Ski Langlauf
Herren
03.03.2021 13:15 Uhr
Weltmeisterschaft
Skispringen
Damen
03.03.2021 17:15 Uhr
Weltmeisterschaft
Nordische Kombination
Herren
04.03.2021 11:00 Uhr
Weltmeisterschaft
Ski Langlauf
Damen
04.03.2021 13:15 Uhr
Weltmeisterschaft
Hennig präsentiert sich vor der Heim-WM in starker Form
Quelle: SID
31.01.2021 15:20 Uhr
zur Diashow

Platz vier in Falun: Hennig auf Augenhöhe mit Johaug

Köln (SID) - Katharina Hennig auf Augenhöhe mit Norwegens Superstar Therese Johaug, drei Sprinterinnen im Viertelfinale: Die deutschen Skilangläuferinnen haben sich beim Härtetest im schwedischen Falun drei Wochen vor Beginn der Heim-WM in Oberstdorf (23. Februar bis 7. März) in starker Form präsentiert. Für das Spitzenergebnis sorgte Hennig (Oberwiesenthal), die im Klassik-Massenstart am Samstag als Vierte nur hauchdünn das Podest verpasste. 

"Ich bin super happy, dass es jetzt wieder lief. Letzte Woche hatte ich ein paar Probleme, da hat die Tour de Ski noch dringesteckt. Ich habe versucht, mich noch ein bisschen zu entspannen und etwas Luft ranzulassen, der Plan hat funktioniert", sagte Hennig, die auf der schweren WM-Strecke von 2015 mit dem berüchtigten "Mördarbacken" nur zwei Zehntelsekunden hinter der drittplatzierten Johaug und 1,1 Sekunden hinter Siegerin Linn Svahn aus Schweden lag

Hennig hatte Anfang Januar bei der Tour de Ski in Val di Fiemme ebenfalls im Klassik-Massenstart Platz zwei belegt, damals fehlten aber alle Norwegerinnen. Pia Fink (Bermelau) auf Platz 21 und Victoria Carl (Zella-Mehlis) auf Rang 25 liefen noch in die Punkteränge. In den Sprints am Sonntag überstanden Laura Gimmler, Sofie Krehl (beide Oberstdorf) und Anne Winkler (Sayda) die K.o.-Runde und schieden erst in der Runde der letzten 30 aus. Der Sieg ging erneut an Svahn.

Noch nicht in der Form für Oberstdorf sind die deutschen Männer. Eine Woche nach dem starken zehnten Platz von Youngster Friedrich Moch im Skiathlon von Lahti landete weder im Massenstart noch im Sprint am Sonntag ein DSV-Läufer unter den besten 30. 

Norwegens Topstar Johannes Hösflot Kläbo feierte seinen ersten Sprintsieg seit März 2020. Den Massenstart gewann wie schon am Freitag das Freistilrennen der umstrittene Russe Alexander Bolschunow, der eine Woche zuvor in der Staffel von Lahti nach einem Bodycheck gegen den Finnen Joni Mäki disqualifiziert worden war. 

Köln (SID) - Die Saison im Skilanglauf-Weltcup endet mit der Station im schweizerischen Engadin am 13. und 14. März. Dies teilte der Ski-Weltverband FIS am Dienstagabend mit. Die für das Wochenende...
Oberstdorf (SID) - Die deutschen Langläuferinnen Victoria Carl (Zella-Mehlis) und Sofie Krehl (Oberstdorf) haben bei der Nordischen Ski-WM den erhofften Achtungserfolg im Teamsprint verpasst. Im...
Oberstdorf (SID) - Der russische Skilangläufer Alexander Bolschunow hat bei der Nordischen WM in Oberstdorf Gold im Skiathlon gewonnen und nach sieben Silbermedaillen bei Großereignissen seinen...
Oberstdorf (SID) - Skilanglauf-Bundestrainer Peter Schlickenrieder sieht vor den ersten Distanzrennen bei der Heim-WM angesichts des warmen Wetters vor allem die Techniker gefordert. "Es wird...
Oberstdorf (SID) - Skilangläuferin Laura Gimmler hat bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf das Halbfinale im Klassiksprint erreicht. Die 27-Jährige verpasste zwar als Dritte ihres Viertelfinals...
Köln (SID) - Die Saison im Skilanglauf-Weltcup wird nach der am Mittwoch beginnenden WM in Oberstdorf doch noch fortgesetzt. Die am 13./14. März in Oslo geplanten Wettkämpfe werden nun im Engadin in...
Köln (SID) - Das deutsche Skilanglauf-Team hat zum Abschluss der Junioren-WM in Finnland erneut für Furore gesorgt. Jan-Friedrich Doerks (Suhl) gewann in Vuokatti Silber über 30 km im klassischen...
Köln (SID) - Die für das kommende Wochenende geplante WM-Generalprobe der Skilangläufer im tschechischen Nove Mesto fällt aus. Der Weltverband FIS gab als Grund für die Weltcup-Absage die von der...
Köln (SID) - Das deutsche Skilanglauf-Team sorgt bei der U23-WM in Finnland weiter für Furore. Einen Tag nach der überraschenden Goldmedaille für Lisa Lohmann (Oberhof) im Sprint sicherte sich...
Köln (SID) - Skilangläuferin Sofie Krehl ist erstmals in ihrer Karriere in die Top 10 gesprintet und hat sich nachdrücklich für die WM in ihrer Heimat Oberstdorf (23. Februar bis 7. März) empfohlen....