Skispringen
Herren
05.12.2020 16:30 Uhr
Nizhny Tagil
Halvor Egner Granerud
270Pts
Skispringen
Damen
05.12.2020 17:30 Uhr
Lillehammer
verlegt
Ski Alpin
Herren
06.12.2020 10:00 Uhr
Santa Caterina
Ski Alpin
Damen
06.12.2020 11:30 Uhr
St. Moritz
ausgefallen
Geiger erreichte nach einer Aufholjagd Platz drei
Quelle: SID
01.03.2020 14:37 Uhr
zur Diashow

Geiger stürmt auf Platz drei - Riibers Traumserie gerissen

Köln (SID) - Kombinierer Vinzenz Geiger (Oberstdorf) ist beim Weltcup im finnischen Lahti auf das Podest gelaufen. Beim ersten Saisonsieg des Japaners Akito Watabe kam der Team-Olympiasieger nach einem packenden Rennen mit 7,9 Sekunden Rückstand auf den dritten Platz. Zweiter wurde der Norweger Jörgen Graabak (+2,9). Für den zweimaligen Saisonsieger Geiger war es der zehnte Podiumsplatz des Winters. 

Graabaks Landsmann Jarl Magnus Riiber, der schon als Gewinner des Gesamtweltcups feststand, kam nach schwachem Sprung bei schwierigen Windbedingungen nicht über Rang zehn hinaus. Damit endete auch die sagenhafte Serie des 22-Jährigen von 18 Podestplätzen in Folge seit März 2019 (15 Siege, zweimal Zweiter, einmal Dritter).

Während Geiger von Platz acht nach dem Springen eine starke Aufholjagd hinlegte, sorgten insgesamt sechs Deutsche unter den besten Zwölf für ein beachtliches Mannschaftsergebnis. Fabian Rießle (Breitnau), als Vierter nach dem Springen bester Deutscher, wurde Fünfter vor Eric Frenzel (Geyer) auf Rang sechs. Manuel Faißt (Baiersbronn/9.), Johannes Rydzek (Oberstdorf), der von Platz 21 auf Rang elf stürmte, und Terence Weber (Geyer/12.) überzeugten ebenfalls.

Im Kombinations-Weltcup geht es am kommenden Samstag mit einem Rennen in Oslo weiter, eine Woche später steht das Saisonfinale in Schonach mit zwei Wettbewerben an.

München (SID) - Die nordischen Kombiniererinnen werden ihre Weltcup-Premiere am 18. Dezember in Ramsau am Dachstein feiern. Wie der Weltverband FIS am Dienstag mitteilte, wird ein Wettkampf als...
Kuusamo (SID) - Fabian Rießle hat den ersten Saisonsieg der deutschen Kombinierer knapp verpasst, sich aber mit Platz zwei eindrucksvoll zurückgemeldet. Zum Abschluss des Auftakt-Wochenendes im...
Kuusamo (SID) - Kombinierer Manuel Faißt geht als Führender in das dritte und abschließende Weltcup-Rennen im finnischen Kuusamo, der norwegische Topstar Jarl Magnus Riiber darf hingegen nicht...
Kuusamo (SID) - Rekord-Weltmeister Eric Frenzel hat eine lange Durststrecke beendet und im Kombinations-Weltcup seine erste Podestplatzierung seit zwei Jahren erreicht. Beim zweiten Rennen des...
Köln (SID) - Die nordischen Kombiniererinnen sollen ihre Weltcup-Premiere am 18. Dezember in Ramsau am Dachstein feiern. Der Weltverband FIS gab am Samstag bekannt, dass als Ersatz für die wegen der...
Kuusamo (SID) - Kombinierer Manuel Faißt hat beim Saisonauftakt im finnischen Kuusamo das Podest knapp verpasst. Beim Sieg des norwegischen Topfavoriten Jarl Magnus Riiber nach einem Sprung und fünf...
Köln (SID) - Am Freitag startet im finnischen Kuusamo der Weltcup in der Nordischen Kombination. Der SID beantwortet die wichtigsten Fragen. Wie groß ist der Einfluss von Corona auf die neue...
Köln (SID) - Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger sieht die Austragung der Nordischen Ski-WM 2021 in Oberstdorf (23. Februar bis 7. März) nicht in Gefahr. Das Highlight des Winters werde...
München (SID) - Kombinierer Johannes Rydzek darf sich künftig "Bachelor of Engineering" nennen. Der 29-Jährige hat kürzlich seine Bachelorarbeit an der Uni Kempten im Fach Wirtschaftsingenieurwesen...
München (SID) - Erfolgscoach Hermann Weinbuch hat seine Zukunft beim Deutschen Skiverband (DSV) einmal mehr vom sportlichen Abschneiden seiner Mannschaft im kommenden Winter abhängig gemacht. "Wenn...