitag und Markus Eisenbichler hatten am Sonntag in Nischni Tagil die Ränge eins, zwei und vier belegt, im Gesamtweltcup führt Freitag vor Wellinger. "Ich hoffe, dass ihnen bis zur Tournee nicht die Puste ausgeht, aber davon gehe ich nicht aus. Es ist an der Zeit, dass endlich mal wieder ein Deutscher die Tournee gewinnt", sagte Hannawald, der den Österreicher Stefan Kraft als schärfsten Konkurrenten sieht.

Hannawald hatte 2001/02 als bislang einziger Skispringer alle vier Wettbewerbe der Tournee in einem Winter gewonnen. Seither schafften es aus deutscher Sicht nur noch Hannawald selbst (Zweiter 2002/2003), Michael Neumayer (Dritter 2007/2008) und Severin Freund (Zweiter 2015/2016) auf das Tournee-Podest. 

Die Vierschanzentournee beginnt am 30. Dezember traditionell in Oberstdorf (30. Dezember). Anschließend folgen die Stationen in Garmisch-Partenkirchen (1. Januar), Innsbruck (4. Januar) und Bischofshofen (6. Januar).

Courchevel (SID) - Die Olympia-Zweite Katharina Althaus hat beim Sommer-Grand-Prix der Skispringerinnen in Courchevel/Frankreich das Podest knapp verpasst. Die 22-Jährige aus Oberstdorf belegte beim...
Frenstat (SID) - Die deutschen Skispringerinnen um die Olympia-Zweite Katharina Althaus (Oberstdorf) sind beim zweiten Wettbewerb der Sommer-Grand-Prix-Station in Frenstat/Tschechien am Podest...
Frenstat (SID) - Die Olympia-Zweite Katharina Althaus hat beim dritten Sommer-Grand-Prix der Skispringerinnen in Frenstat/Tschechien erstmals das Podest erreicht. Nach vierten Plätzen in...
Köln (SID) - Der ehemalige Skisprung-Weltmeister Severin Freund wird nach einem Jahr Verletzungspause am Sonntag wieder ins Mannschaftstraining zurückkehren. Dies bestätigte Bundestrainer Werner...
Köln (SID) - Der ehemalige Skisprung-Weltmeister Severin Freund wird erstmals Vater. Der 30-Jährige veröffentliche in den sozialen Netzwerken ein gemeinsames Foto mit seiner schwangeren Ehefrau...
Einsiedeln (SID) - Olympiasieger Andreas Wellinger (Ruhpolding) hat beim Sommer-Grand-Prix der Skispringer in Einsiedeln/Schweiz eine Top-Platzierung deutlich verpasst. Der 22-Jährige landete nach...
Courchevel (SID) - Die deutschen Skispringer um Olympiasieger Andreas Wellinger (Ruhpolding) haben beim Sommer-Grand-Prix im französischen Courchevel eine Podestplatzierung verpasst. Wellinger...
Titisee-Neustadt (SID) - Das einzige Mixed-Skispringen des WM-Winters ist finanziellen Einsparungen zum Opfer gefallen. Beim Weltcup im Titisee-Neustadt wird am 8. Dezember stattdessen ein...
Wisla (SID) - Olympiasieger Andreas Wellinger hat beim Auftakt des Sommer-Grand-Prix der Skispringer enttäuscht. Der 22-Jährige aus Ruhpolding landete am Sonntag im polnischen Wisla nur auf Platz...
Hinterzarten (SID) - Skispringer Karl Geiger hat beim Sommer-Grand-Prix in Hinterzarten erneut seine Topform unter Beweis gestellt. Der 25-Jährige musste sich auf der Rothaus-Schanze im Schwarzwald...