Ski Langlauf
Damen
23.03.2019 14:15 Uhr
Weltcup Finale
Stina Nilsson
25:51.60min
Biathlon
Damen
23.03.2019 15:00 Uhr
Oslo
Anastasiya Kuzmina
28:25.90min
Ski Langlauf
Herren
23.03.2019 16:00 Uhr
Weltcup Finale
Johannes Høsflot Klæbo
36:10.90min
Biathlon
Herren
23.03.2019 17:15 Uhr
Oslo
Johannes Thingnes Bø
32:15.60min
Clara Klug (l.) holte zum dritten Mal Gold
Quelle: SID
22.02.2019 10:35 Uhr
zur Diashow

Para-WM: Klug holt drittes Gold - Medaillen für Fleig, Eskau und Recktenwald

Prince George (SID) - Drittes Rennen, dritter Sieg: Die 24-jährige Clara Klug (München) drückt der nordischen Ski-WM der Behindertensportler weiter ihren Stempel auf. In Prince George/Kanada gewann Klug im Biathlon auch das Rennen der Frauen mit Sehbeeinträchtigung über 12,5 km und machte nach den Erfolgen über 10 und 7,5 km den Gold-Hattrick perfekt.

"Ich dachte, ich muss sterben. Jeder Schritt war ein kleiner Kampf und es hat irgendwann nur noch wehgetan", sagte Klug, die trotz einer Erkältung triumphierte: "Ich bin zwar krank, aber überglücklich." Bundestrainer Ralf Rombach schwärmte: "Es ist schon beachtlich, wie sie die WM gemeistert hat."

Neben Klug blieb auch die 17 Jahre alte WM-Debütantin Johanna Recktenwald (Marpingen) bei den vier Schießeinlagen ohne Fehler - der Lohn war Bronze. Im Wettkampf der Sitzathleten jubelten zudem Martin Fleig (Freiburg) über Silber und Paralympicssiegerin Andrea Eskau (Magdeburg) über Bronze.

"Meine zwei Fehler hätten nicht sein müssen. Ich kann sie mir auch nicht erklären. Aber ich bin natürlich zufrieden. Die Silbermedaille ist geil", sagte Fleig. Eskau klagte bei Temperaturen von minus 17 Grad über "eiskalte Finger. Aber das Problem hatten ja alle Athleten."

Insgesamt neun deutsche Teilnehmer kämpfen in Prince George noch bis Sonntag um Medaillen. In den Klassen der "Sitzenden", "Stehenden" und der "Konkurrenz der Sehbeeinträchtigten" messen sich die Athleten in den Disziplinen Langlauf und Biathlon mit insgesamt 130 Startern aus 20 Nationen.

Schonach (SID) - Die deutschen Kombinierer sind beim Weltcup-Finale in Schonach ohne Podestplatz geblieben. Im von Wind- und Wetterchaos stark beeinflussten letzten Saisonrennen kam Terence Weber...
Schonach (SID) - Beim letzten Saison-Wettkampf der Nordischen Kombinierer in Schonach ist das Springen am Sonntagmorgen wegen zu starker Winde abgesagt worden. Damit wird der provisorische...
Schonach (SID) - Kombinierer Vinzenz Geiger hat beim Weltcup-Heimspiel in Schonach nach einer furiosen Aufholjagd das Podest knapp verpasst. Beim österreichischen Doppelsieg durch Bernhard Gruber...
Schonach (SID) - Angeführt von Terence Weber dürfen die deutschen Kombinierer beim Heimspiel in Schonach nach einem schwierigen Springen auf Podestplätze schielen. Weber geht nach einem starken Flug...
Oslo (SID) - Manuel Faißt hat beim Weltcup der Nordischen Kombinierer in Oslo die dritte Podestplatzierung seiner Karriere knapp verpasst. Der 26 Jahre alte Schwarzwälder kam beim elften Saisonsieg...
Oslo (SID) - Der zweifache Weltmeister Eric Frenzel (30) und Johannes Rydzek (27) fallen krankheitsbedingt für den kommenden Weltcup der Nordischen Kombination in Oslo aus. Insgesamt fünf Athleten...
Seefeld in Tirol (SID) - Kombinierer Eric Frenzel hat in Seefeld zweimal WM-Gold und einmal Silber gewonnen. Damit hat der 30 Jahre alte Sachse die Führung in der "ewigen" Bestenliste der...
Seefeld in Tirol (SID) - Markus Eisenbichler hat im Mixed-Wettbewerb von Seefeld die vierte WM-Goldmedaille seiner Karriere gewonnen und mit Martin Schmitt gleichgezogen. In der Liste der...
Seefeld in Tirol (SID) - Kombinierer Eric Frenzel hat in Seefeld zweimal WM-Gold und einmal Silber gewonnen. Damit hat der 30 Jahre alte Sachse die Führung in der "ewigen" Bestenliste der...
Seefeld in Tirol (SID) - Die deutschen Kombinierer haben bei der Nordischen Ski-WM in Seefeld die Silbermedaille im Staffelwettbewerb geholt. Eric Frenzel (Geyer), Fabian Rießle (Breitnau), Johannes...