Ski Langlauf
Herren
29.01.2021 11:15 Uhr
Falun
Ski Langlauf
Damen
29.01.2021 13:00 Uhr
Falun
Nordische Kombination
Herren
29.01.2021 13:30 Uhr
Seefeld
Ski Alpin
Herren
30.01.2021 09:30 Uhr
Chamonix
Fabian Rießle sichert sich den zweiten Platz in Kuusamo
Quelle: SID
29.11.2020 15:49 Uhr
zur Diashow

Rießle und Faißt sorgen für deutsches Doppelpodest in Kuusamo

Kuusamo (SID) - Fabian Rießle hat den ersten Saisonsieg der deutschen Kombinierer knapp verpasst, sich aber mit Platz zwei eindrucksvoll zurückgemeldet. Zum Abschluss des Auftakt-Wochenendes im finnischen Kuusamo musste sich der Teamsprint-Weltmeister aus Breitnau nur dem jungen Norweger Jens Luraas Oftebro geschlagen geben. Als Dritter machte Manuel Faißt (Baiersbronn) das starke deutsche Abschneiden perfekt.

Die deutschen Kombinierer nutzten in Abwesenheit des großen Favoriten Jarl Magnus Riiber aus Norwegen die Gunst der Stunde. Da das Springen am Morgen wegen zu starker Winde abgesagt werden musste, wurde der provisorische Sprungdurchgang vom Donnerstag als Grundlage für den Langlauf benutzt. Da war Riiber, der die ersten beiden Rennen am Freitag und Samstag gewonnen hatte, wegen eines nicht korrekten Anzugs disqualifiziert worden.

Faißt, der den provisorischen Durchgang gewonnen hatte, konnte die Führung nicht lange verteidigen. Im Finale hatte Junioren-Weltmeister Oftebro die besten Beine und setzte sich mit 1,9 Sekunden Vorsprung vor Rießle durch, der seinen ersten Sieg seit März 2018 in Klingenthal verpasste. Faißt lag bei seiner dritten Podestplatzierung (zuletzt im Februar 2018 in Hakuba) 6,4 Sekunden zurück.

Staffel-Olympiasieger Vinzenz Geiger (Oberstdorf) überzeugte mit Platz sechs. Eric Frenzel (Geyer), der am Samstag mit Platz zwei geglänzt hatte, wurde Siebter. Im Weltcup geht es nach der Absage in Lillehammer erst am 19./20. Dezember in Ramsau weiter.

Köln (SID) - Die verschärfte Coronakrise sorgt in den Wintersport-Weltcups für Absagen. Da Norwegen ab dem 29. Januar im Kampf gegen die Virus-Mutationen seine Grenzen schließen wird, werden die...
Köln (SID) - Der österreichische Kombinations-Olympiasieger Bernhard Gruber (38) befindet sich nach einer erneuten Herz-Operation auf dem Weg der Besserung. Der Heilungsverlauf sei "durchweg...
Köln (SID) - Die deutschen Kombinierer haben beim Weltcup im finnischen Lahti trotz einer hervorragenden Mannschaftsleistung das Podest verpasst. Beim Sieg des Japaners Akito Watabe landete...
München (SID) - Die deutschen Kombinierer um Vinzenz Geiger (Oberstdorf) müssen beim Weltcup im finnischen Lahti eine Aufholjagd starten. Die beste Ausgangsposition für den 10-km-Langlauf ab 13.40...
Köln (SID) - Der österreichische Kombinations-Olympiasieger Bernhard Gruber ist nach seinem Comeback beim Weltcup im finnischen Lahti ins Krankenhaus eingeliefert worden. Gruber, der mit Mario Seidl...
Köln (SID) - Die deutschen Kombinierer haben ihren zweiten Teamsprint-Sieg in Folge im Weltcup knapp verpasst. Im finnischen Lahti mussten sich die Staffel-Olympiasieger Vinzenz Geiger (Oberstdorf)...
Köln (SID) - Die deutschen Kombinierer haben sich beim Weltcup-Teamsprint im finnischen Lahti eine starke Ausgangsposition erarbeitet. Nach dem Springen von der großen Salpausselkä-Schanze liegen...
Köln (SID) - Österreichs Kombinations-Olympiasieger Bernhard Gruber gibt zehn Monate nach seiner Herz-OP sein Comeback im Weltcup. Der 38-Jährige steht im Aufgebot für die Rennen am Wochenende im...
München (SID) - Die deutschen Kombinierer Eric Frenzel (Geyer) und Vinzenz Geiger (Oberstdorf) haben den Sieg beim Weltcup in Val di Fiemme im Zielsprint hauchdünn verpasst. Der norwegische...
Köln (SID) - Eric Frenzel und Fabian Rießle haben beim Kombinierer-Weltcup in Val di Fiemme den Sieg im Teamsprint gefeiert. Das Duo setzte sich am Samstag knapp vor den Österreichern Lukas...