Nordische Kombination
Damen
27.02.2021 10:00 Uhr
Weltmeisterschaft
Ski Alpin
Herren
27.02.2021 10:00 Uhr
Bansko
Ski Alpin
Damen
27.02.2021 11:00 Uhr
Val di Fassa
Ski Langlauf
Damen
27.02.2021 11:45 Uhr
Weltmeisterschaft
Rydzek holt sich Platz vier in Lahti
Quelle: SID
24.01.2021 14:32 Uhr
zur Diashow

Platz vier in Lahti: Rydzek mit bestem Ergebnis seit zwei Jahren

Köln (SID) - Die deutschen Kombinierer haben beim Weltcup im finnischen Lahti trotz einer hervorragenden Mannschaftsleistung das Podest verpasst. Beim Sieg des Japaners Akito Watabe landete angeführt vom erstarkten Doppel-Olympiasieger Johannes Rydzek (Oberstdorf) auf Platz vier ein DSV-Quartett in den Top 10. Die Staffel-Olympiasieger Fabian Rießle (Breitnau) und Vinzenz Geiger (Oberstdorf) kamen auf Platz fünf und sechs, Terence Weber (Geyer) wurde Zehnter. 

Der seit langem mit Sprungproblemen kämpfende Rydzek, der bei der WM 2017 in Lahti Geschichte geschrieben und alle vier Titel bei den Kombinierern geholt hatte, verbuchte sein bestes Ergebnis seit fast zwei Jahren. Zum ersten Podest seit dem 2. Februar 2019 (3. in Klingenthal) fehlten Deutschlands Sportler des Jahres 2017 nur 3,8 Sekunden.

Watabe lag bei seinem ersten Saisonsieg 10,8 Sekunden vor Norwegens Topstar Jarl Magnus Riiber, der mit Platz zwei die Führung im Gesamtweltcup ausbaute. Mit seinem insgesamt 19. Weltcupsieg zog Watabe mit seinem Landsmann Kenji Ogiwara auf Platz zehn der "ewigen" Bestenliste gleich. Platz drei in Lahti ging durch Ryota Yamamoto (+25,1 Sekunden) ebenfalls an Japan.    

Weltmeister Eric Frenzel (Geyer), 2017 in Lahti Staffel- und Teamsprint-Weltmeister, verzichtete nach einem verkorksten Springen (Platz 42) auf den Langlauf.

Oberstdorf (SID) - Kombinierer Eric Frenzel hat bei der Nordischen Heim-WM in Oberstdorf die erste Medaille für das deutsche Team knapp verpasst. Beim Sieg von Titelverteidiger Jarl Magnus Riiber...
Oberstdorf (SID) - Angeführt von Eric Frenzel haben sich die deutschen Kombinierer bei der ersten WM-Entscheidung in Oberstdorf eine gute Ausgangsposition für den Kampf um die Medaillen ersprungen....
Oberstdorf (SID) - Der norwegische Skilanglauf-Topstar Johannes Hösflot Kläbo und die Schwedin Jonna Sundling haben die ersten Goldmedaillen der 53. Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Oberstdorf...
Oberstdorf (SID) - Skilangläuferin Laura Gimmler ist bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf als letzte deutsche Starterin im Halbfinale des Klassiksprints ausgeschieden. Die 27-Jährige kam in ihrem...
Oslo (SID) - Der norwegische Skisport trauert um Tormod Knutsen. Der Olympiasieger in der Nordischen Kombination von 1964 ist am Dienstag im Alter von 89 Jahren gestorben. Das bestätigte Knutsens...
Oberstdorf (SID) - Die Entscheidung über eine schnelle Bewerbung von Oberstdorf um eine neuerliche Nordische Ski-WM mit Zuschauern ist noch nicht gefallen. "Wir sind darüber in der Diskussion, haben...
Oberstdorf (SID) - Mit den Qualifikationsrennen der "kleinen" Skilanglauf-Nationen hat am Mittwoch rund zehn Stunden vor der Eröffnungsfeier die 53. nordische Ski-WM in Oberstdorf begonnen. Dabei...
Oberstdorf (SID) - Das ungewohnt warme Wetter hat zu Änderungen im Zeitplan der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf geführt. Die Sprint-Finals der Skilangläufer starten am Donnerstag schon um 11.30 Uhr...
Oberstdorf (SID) - DSV-Funktionär Horst Hüttel hält bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf einen Goldregen wie vor zwei Jahren in Seefeld für unwahrscheinlich. "Seefeld war außergewöhnlich. Das...
Köln (SID) - Eine Woche vor der Heim-WM in Oberstdorf baut Bundestrainer Hermann Weinbuch bei den Nordischen Kombinierern auf ein breites Team. Im Kampf um die Medaillen sieht der 60-Jährige vor...