Biathlon
Herren
17.03.2019 10:00 Uhr
Martell-Val Martello
Ski Alpin
Herren
17.03.2019 10:30 Uhr
Weltcup Finale
Clément Noël
01:48.96min
Nordische Kombination
Herren
17.03.2019 11:00 Uhr
Schonach
Jarl Magnus Riiber
25:14.90min
Ski Langlauf
Damen
17.03.2019 11:30 Uhr
Falun
Therese Johaug
25:23.90min
Gold vor Heimpublikum: Therese Johaug
Quelle: SID
10.03.2019 13:22 Uhr
zur Diashow

Johaug dominiert am Holmenkollen - Hennig starke Achte

Oslo (SID) - Norwegens Skilanglauf-Star Therese Johaug hat auch beim Heimspiel in Oslo ihre Kontrahentinnen deklassiert. Beim traditionellen 30-km-Rennen am Holmenkollen setzte sich die 30-Jährige nach 1:18:54,5 Stunden im klassischen Stil mit gewaltigen 1:45,9 Minuten Vorsprung auf die Russin Natalja Neprjajewa durch. Als starke Achte erreichte Katharina Hennig (Oberwiesenthal) das beste Weltcup-Resultat ihrer Karriere.

Johaug war bei der WM in Seefeld mit drei Goldmedaillen die erfolgreichste Athletin. In der laufenden Weltcupsaison, ihrer ersten nach abgesessener Dopingsperre, feierte sie im achten Distanzrennen ihren achten Sieg. Für Johaug war es der dritte Sieg am Holmenkollen nach 2013 und 2016, mehr hat nur ihre Landsfrau Marit Björgen (sieben) auf dem Konto.  

Dritte wurde in Oslo die Schwedin Ebba Andersson (+1:49,9). Die 22 Jahre alte Hennig lief bei ihrer Holmenkollen-Premiere lange ein einsames Rennen, verlor in der Schlussphase noch einen Platz und hatte im Ziel 4:11,9 Minuten Rückstand auf Johaug. Hennig ließ allerdings zahlreiche Spitzenläuferinnen weit hinter sich. Julia Belger (Oberwiesenthal) als 19. und Antonia Fräbel (Asbach) als 25. verkauften sich ebenfalls teuer.

Am Samstag hatten Russlands Skilangläufer im 50-km-Rennen am Holmenkollen einen eindrucksvollen Vierfachsieg gefeiert. Alexander Bolschunow setzte sich im Klassik-Massenstart nach 2:23:49,8 Stunden mit einer Sekunde Vorsprung vor Maxim Wylegschanin durch und wurde mit 22 Jahren zum jüngsten Sieger in der Geschichte des erstmals 1898 ausgetragenen Laufes. Thomas Wick (Zella-Mehlis), einziger deutscher Starter am Samstag, beendete den Wettkampf auf Platz 27.

Falun (SID) - Norwegens Star-Skilangläuferin Therese Johaug hat ihre beeindruckende Siegesserie auch am vorletzten Weltcup-Wochenende der Saison fortgesetzt. Über 10 km Freistil feierte die...
Falun (SID) - Die deutschen Skilangläuferinnen haben zum Auftakt des vorletzten Weltcups der Saison ein Debakel erlebt. Im schwedischen Falun schieden alle DSV-Starterinnen in der Qualifikation zum...
Oslo (SID) - Norwegens Skilanglauf-Star Therese Johaug hat auch beim Heimspiel in Oslo ihre Kontrahentinnen deklassiert. Beim traditionellen 30-km-Rennen am Holmenkollen setzte sich die 30-Jährige...
Oslo (SID) - Der russische Skilangläufer Alexander Bolschunow hat das traditionelle 50-km-Rennen am Holmenkollen in Oslo gewonnen und dabei einen Vierfachsieg Russlands angeführt. Der 22-Jährige...
Östersund (SID) - Laura Dahlmeier (Partenkirchen) hat im Sprint über 7,5 km bei den Weltmeisterschaften im schwedischen Östersund Bronze gewonnen. Die siebenfache Weltmeisterin lag 12,6 Sekunden...
Köln (SID) - Skilangläuferin Victoria Carl hat sich kurz nach ihren starken Leistungen bei der WM in Seefeld einem operativen Eingriff am Knie unterzogen. Wie der Deutsche Skiverband (DSV) am...
München (SID) - Im Doping-Skandal um den Erfurter Sportarzt Mark S. will die Münchner Schwerpunktstaatsanwaltschaft zügig für Aufklärung sorgen. Ziel sei es, den verhafteten Mediziner "im Laufe der...
Seefeld in Tirol (SID) - Skilanglauf-Bundestrainer Peter Schlickenrieder hat trotz der vierten WM in Serie ohne Medaille für das deutsche Team ein positives Fazit der Weltmeisterschaften in Seefeld...
Mora (SID) - Der norwegische Skilangläufer Tore Björseth Berdal hat den 95. Wasalauf mit 15.800 Teilnehmern gewonnen. Einen Tag nach seinem 31. Geburtstag siegte Berdal nach 90 Kilometern von Sälen...
Seefeld in Tirol (SID) - Vom Wachtmeister zum Weltmeister: Der norwegische Skilangläufer Hans Christer Holund hat zum Abschluss der Nordischen WM in Seefeld das Freistilrennen über 50 km gewonnen...