Skispringen
Herren
12.03.2020 17:00 Uhr
Raw Air
ausgefallen
Skispringen
Damen
12.03.2020 20:00 Uhr
Raw Air
ausgefallen
Skispringen
Herren
13.03.2020 00:00 Uhr
Raw Air
ausgefallen
Ski Alpin
Damen
13.03.2020 14:00 Uhr
Åre
ausgefallen
Wird auf Trainer verzichten müssen: Jarl Magnus Riiber
Quelle: SID
29.03.2020 12:02 Uhr
zur Diashow

Riiber verliert Trainer - Norwegens Kombinierer müssen sparen

Köln (SID) - Norwegens Nordische Kombinierer um Dominator Jarl Magnus Riiber stehen ab April ohne zahlreiche Trainer da. Weil der nationale Verband aufgrund der Coronakrise Millionen-Verluste verzeichnet, werden fast alle Angestellten beurlaubt. Das bestätigte Edgar Fossheim, Vorsitzender des Kombinations-Ausschusses, der Zeitung VG.

"Das betrifft uns alle. Wir haben uns mit den Aktiven und den Trainern getroffen. Es ist die Leidenschaft, die uns weiter antreibt", sagte Fossheim. Laut VG hat der Verband schon jetzt Verluste von 30 Millionen Kronen (2,56 Millionen Euro) zu verzeichnen, weiter 20 Millionen Kronen könnten folgen.

Auch die Skispringer müssen sparen, Nationaltrainer Alexander Stöckl darf jedoch bleiben. Insgesamt werden im Verband 96 von 142 Mitarbeitern entlassen.

Kombinierer Riiber hatte in der vergangenen Saison 14 der 17 Weltcup-Wettbewerbe gewonnen. Sein Teamkollege Jörgen Graabak wurde im Gesamtweltcup Zweiter, der 19 Jahre alte Jens Luras Oftebro Vierter.

Köln (SID) - Die deutschen Nordischen Kombinierer haben auf die enttäuschende Saison reagiert und überraschend den Österreicher Heinz Kuttin als neuen Sprungtrainer verpflichtet. Wie der Deutsche...
Köln (SID) - Norwegens Nordische Kombinierer um Dominator Jarl Magnus Riiber stehen ab April ohne zahlreiche Trainer da. Weil der nationale Verband aufgrund der Coronakrise Millionen-Verluste...
Köln (SID) - Hermann Weinbuch will spätestens nach den Olympischen Spielen 2022, vielleicht aber auch schon nach der Heim-WM 2021 als Bundestrainer der Nordischen Kombinierer aufhören. Abhängig sei...
Köln (SID) - Team-Olympiasieger Fabian Rießle (Breitnau) hat beim Weltcup-Abschluss der Nordischen Kombinierer in Oslo noch einmal für eine deutsche Podestplatzierung gesorgt. Der 29 Jahre alte...
Köln (SID) - Team-Olympiasieger Fabian Rießle (Breitnau) hat beim Weltcup-Abschluss der Nordischen Kombinierer in Oslo eine gute Chance auf einen Podestplatz. Der Schwarzwälder liegt nach einem...
Köln (SID) - Das Weltcupfinale der nordischen Kombinierer ist endgültig abgesagt worden. Der Weltverband FIS teilte am Freitag mit, dass kein Ersatzausrichter für Schonach gefunden wurde. Die...
Köln (SID) - Das Weltcupfinale der nordischen Kombinierer in Schonach (14./15. März) ist wegen Schneemangels abgesagt worden. Das teilte der Weltverband FIS am Montag mit. Ob die beiden Wettbewerbe...
Köln (SID) - Kombinierer Vinzenz Geiger (Oberstdorf) ist beim Weltcup im finnischen Lahti auf das Podest gelaufen. Beim ersten Saisonsieg des Japaners Akito Watabe kam der Team-Olympiasieger nach...
Köln (SID) - Kombinierer Fabian Rießle hat beim Weltcup im finnischen Lahti die Chance auf seinen ersten Saisonsieg. In einem von starken Winden beeinflussten und turbulenten Springen kam der...
Köln (SID) - Das Kombinierer-Duo Manuel Faißt (Baiersbronn) und Terence Weber (Geyer) hat beim letzten Teamsprint der Weltcup-Saison mit Platz zwei überzeugt. Im finnischen Lahti musste sich die...