Biathlon
Damen
14.12.2017 14:15 Uhr
Annecy
Ski Alpin
Herren
15.12.2017 12:15 Uhr
Gröden
Biathlon
Herren
15.12.2017 14:15 Uhr
Annecy
Ski Alpin
Damen
16.12.2017 10:30 Uhr
Val d'Isere
Kurbeln Ticketverkauf an: Wellinger (l.) und Freitag.
Quelle: SID
05.12.2017 10:38 Uhr
zur Diashow

Skispringen: DSV-Höhenflug kurbelt Tournee-Ticketverkauf an

Köln (SID) - Die Weltcup-Erfolge der Skispringer Richard Freitag und Andreas Wellinger haben den Ticketverkauf für die 66. Vierschanzentournee noch einmal angekurbelt. "An allen Orten herrscht ein großer Andrang. Im Vergleich zu den vergangenen Jahren verkaufen wir derzeit so viele Tickets wie nie", sagte Tournee-Präsident Michael Maurer.

Knapp vier Wochen vor dem Auftakt in Oberstdorf (30. Dezember) führen Freitag und Wellinger die Weltcup-Gesamtwertung an. Beide hatten am vergangenen Wochenende in Nischni Tagil je einen Sieg gefeiert.

"Wenn die DSV-Adler jetzt auch noch in Titisee-Neustadt gewinnen, dann geht der Hype erst richtig los", sagte Peter Kruijer, Vorsitzender des Skiclubs Oberstdorf. In Titisee finden am Wochenende ein Teamwettbewerb (Samstag) und ein Einzelwettkampf (Sonntag) statt.

Sogar die sportlich aufgewerteten Qualifikationen am Tag vor dem eigentlichen Wettkampf erweisen sich bei der Tournee als Zuschauermagnet. In Oberstdorf werden am 29. Dezember erstmals mehr als 15.000 Fans erwartet.

Bei der Vierschanzentournee stehen rund um den Jahreswechsel die Springen in Oberstdorf (30. Dezember), Garmisch-Partenkirchen (1. Januar), Innsbruck (4. Januar) und Bischofshofen (6. Januar) auf dem Programm. Letzter deutscher Gesamtsieger war Sven Hannawald in der Saison 2001/2002, als er als bislang einziger Skispringer alle vier Wettkämpfe gewann.

Köln (SID) - Sloweniens Skisprung-Supertalent Domen Prevc kehrt am Wochenende in Engelberg in den Weltcup zurück. Chefcoach Goran Janus berief den 18-Jährigen in sein Aufgebot für die beiden...
Titisee-Neustadt (SID) - Richard Freitag genoss im Schneeregen die deutsche Nationalhymne, neben ihm strahlte Andreas Wellinger über das ganze Gesicht: Das neue Traumduo des deutschen Skispringens...
Titisee-Neustadt (SID) - Die deutschen Skispringer sind beim Heimspiel in Titisee-Neustadt auf das Podest geflogen. Beim erneuten Sieg von Vizeweltmeister Norwegen (1083,6 Punkte) landeten...
Titisee-Neustadt (SID) - Die deutschen Skispringer liegen beim Heimspiel in Titisee-Neustadt im Teamwettbewerb auf Podestkurs. Weltcup-Spitzenreiter Richard Freitag, Andreas Wellinger, Markus...
Titisee-Neustadt (SID) - Beim ersten Heimweltcup der deutschen Skispringer in Titisee-Neustadt ist die Qualifikation am Freitagmittag nach nur acht Startern abgebrochen worden. An der modernisierten...
Titisee-Neustadt (SID) - Skispringer Constantin Schmid gibt am Wochenende beim Heimspiel in Titisee-Neustadt sein Saisondebüt im Weltcup. Der 18-Jährige ersetzt David Siegel (Baiersbronn), der...
Köln (SID) - Der frühere Skisprung-Star Sven Hannawald glaubt angesichts des Höhenflugs der DSV-Adler an den ersten deutschen Gesamtsieg bei der Vierschanzentournee seit seinem legendären "Grand...
Titisee-Neustadt (SID) - Der sechsmalige Skisprung-Weltmeister Gregor Schlierenzauer gibt am Wochenende in Titisee-Neustadt sein Comeback im Weltcup. Der Österreicher hatte den Start des...
Köln (SID) - Die Weltcup-Erfolge der Skispringer Richard Freitag und Andreas Wellinger haben den Ticketverkauf für die 66. Vierschanzentournee noch einmal angekurbelt. "An allen Orten herrscht ein...
Nischni Tagil (SID) - Andreas Wellinger (Ruhpolding) hat in Nischni Tagil für den zweiten deutschen Sieg im Skisprung-Weltcup binnen 24 Stunden gesorgt. Der Vizeweltmeister setzte sich bei einem...