Ski Langlauf
Herren
29.01.2021 11:15 Uhr
Falun
Ski Langlauf
Damen
29.01.2021 13:00 Uhr
Falun
Nordische Kombination
Herren
29.01.2021 13:30 Uhr
Seefeld
Ski Alpin
Herren
30.01.2021 09:30 Uhr
Chamonix
Manuel Faißt verpasst Podest
Quelle: SID
27.11.2020 15:50 Uhr
zur Diashow

Kombinierer Faißt verpasst bei Riiber-Sieg Podest knapp

Kuusamo (SID) - Kombinierer Manuel Faißt hat beim Saisonauftakt im finnischen Kuusamo das Podest knapp verpasst. Beim Sieg des norwegischen Topfavoriten Jarl Magnus Riiber nach einem Sprung und fünf Kilometern in der Loipe kam der 27-Jährige aus Baiersbronn mit 26,1 Sekunden Rückstand auf den vierten Platz. Zum Treppchen fehlten dem derzeit besten deutschen Springer unter den Kombinierern 8,7 Sekunden.

Riiber, Gesamtweltcupsieger der vergangenen beiden Jahre, hatte zwar nach dem Springen nur auf Platz vier gelegen, setzte sich aber im Finale dennoch mit einer Sekunden Vorsprung auf den Junioren-Vizeweltmeister Johannes Lamparter (19) aus Österreich durch. Riiber (23) hat seit der WM 2019 in Seefeld 17 von 21 Einzelrennen im Weltcup gewonnen. Dritter in Kuusamo wurde Norwegens Junioren-Weltmeister Jens Luraas Oftebro (+17,3).

Die weiteren deutschen Kombinierer hatten ein besseres Ergebnis auf der Schanze verspielt, im kurzen Langlauf - normalerweise werden im Weltcup 10 km absolviert - konnten sie nicht mehr entscheidend aufholen. Staffel-Olympiasieger Fabian Rießle (Breitnau) wurde Neunter, Terence Weber kam auf Platz 14, Rekord-Weltmeister Eric Frenzel (beide Geyer) blieb als 15. unter seinen Möglichkeiten.

Doppel-Olympiasieger Johannes Rydzek als 20. und sein Oberstdorfer Teamkollege Vinzenz Geiger als 32. erwischten einen schwarzen Tag.

Köln (SID) - Die verschärfte Coronakrise sorgt in den Wintersport-Weltcups für Absagen. Da Norwegen ab dem 29. Januar im Kampf gegen die Virus-Mutationen seine Grenzen schließen wird, werden die...
Köln (SID) - Der österreichische Kombinations-Olympiasieger Bernhard Gruber (38) befindet sich nach einer erneuten Herz-Operation auf dem Weg der Besserung. Der Heilungsverlauf sei "durchweg...
Köln (SID) - Die deutschen Kombinierer haben beim Weltcup im finnischen Lahti trotz einer hervorragenden Mannschaftsleistung das Podest verpasst. Beim Sieg des Japaners Akito Watabe landete...
München (SID) - Die deutschen Kombinierer um Vinzenz Geiger (Oberstdorf) müssen beim Weltcup im finnischen Lahti eine Aufholjagd starten. Die beste Ausgangsposition für den 10-km-Langlauf ab 13.40...
Köln (SID) - Der österreichische Kombinations-Olympiasieger Bernhard Gruber ist nach seinem Comeback beim Weltcup im finnischen Lahti ins Krankenhaus eingeliefert worden. Gruber, der mit Mario Seidl...
Köln (SID) - Die deutschen Kombinierer haben ihren zweiten Teamsprint-Sieg in Folge im Weltcup knapp verpasst. Im finnischen Lahti mussten sich die Staffel-Olympiasieger Vinzenz Geiger (Oberstdorf)...
Köln (SID) - Die deutschen Kombinierer haben sich beim Weltcup-Teamsprint im finnischen Lahti eine starke Ausgangsposition erarbeitet. Nach dem Springen von der großen Salpausselkä-Schanze liegen...
Köln (SID) - Österreichs Kombinations-Olympiasieger Bernhard Gruber gibt zehn Monate nach seiner Herz-OP sein Comeback im Weltcup. Der 38-Jährige steht im Aufgebot für die Rennen am Wochenende im...
München (SID) - Die deutschen Kombinierer Eric Frenzel (Geyer) und Vinzenz Geiger (Oberstdorf) haben den Sieg beim Weltcup in Val di Fiemme im Zielsprint hauchdünn verpasst. Der norwegische...
Köln (SID) - Eric Frenzel und Fabian Rießle haben beim Kombinierer-Weltcup in Val di Fiemme den Sieg im Teamsprint gefeiert. Das Duo setzte sich am Samstag knapp vor den Österreichern Lukas...