Skispringen
Herren
16.02.2020 11:00 Uhr
Bad Mitterndorf
Stefan Kraft
232,6Pts
Biathlon
Damen
16.02.2020 13:00 Uhr
Weltmeisterschaft
Dorothea Wierer
29:22.00min
Ski Langlauf
Herren
16.02.2020 14:00 Uhr
FIS Ski Tour
Pål Golberg
34:50.80min
Biathlon
Herren
16.02.2020 15:15 Uhr
Weltmeisterschaft
Emilien Jacquelin
31:15.20min
Manuel Faißt steht nach dem Springen auf Rang sechs
Quelle: SID
26.01.2020 14:56 Uhr
zur Diashow

Kombinierer Rießle nach Aufholjagd Fünfter - Riiber siegt in Oberstdorf

Oberstdorf (SID) - Kombinierer Fabian Rießle hat beim Heim-Weltcup in Oberstdorf trotz einer großen Aufholjagd einen Podestplatz verpasst. Der Team-Olympiasieger aus Breitnau lief am Sonntag von Platz 15 noch auf den fünften Rang vor, zum dritten Platz fehlte dem Schwarzwälder aber noch mehr als eine halbe Minute. Mit seinem achten Sieg im zehnten Saisonrennen unterstrich der Norweger Jarl Magnus Riiber seine Ausnahmestellung.

Normalschanzen-Weltmeister Riiber, am Samstag schon mit Norwegen souveräner Staffelsieger vor Deutschland, setzte sich mit 6,0 Sekunden Vorsprung auf seinen Landsmann Jens Luraas Oftebro durch. Das Duo hatte schon nach dem Springen am Morgen an der Spitze gelegen, Oftebro war mit knappem Vorsprung in den 10-km-Langlauf gegangen. Dritter wurde der Österreicher Franz-Josef Rehrl (+8,0 Sekunden).

Rießle (+44,7) musste sich im Kampf um Platz vier seinem alten norwegischen Rivalen Jörgen Graabak (+43,8) geschlagen geben. Zweitbester Deutscher war Manuel Faißt (Baiersbronn) auf Platz neun (+49,3).

Die weiteren Deutschen hatten nach einem schwachen Springen keine Chance mehr auf ein gutes Ergebnis. Die Oberstdorfer Lokalmatadoren Vinzenz Geiger und Johannes Rydzek kamen auf Platz 18 und 27. Rekordweltmeister Eric Frenzel, der mit der Schattenbergschanze überhaupt nicht zurechtkam und am Samstag deshalb nicht in der Staffel eingesetzt wurde, landete auf dem 29. Rang.

Der Weltcup in Oberstdorf war für die Organisatoren die Generalprobe für die WM im kommenden Jahr (23. Februar bis 7. März 2021) an gleicher Stelle.

Köln (SID) - Vinzenz Geiger hat mit Rang drei beim Saisonhöhepunkt der Nordischen Kombinierer erneut geglänzt. Der Team-Olympiasieger musste beim Triple in Seefeld trotz Erkältung einzig dem...
Köln (SID) - Team-Olympiasieger Vinzenz Geiger hat beim Kombinierer-Triple in Seefeld das Podest vor Augen. Der Oberstdorfer zeigte am dritten Tag des Saisonhöhepunkts einen starken Sprung auf 104,5...
Köln (SID) - Team-Olympiasieger Vinzenz Geiger ist auch am zweiten Tag des Kombinierer-Triples in Seefeld auf das Podest gestürmt. Beim zehnten Saisonsieg des erneut überragenden Norwegers Jarl...
Köln (SID) - Eric Frenzel hat am zweiten Tag des Kombinierer-Triples in Seefeld auf der Schanze viel Boden gut gemacht. Der dreimalige Olympiasieger zeigte mit 106,5m einen starken Sprung und...
Köln (SID) - Team-Olympiasieger Vinzenz Geiger (Oberstdorf) ist mit einem starken zweiten Platz in das dreitägige Kombinierer-Triple in Seefeld gestartet. Beim neunten Saisonsieg des Norwegers Jarl...
Köln (SID) - Team-Olympiasieger Vinzenz Geiger (Oberstdorf) hat zum Auftakt des Kombinierer-Triples in Seefeld das Podest im Blick. Nach dem Springen auf der kleinen WM-Schanze von 2019 liegt der...
Köln (SID) - Eric Frenzel geht mit gemischten Gefühlen in den Saisonhöhepunkt der Nordischen Kombinierer. In seinem "Wohnzimmer" Seefeld hat der dreimalige Olympiasieger zwar schon 13 Weltcup-Siege...
Köln (SID) - Der Weltskiverband hat die für den 8. und 9. Februar geplanten Weltcup-Wettbewerbe der Nordischen Kombinierer im estnischen Otepää abgesagt. Schneemangel und anhaltend hohe Temperaturen...
Oberstdorf (SID) - Kombinierer Fabian Rießle hat beim Heim-Weltcup in Oberstdorf trotz einer großen Aufholjagd einen Podestplatz verpasst. Der Team-Olympiasieger aus Breitnau lief am Sonntag von...
Oberstdorf (SID) - Die deutschen Kombinierer sind beim Heimspiel in Oberstdorf nach einer starken Aufholjagd auf das Podest gelaufen, haben im einzigen Staffelwettbewerb der Saison aber eine klare...