Biathlon
Damen
26.01.2020 15:00 Uhr
Pokljuka
Hanna Öberg
34:14.40min
Skispringen
Herren
26.01.2020 16:00 Uhr
Zakopane
Kamil Stoch
295,7Pts
Ski Alpin
Herren
28.01.2020 17:45 Uhr
Schladming
Henrik Kristoffersen
01:42.37min
Nordische Kombination
Herren
31.01.2020 14:00 Uhr
Seefeld
Skilangläufer Max Hauke hat Eigenblutdoping betrieben
Quelle: SID
23.07.2019 13:55 Uhr
zur Diashow

Doping: Langläufer Baldauf und Hauke für vier Jahre gesperrt

Graz (SID) - Die ehemaligen Skilangläufer Max Hauke und Dominik Baldauf sind fünf Monate nach dem Dopingskandal bei der WM in Seefeld für jeweils vier Jahre gesperrt worden. Das teilte die Österreichische Anti-Doping Rechtskommission (ÖADR) mit. Die Sperren gelten rückwirkend ab dem 1. März und enden am 28. Februar 2023. Beide Österreicher hatten gestanden, Eigenblutdoping betrieben zu haben.

Hauke war in Seefeld mit einer Bluttransfusion im Arm ertappt worden, ein Video davon gelangte über soziale Netzwerke an die Öffentlichkeit. Auch Baldauf hatte sich vom Erfurter Sportarzt Mark S. behandeln lassen. Beide hatten bereits erklärt, ein neues Leben beginnen zu wollen.

Laut Urteil hatten sowohl Hauke (26) als auch Baldauf (27) ab April 2016 "Blutabnahmen zum Zwecke der Lagerung und späteren Reinfundierung des Erythrozytenkonzentrats" an sich vornehmen lassen und bis Februar 2019 "eine größere Anzahl Abnahmen und Reinfundierungen von Vollblut" erhalten. Bei Hauke sei letztmals während der WM eine Eigenblutinfusion im Umfang von 100ml erfolgt, bei Baldauf sogar von 800 ml. Hauke habe zudem von 2017 bis 2019 Wachstumshormone erworben und konsumiert.

Beiden Sportlern wurden zudem alle ab dem 1. April 2016 erzielten Ergebnisse gestrichen. Sämtliche erlangten Titel, Medaillen, Preise, Start- und Preisgelder wurden aberkannt.

Hauke hatte zuletzt in Betracht gezogen, ein Medizinstudium zu absolvieren. Baldauf will trotz aller Vorkommnisse zur Polizei.

Berlin (SID) - Der frühere Skilangläufer und Kronzeuge Johannes Dürr ist im Doping-Prozess vor dem Innsbrucker Landgericht nach einem Teilgeständnis zu einer 15-monatigen Freiheitsstrafe auf...
Oberstdorf (SID) - Katharina Hennig hat beim Heimspiel in Oberstdorf die Top 10 erreicht und damit ihre glänzende Form bestätigt. Im Skiathlon über 15 km belegte die 23-Jährige aus Oberwiesenthal am...
Lausanne (SID) - Am vorletzten Wettkampftag der Olympischen Jugendspiele in der Schweiz hat die deutsche Mannschaft zwei weitere Medaillen errungen. Elias Keck (Buchenberg) sicherte sich Silber im...
Köln (SID) - Skilangläuferin Katharina Hennig hat im tschechischen Nove Mesto ihre derzeitige Topform unterstrichen. Die Oberwiesenthalerin erzielte im Verfolgungsrennen über 10 km im klassischen...
Wien (SID) - Der bei der Operation Aderlass aufgeflogene Skilangläufer Dominik Baldauf ist vor Gericht in seiner österreichischen Heimat glimpflich davongekommen. Das Landesgericht Innsbruck...
Dresden (SID) - Die deutschen Skilangläuferinnen haben beim Teamsprint in Dresden das Podest verpasst. Im Finale des Heim-Weltcups am Königsufer belegten Sofie Krehl (Oberstdorf) und Anne Winkler...
Dresden (SID) - Die deutschen Skilangläufer haben beim Heim-Weltcup in Dresden erwartungsgemäß eine Top-Platzierung verpasst. Während keine der sechs Frauen im Einzel-Sprint am Samstag über das...
Köln (SID) - Die deutschen Biathleten bestreiten den Heim-Weltcup ab Donnerstag in Oberhof ohne Erik Lesser (Frankenhain). Der 31 Jahre alte Doppel-Weltmeister von 2015 wurde von Bundestrainer Mark...
Köln (SID) - Die norwegische Ausnahmeläuferin Therese Johaug und der Russe Alexander Bolschunow haben die Tour de Ski 2020 gewonnen. Johaug, dreimalige Weltmeisterin der Titelkämpfe von Seefeld...
Köln (SID) - Die deutschen Skilangläufer haben auf der vorletzten Etappe der Tour de Ski in Val di Fiemme/Italien die Spitzenplätze erwartungsgemäß verpasst. Im Klassiksprint bei Männern und Frauen...