Ski Alpin
Damen
23.11.2019 10:15 Uhr
Levi
Skispringen
Herren
23.11.2019 16:00 Uhr
Wisla
Ski Alpin
Herren
24.11.2019 10:15 Uhr
Levi
Skispringen
Herren
24.11.2019 11:30 Uhr
Wisla
Geiger holt als Schlussläufer Silber für die Kombinierer
Quelle: SID
02.03.2019 15:56 Uhr
zur Diashow

Deutsche Kombinierer holen nach dramatischem Rennen Staffel-Silber

Seefeld in Tirol (SID) - Die deutschen Kombinierer haben bei der Nordischen Ski-WM in Seefeld die Silbermedaille im Staffelwettbewerb geholt. Eric Frenzel (Geyer), Fabian Rießle (Breitnau), Johannes Rydzek und Vinzenz Geiger (beide Oberstdorf) mussten sich in einem dramatischen Wettkampf im Schlussspurt Norwegen geschlagen geben, Bronze ging an Österreich. Den Titel-Hattrick nach 2015 und 2017 verpasste das DSV-Quartett um genau eine Sekunde.

"Es war unglaublich spannend. Wir waren zweimal schon tot, und haben doch noch um Gold gekämpft. Ich bin sehr stolz auf die Jungs, wir haben Silber gewonnen", sagte Bundestrainer Hermann Weinbuch im ZDF: "Wir waren heute ein Team, es ist immer jemand in die Bresche gesprungen. Wenn einer mir vor der WM gesagt hätte, wir holen zwei Gold und ein Silber, dann wäre ich aus allen Wolken gefallen."

Nach dem Springen hatte die deutsche Auswahl nur auf Platz vier gelegen. Als dann auch noch Startläufer Rydzek einbrach, schien eine Medaille schon verloren, doch vor allem dank des wie entfesselt laufenden Seefeld-Doppelweltmeisters Frenzel gelang noch einmal der Anschluss. Im Finale war Norwegens Schlussmann Jarl Magnus Riiber allerdings einen Tick zu stark für Geiger. Für Riiber war es nach Gold im Normalschanzen-Einzel der zweite Sieg in Tirol. 

Deutschland hatte in dieser Besetzung 2018 Olympia-Gold in Pyeongchang geholt. Der Titelhattrick bei der WM ist noch keinem Land geglückt.

Köln (SID) - Acht Monate nach der "Operation Aderlass" bei der Nordischen Ski-WM in Seefeld hat das Landgericht Innsbruck den ehemaligen Skilangläufer Max Hauke wegen gewerbsmäßigen schweren...
Köln (SID) - Jason Lamy-Chappuis, 2010 Olympiasieger in der Nordischen Kombination, hebt nun auch beruflich ab. Der Franzose ist seit einigen Monaten Co-Pilot bei der Air France. "Es ist ein Job,...
Innsbruck (SID) - Österreichs Top-Kombinierer Mario Seidl hat beim Sommer-Grand-Prix im slowenischen Planica einen Kreuzbandriss im linken Knie erlitten und fällt damit für den kompletten...
München (SID) - Kombinierer Johannes Rydzek verpasst wegen einer Überlastungsreaktion am linken Mittelfußknochen die gesamte Sommersaison. Der Doppel-Olympiasieger von Pyeongchang muss nach Angaben...
Schonach (SID) - Die deutschen Kombinierer sind beim Weltcup-Finale in Schonach ohne Podestplatz geblieben. Im von Wind- und Wetterchaos stark beeinflussten letzten Saisonrennen kam Terence Weber...
Schonach (SID) - Beim letzten Saison-Wettkampf der Nordischen Kombinierer in Schonach ist das Springen am Sonntagmorgen wegen zu starker Winde abgesagt worden. Damit wird der provisorische...
Schonach (SID) - Kombinierer Vinzenz Geiger hat beim Weltcup-Heimspiel in Schonach nach einer furiosen Aufholjagd das Podest knapp verpasst. Beim österreichischen Doppelsieg durch Bernhard Gruber...
Schonach (SID) - Angeführt von Terence Weber dürfen die deutschen Kombinierer beim Heimspiel in Schonach nach einem schwierigen Springen auf Podestplätze schielen. Weber geht nach einem starken Flug...
Oslo (SID) - Manuel Faißt hat beim Weltcup der Nordischen Kombinierer in Oslo die dritte Podestplatzierung seiner Karriere knapp verpasst. Der 26 Jahre alte Schwarzwälder kam beim elften Saisonsieg...
Oslo (SID) - Der zweifache Weltmeister Eric Frenzel (30) und Johannes Rydzek (27) fallen krankheitsbedingt für den kommenden Weltcup der Nordischen Kombination in Oslo aus. Insgesamt fünf Athleten...